1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Entgeld Notdienst

Diskutiere Entgeld Notdienst im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hallo, mein AG möchte einen festen Notdienst einrichten, natürlich soll es die Firma nix kosten. Ich wollte mal fragen wer von euch Notdienst...

  1. #1 syrincsandy, 17.07.2013
    syrincsandy

    syrincsandy Hülsenpresser

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mein AG möchte einen festen Notdienst einrichten, natürlich soll es die Firma nix kosten.

    Ich wollte mal fragen wer von euch Notdienst leisten muss, und wie diese Bereitschaft entlohnt wird, damit
    ich in etwa weiß was ich fordern kann.

    mfg Andy
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 servicetechniker, 17.07.2013
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Entgeld Notdienst

    Also bei uns ist es in der Firma(16monteure 3meister) ist es so geregelt. Alle die Lust haben tragen sich in eine Liste ein Wann sie abends oder Wochenende zeit haben Notdienst zu machen. ein Meister geht dann hin erstellt daraus den Notdienstplan. Wenn mal für ein Paar tage sich keiner eingetragen hat findet sich eigentlich immer ein Freiwilliger. Wenn nix ist haben wir Pech gehabt gibt es auch nix extra ausser eine Fertig eingerichten Firmenwagen mit nachhause den wir die ganze zeit nutzen können. Wenn wir raus müssen gibt es höheren Lohn je machdem wie lange was genau war und Uhrzeit. Normalerweise sollten wir sehen das wir in Direkten umkreis innerhalb 1Std beim kunden sind. Der die Bereitschaft hat bekommt das Handy mit wohin die anrufe nach der Bürozeit ungeleitet werden um auch direkt mit dem Kunden zu klären ist es notwendig und wann wir da sind. Manchmal lässt es sich ja auch gut auf später verschieben oder sogar am Telefon lösen.
     
  4. #3 Strippentod, 17.07.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Entgeld Notdienst

    Das war ja klar. Entsprechend teuer wirds doch für den Kunden, so das die Firma an jeder Monteursstunde mitverdient.

    Schau mal in euren Tarifvertrag, da sollte das geregelt sein. Die meisten zahlen 25-50% Zuschlag auf den Stundenlohn und 100% an Sonn-und Feiertagen.
    Wie die grundsätzliche Entlohnung für die Bereithaltung gehandhabt wird, ist mir selbst nicht klar. In unserem Tarifvertrag steht glaube dazu nix.

    In unserer Firma läuft das so:
    In der Woche macht der Chef selber Notdienst. Die Wochenenden teilen wir uns mit 4 Monteuren, sprich ich habe einmal im Monat ein Wochenende Notdienst. Die Stunde gibt es 20€ (natürlich besteuert :rolleyes:) Zeit läuft ab Anruf/SMS bis Wiederankunft zu Hause)
    Wenn mal einer gar nicht raus muß (was bei uns sehr sehr selten) vorkommt gibt es eine Pauschale fürs Bereithalten.
    Also ich konnte mich bisher nicht beklagen. (Ich war vorletztes WE in Summe 17 Stunden draussen, da geht schon einiges..;))

    Gruß
     
  5. #4 Kaffeeruler, 17.07.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Entgeld Notdienst

    Lief bei uns ähnlich

    Bereitschaft:50% vom üblichen std. Satz als Entlohnung
    Einsatz: min. 50% je nach Auftrag/ Einsatz
    + Futter Geld..
    wenns mal wieder länger dauert :D

    Aber wie schon gesagt, Tarifvertrag mal rein schauen ob da etwas geregelt ist

    Mfg Dierk
     
  6. #5 syrincsandy, 18.07.2013
    syrincsandy

    syrincsandy Hülsenpresser

    Dabei seit:
    12.11.2010
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    AW: Entgeld Notdienst

    Hallo,
    danke für die Antworten, Firmenwagen gibt's bei uns auch schon, nur ist unsere Elektro-Abteilung nur 4 Mann stark.
    Die Heizer sind ca 16 Mann, da kommt der einzelne nicht so oft dran, und die haben schon ewig Notdienst.

    Und dann wirklich die ganze Wochen standby stehen für nix, wo doch gerade erst das Urlaubsgeld gestrichen wurde ???
    Die Stundenzuschläge sind mir soweit bekannt, die gibt es natürlich auch entsprechend Tarifvertrag. lässt man sich diese allerdings auszahlen,
    bleibt ja nicht mehr viel nach..

    mfg Andy
     
Thema:

Entgeld Notdienst