1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Enormer Stromverbrauch

Diskutiere Enormer Stromverbrauch im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo! Ich weiß nicht, ob ich in diesem Forum ganz richtig bin. Ich hoffe, ihr könnt mir trotzdem helfen! Seit dem 03.09.2008 wurde mein...

  1. easy77

    easy77 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich weiß nicht, ob ich in diesem Forum ganz richtig bin. Ich hoffe, ihr könnt mir trotzdem helfen!

    Seit dem 03.09.2008 wurde mein Nachtspeicher ausgebaut und ein neuer Zähler eingebaut.
    Seit dieser Zeit verbrauche ich, unerklärlicherweise, extrem viel Strom. Heute steht mein Zähler bei 1105,7 kWh. Teilweise rast er innerhalb einer Nacht, wenn ich schlafe, um 10 kWh nach oben! Das tut er aber nicht immer, sondern „wie er will“.
    In den Jahren davor habe ich ca. 2200 kWh für ein komplettes Jahr verbraucht!
    Der Mann vom RWE, der den Zähler eingebaut hat, sagt, dass es am Zähler nicht liegen kann, da dieser geeicht ist.
    Nun frage ich mich, ob der Elektriker, der hier im Rahmen von Renovierungsarbeiten im Haus ist, irgendetwas falsch angeschlossen hat.
    Jedenfalls fällt auf, dass meine Sicherungen nicht mehr unter der üblichen Bezeichnung laufen.
    Die Sicherung mit der Bezeichnung „Herd“ steuert quasi die gesamte Wohnung.
    Probehalber habe ich alle weiteren 4 Sicherungen ausgeschaltet und den Zählerstand nach gehalten. Der Verbrauch pro Tag erscheint nun ganz normal!
    Diese 4 ausgeschalteten Sicherungen scheinen lediglich meinen Durchlauferhitzer zu steuern (Eine ist zusätzlich für das Licht in meinem Backofen verantwortlich!). Ich muss alle 4 anschalten, um an warmes Wasser zu kommen!
    Ich lege nun die Sicherungen nur dann um, wenn ich warmes Wasser benötige und lasse sie ansonsten „aus“.
    Ein Duschvorgang von ca. 20 Min kostete mich ca. 3,4 kWh. Ist das O.K..?
    Es macht den Eindruck, dass der Durchlauferhitzer, oder die Sicherungen, die ich nun ausgeschaltet habe, unkoordiniert Strom ziehen, auch wenn ich kein warmes Wasser verwende. Woran kann das liegen?
    Ich lasse die Sicherungen nun vorerst raus, wenn ich kein warmes Wasser benötige. Ich hoffe aber, dass mein Vermieter für die Entstandenen Kosten aufkommt. Was kann ich tun? Ich bin für jede Hilfe dankbar!

    Gruß

    Isabel Poerschke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Günther, 11.12.2008
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Enormer Stromverbrauch

    ... also, wenn dein Zähler nach einer Nacht 10kWh mehr anzeigt, müssen die auch irgendwo hinngekommen sein. Ein Nachtspeicherofen kann auch nur eine bestimmte kWh-Anzahl aufnehmen, sonst würde er verglühen. Besonders bei den jetzigen Temperaturen gibt er täglich nur wenig ab und kann auch nur wenig aufnehmen.

    Die 3,4kWh für 20min duschen erscheinen mir ok. Das wären dann ca. 10kWh für eine Stunde, wohlgemerkt: wenn der Durchlauferhitzer nicht taktet.
     
  4. Kawa

    Kawa Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    13
    AW: Enormer Stromverbrauch

    Hallo Isabel Welcome,

    könnte daran liegen, dass noch eine zweite Zapfstelle von deinem Durchlauferhitzer versorgt wird. Vielleicht in der Nachbarwohnung???

    Ist die Wohnung mal größer gewesen und irgendwann geteilt worden?
    Wäre eine Möglichkeit.

    Der Verbrauch 3,4 kwh beim Duschen sollte OK sein.

    Deine Maßnahme ist genau richtig, wenn du nicht duscht, Sicherungen raus....
    das sollten allerdings nur 3 sein.:confused:

    Sollten auch Sicherungen von 25 oder 32A sein.


    Gruß Kawa :)
     
  5. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: Enormer Stromverbrauch

    Hast du vielleicht warmwasserzirkulation in deiner Wohnung. Kenne das von einigen Heizungen. Vorteil ist das du sofort wenn du den Hahn aufdrehst waremes Wasser hast. Nachteil ist das du ständig Wasser aufwärmst und das durch deine Wohnung pumpst.
     
  6. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Enormer Stromverbrauch

    Warmwasserzirkulation hinter einem Durchlauferhitzer?
     
  7. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: Enormer Stromverbrauch

    Kann ich mich auf anhieb auch nicht daran erinnern so was mal gesehen zu haben. Habe aber auch bisher nur einen gekauft und eingebaut. Bin mir trotzdem recht sicher das es sowas gibt.
    Ansonsten tippe ich auf Gefrierschränke o.ä. was sind sonst noch große Verbraucher die auch nachts laufen?? Bei mir hat mal eine alte Gefriertruhe 1/3 meines Monatlichen verbrauchs ausgemacht.
    T.
     
  8. #7 Günther, 28.12.2008
    Günther

    Günther Spannungstauglich

    Dabei seit:
    05.01.2008
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    7
    AW: Enormer Stromverbrauch

    .. wär' doch recht interessant, wie die Sache ausgegangen ist . . .
     
  9. #8 AC DC Master, 28.12.2008
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Enormer Stromverbrauch

    moin. würde mich mal interessieren ob in der unterverteilung die trennrelaise und der schalter für die öfen drin sind. wozu die sicherungen ausschalten wenn man das über den schalter machen kann.
    zur zirkulationsgeschichte: völliger blödsinn sowas bei einem durchlauferhitzer zu inst. .
    das macht man nur bei gas oder ölheizungen die auch warmes brauchwasser herstellen.
     
Thema:

Enormer Stromverbrauch

Die Seite wird geladen...

Enormer Stromverbrauch - Ähnliche Themen

  1. Stromverbrauch eines Raumes mit verschiedenen Verbrauchern messen

    Stromverbrauch eines Raumes mit verschiedenen Verbrauchern messen: Hallo, wir haben in unserem Haus die Warmwasserversorgung neu organsisiert. Es gibt jetzt eine Solarthermieanlage mit einem 1000l Wärmespeicher...
  2. 100 A Doppeltarifmessung - Erhöhter Stromverbrauch?

    100 A Doppeltarifmessung - Erhöhter Stromverbrauch?: Hi zusammen! Kann eine 100 A Doppeltarifmessung zu einer erhöhten Stromverbrauchsmessung führen? Wenn ja was ist hier der technische Hintergrund?...
  3. Magnetische Wechselfelder ohne Stromverbraucher?

    Magnetische Wechselfelder ohne Stromverbraucher?: Hallo Freunde. Ich habe die Tage mit einem Niederfrequenzmessegät (Gigahertz3030B) u.a. die Magnetischen Wechselfelder in meiner Wohnung gemessen...
  4. Stromverbrauch Minikühlschrank Teamtronics 45 W

    Stromverbrauch Minikühlschrank Teamtronics 45 W: Hallo, aufgrund Ausfalls unseres alten Kühlschrankes müssen wir derzeit einen Minikühlschrank benutzen bis Ersatz da ist, das kann aber noch...
  5. Klingeltrafos Stromverbrauch

    Klingeltrafos Stromverbrauch: Hallo. Ist es richtig, dass die einzige erlaubte Schaltung für einfache Taster-Türgongs immer mit Niedervolt gemacht wird? Dadurch ist der Trafo...