1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V

Diskutiere erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; hallo,ich habe folgendes Problem,ich habe eine Teigknetmaschine gekauft(400V),sie liess sich nur mit dem Notaus-Knopf ein- und ausschalten,der...

  1. Mig21

    Mig21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,ich habe folgendes Problem,ich habe eine Teigknetmaschine gekauft(400V),sie liess sich nur mit dem Notaus-Knopf ein- und ausschalten,der Taster hatte keine Funktion,ich habe jetzt den Deckel aufgemacht und gesehen dass der Taster gar nicht angeklemmt war,ich habe jetzt die 2 Kabels vom Notaus an den Taster gemacht,die Maschine läuft dann aber nur solange ich gedrückt halte,das will ich natürlich so nicht,ich hoffe mir kann jemand sagen was ich genau wo anklemmen muss,damit das passt,den Notaus hätte ich natürlich auch noch gerne mit Funktion,erbitte Hilfe e1.jpg E2.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V

    Das kann man anhand der Fotos nicht sagen. Prinzipiell ist das so aber auch nicht erlaubt. Praktisch brauchst du dann auch noch einen 2. Taster einen für ein und der 2. zum Ausschalten, weil ein Notaus nich zum betriebsmäßigen schalten verwendet werden darf.

    Gibt es einen Schaltplan dazu?
     
  4. Mig21

    Mig21 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V

    einen Schatlplan gibt es leider nicht,das Schütz zieht nur an,solange ich gedrückt halte
     
  5. #4 süddeutshland_elektriker, 19.02.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V

    Tja, sieht so aus als schon jemand vor Dir daran rumgebaut hat.
    Wohl aus einem Grund: Das Schütz hat einen defekten Kontakt, der für die Selbsthaltung genutzt wurde.
    Den hat Dein vorbesitzer erfoglreich umgangen, indem der den NotAus-Rastschalter als eigentlichen Schalter einsetzte.


    Fachgerecht Reparieren geht wie folgt: Schütz austauschen, fachgerecht verdrahten, fertich.

    > sie liess sich nur mit dem Notaus-Knopf ein- und ausschalten

    Das wäre zwar zulässig gewesen, aber Du jetzt gerne die Originalfunktion der Schaltung haben willst ... s.o.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V

    Ist nicht zulässig
    Notausschaltgeräte dürfen nicht zum btriebsmäßigen schalten verwendet werden und bei dem Rückstellen eines Notaustasters darf auch nichts wieder von selbst anlaufen.
     
  7. #6 Bewusstseinsspalter, 19.02.2013
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.2013
    Bewusstseinsspalter

    Bewusstseinsspalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    3
    AW: erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V

    Moin....

    Da kann ich "bigdie" nur beipflichten. Not-Halt bzw. Not-Aus sind nicht zum betriebsmäßigen Schalten zu verwenden. Dies ist schon ersichtlich aus den "Stop-Kategorien EN 60204", hier speziell das gesteuerte oder ungesteuerte Stillsetzen.
    Als Stop-Kategorie 0 wäre es vielleicht denkbar, wenn nicht explizit als Not-Aus gekennzeichnet ist (gelber Hintergrund). Sieht man oft bei Baumarkt-Produkten.

    Kenne leider die Risikobewertung einer Teigknetmaschine nicht. Es müsste aber doch am Kneter auch eine Überwachung für die Abdeckung des Knethakens vorhanden sein.

    Alles nur Vermutung, aber:

    Die von mir gesichteten Kneter im Internet besitzen auch nur einen Ein-Taster.

    Teigkneter vom Profi:*Teigknetmaschinen*>> SELA

    Ist es nicht so, daß das AUS beim Öffnen der Haube (Überwachung) passiert ? Hier gibt es z.B. auch Knetermotoren mit Bremse ! Ersichtlich ist hier auch, das der angebliche Not-Aus nicht als solcher gekennzeichnet ist (gelber Hintergrund).

    MfG...
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V

    Das ist halt die Frage. Kann natürlich auch ein Pilz Austaster sein. Der sollte dann aber nicht rastend sein. Hat also jemand den gelben Ring vergessen oder den falschen Aus-Taster eingebaut? ohne Anleitung oder Schaltplan schlecht nachzuvollziehen.
     
  9. #8 süddeutshland_elektriker, 20.02.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V

    Es liegt einfach am Alter dieser Maschine. Als diese gebaut wurde, war betriebsmäßiges Ausschalten über den roten Notausschalter vollkommen zulässig.
    Wir könnten nun weiter diskutieren, ob es ein Notausschalter ist, ob es ein ECHTER Notausschalter ist, ob es ein Notaustaster ist, ein gelber Ring nötig ist, etc.

    Oder der TE tauscht einfach das verschlissene Schütz (ein Kontakt ist verbraucht), denn wie schon von mir geschrieben: Das ist die Ursache für den aktuellen Murks dieses alten Gerätes.

    Bei der Gelegenheit kann der TE gleich nach weiteren Sicherheitsschaltern schauen.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V

    Über einen Notaustaster mit Verriegelung war betriebsmäßiges Ausschalten noch nie zulässig zumindest nicht die letzten 30 Jahre.
     
  11. #10 süddeutshland_elektriker, 20.02.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V

    Tja, dann ist ja gut das wir es im Westen seit 40 Jahren falsch machen.
     
Thema:

erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V

Die Seite wird geladen...

erbitte Hilfe bei Schütz/Schalter!! Teigknetmaschine 400V - Ähnliche Themen

  1. Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!

    Video sprechanlage( 2fam haus) funktioniert in der oberen Wohnung nicht mehr richtig,bitte um hilfe!: Hallo Leut Ich bin nue hier im forum und bitte um eure hilfe Unzwar gehts um meine Video Türsprechanlage Smartwares VD62sw Hab sie letztes jahr...
  2. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  3. Hilfe! :-) Verdrahtung Wippschalter -> Thyristor -> Lüfter

    Hilfe! :-) Verdrahtung Wippschalter -> Thyristor -> Lüfter: Hallo zusammen, ich hab ein Problem...ich verstehe nicht, was ich falsch gemacht habe...und hoffe daher auf fachkundigen Rat. Wie auf der Skizze...
  4. Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?

    Hilfe Muss der LS Schalter vor dem FI entfernt werden?: Moin Moin an alle Elektroniker - Kollegen/innen. Ich benötige mal eure Hilfe bzw. einen Rat von euch. Stehe irgendwie bei diesem Thema auf dem...
  5. OPV Schaltungen HILFE

    OPV Schaltungen HILFE: Hallo müssen das als Hausübung rechnen, kann wer helfen? bringe nichts brauchbares raus [IMG] [IMG]