1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erdkabel im Garten für Beleuchtung

Diskutiere Erdkabel im Garten für Beleuchtung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Tag liebe Elektriker Gemeinde. Ich habe ein paar Fragen zur Erdkabelverlegung in unserem Garten. Erstmal zu mir: Ich bin Elektrotechnik...

  1. #1 raised.fist, 13.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2010
    raised.fist

    raised.fist Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag liebe Elektriker Gemeinde.

    Ich habe ein paar Fragen zur Erdkabelverlegung in unserem Garten. Erstmal zu mir: Ich bin Elektrotechnik Student im 3. Semester und Azubi im 2. Lehrjahr (Betriebselektrik). Also Kenntnisse sind da, aber eben keine für Gebäudetechnik
    :rolleyes:

    Zunächst mal die Situation beschrieben:


    Wir haben 2 Hundezwinger und daneben soll ein Grillplatz entstehen. Dieser Grillplatz soll natürlich auch beleuchtet sein und die ein oder andere Steckdose bieten können. Jetzt liegt schon seit ewigkeiten eine Zuleitung zu den Zwingern. In den beiden Zwingern sind jeweils 1 Lampe mit Schalter installiert, ausgehend von einer kleinen Verteilerdose (Falls etwas unklar ist, kann ich auch Fotos von den Objekten machen).


    Soviel zu Ausgangssituation. Jetzt war meine Idee, nach einiger Recherche über Erdkabelverlegung im Garten, von der vorhandenen Verteilerdose aus loszugehen. Von der Verteilerdose eine neue Leitung legen, die in einen Klemmkasten geht. In diesem Klemmkasten befinden sich FI- und LS-Schalter. (Wäre
    das hier geeignet?) Dann dachte ich, wenn man schon einen kleinen Klemmkasten hat, warum nicht auch Zugfederklemmen hineinbauen und von dort aus die Lampen bzw Steckdosen anschließen? Wäre das sinnvoll oder gibt es bessere Alternativen?
    Welchen Aderquerschnitt sollten die Leitungen haben? 2,5mm² für Steckdosen und 1,5mm² für Beleuchtungen?

    Viele Fragen, ich weiß, aber vllt könntet ihr mir doch ein wenig Licht (
    ;)) in die Sache bringen.

    mfg


    PS: Eine Frage fällt mir noch ein: Braucht man Potentialausgleich? Also sollte man zb, nen Staberder kaufen für die ganze Sache? Denn ehrlich gesagt versteh ich nicht ganz was das bringt...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Len

    Len Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erdkabel im Garten für Beleuchtung

    Hi,

    Bilder sind nie schlecht!
    Aber welchen Querschnitt hat die Leitung hinaus zu den Zwingern?
    Leitungslänge zu den Zwingern? (geschätzt?)
    Welche Ausführung?
    Ist der Garten bzw. die Zwinger, seperat Abgesichert?
    Wie hoch ist die Absicherung?
    Verfügt die Anlage über einen RCD?

    mfg

    P.S.: Wenn der Zwinger noch belegt ist, finde ich einen Grillplatz daneben ganz schön gemein. :rolleyes:
     
  4. #3 raised.fist, 13.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2010
    raised.fist

    raised.fist Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdkabel im Garten für Beleuchtung

    Mach ich morgen bei Tageslicht.




    Auf den alten Dingern steht nix drauf, es scheint aber 3x1,5mm² (kann aber 2,5mm² sein) Einzelader zu sein. Die Länge beträgt ca. 15m. Ausführung? Keine Ahnung, liegt schon seit 25 Jahren unter der Erde.





    Nein. Die Leitung kommt anscheinend aus dem Wohnzimmerkreis. Für die komplette Etage (Wohnzimmer, Küche, Flur, Badezimmer und Toilette, Schlafzimmer und 2 Kinderzimmer) gibt es zwar mehrere Sicherungen, aber nur 1 FI - Schalter. Es ist ein uralt Sicherungskasten und uns wurde auch schon ans Herz gelegt nen Neuen zu kaufen, aber das ist bislang noch nicht der Fall. Erstmal muss der Grillplatz gemacht werden.




    Nein der Zwinger daneben wird nurnoch als Holzschuppen und Abstellkammer benutzt
    ;)

    Helfen meine Angaben meine anderen Fragen zu beantworten?
     
  5. #4 Len, 14.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.2010
    Len

    Len Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erdkabel im Garten für Beleuchtung

    Ich sage es einmal so, jaein.

    Ich vermute die Leitungslänge wurde vom Haus bis zum Zwinger und nicht vom Verteiler geschätzt?

    NYM und NYY erkennt man eigentlich an der Farbe, NYY ist in der Regel schwarz, NYM grau. NYY ist so beschaffen, dass kein Wasser in die Leitung eindringen kann und wenn ich nicht irre sogar "Naggerfest", NYM ist das nicht. (Ich habe auch schon geniale Menschen erlebt, die es im Rohr verlegen, allerdings kann sich auch darin Wasser sammeln -> defekte Isolation) Unteranderem ist NYM nicht UV beständig. Gibt schon neuere, die es angeblich sind, allerdings die von vor 25 Jahren mit Sicherheit nicht.

    Wenn das Vorhaben im Raum steht, den alten Verteiler zu erneuern würde ich es so machen:
    Grillplatz herrichten, mit NYY 3x2,5 oder auch 5x2,5 und eine Zuleitung gleichen Querschnittes zum Haus vergraben. Bei Erneuerung des Verteilers die neue Zuleitung über einen seperaten RCD/MCB 30mA Absichern und gut ist.

    Das wäre wohl auch die beste Lösung. Es kommt aber auch darauf an was draußen im Garten betrieben werden soll. Persönlich betreibe ich gerne einmal größere Geräte die auch "Kraftstrom" benötigen, weshalb ich mir vor zwei Jahren ein 4x10 in den Garten gegraben habe und mir dort einen Unterverteiler im Gartenhaus installiert habe. In diesem Fall habe ich dann auch einen Kreuzerder verwendet.

    Das wäre es was es meiner Meinung nach zu bedenken gäbe, vom Verteiler dem ein zweiter RCD gut tun würde einmal ganz abgesehen.
     
  6. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Erdkabel im Garten für Beleuchtung

    Genau, nix anfrickeln sondern jetzt neu.


    Unfug, der RCD muss rein sonst gibt es nix.
    BTW: Schützen nicht sichern, das machen Sicherungen.

    Lutz
     
  7. Len

    Len Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erdkabel im Garten für Beleuchtung

    Habe ich doch geschrieben? :D
    Allerdings finde ich einen kombinierten RCD/MCB allein für den Garten besser, als einen MCB am RCD für die Wohnräume.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Erdkabel im Garten für Beleuchtung

    Hallo
    Leute Leute ich bin ja auch mal gern ein bischen schreibfaul, aber übertreibt ihr es nicht ein bisschen mit den Abkürzungen? Versuch mal im Baumarkt oder selbst im E-Grosshandel einen RCD zu kaufen. Warum schreibt ihr nicht FI-Schutzschalter oder Fehlerstromschutzschalter? Was um alles in der Welt ist nun ein MCB? Muss ich jetzt wieder bei WIKI nachschauen oder wissen die das noch nicht einmal?
     
  9. #8 Kaffeeruler, 14.09.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Erdkabel im Garten für Beleuchtung

    MCB= Miniature Circuit Breaker.. sowas weiß man doch :D

    Du hast schon recht, manchmal kann man es auch übertreiben...

    Mfg Dierk
     
  10. #9 raised.fist, 14.09.2010
    raised.fist

    raised.fist Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdkabel im Garten für Beleuchtung

    Ok, die Frage nach der Zuleitung ist geklärt. Zunächst werden wir die verlegte Leitung (Es ist 2,5mm² NYY Leitung) verwenden. Dort wo sie im Zwinger ankommt wird sie in einem Klemmkasten an eine solche FI/LS Kombination angeklemmt. Von dieser aus gehe ich auf Weidmüller Zugfederklemmen. Von den Zugfederklemmen aus gehe ich dann ab zu den einzelnen Lampen und Steckdosen. Ein Staberder (zb) wird dann nicht verbaut.

    Wäre meine Vorgehensweise korrekt?
     
  11. Len

    Len Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erdkabel im Garten für Beleuchtung

    Würde ich Fi und LS Schalter schreiben, würde bestimmt jeder verstehen was gemeint ist. Allerdings kommt das Englische immer mehr und deshalb wird auch in Schulen und Handwerkskammern gelehrt wie die "neuen" Bezeichnungen für diese Baugruppen sind. (RCD = FI / MCB = LS)
    Ich bin nicht froh darum, aber ist doch schön wenn du auch weißt was gemeint ist wenn jemand dir etwas von einem MCB erzählt oder täusche ich mich?

    Ich stelle einmal eine Vermutung auf:
    Die Steckdosen in der Wohnung/Haus wurden nicht mit 2,5mm² ausgeführt sondern mit 1,5mm². Das macht schon einen erheblichen Unterschied.

    Der von dir gewählte FI/LS ist mit Sicherheit nicht Selektiv zu dem bereits vorhandenen Elementen.

    Kurzum, die Leitung ist zu lang, der Querschnitt im Haus passt nicht, der RCD (Fi) ist nicht selektiv zum vorher gehenden, der MCB (LS) ebenfalls nicht.

    Ich verweise da noch einmal auf meine bereits vorgeschlagene Lösung. Da ich allerdings weiss wie viele sich gegen solche Lösungen sträuben, würde ich sagen, sofern es nur Lampen sind die noch zusätzlich betrieben werden sollen, diese an der Verteilerdose im Zwinger anschließen mit etwas Reserve. Der Fi (RCD) muss dann aber 30mA haben, falls dies noch nicht der Fall ist.
     
Thema:

Erdkabel im Garten für Beleuchtung

Die Seite wird geladen...

Erdkabel im Garten für Beleuchtung - Ähnliche Themen

  1. drei Gartenlampen anschließen. Erdkabel legen

    drei Gartenlampen anschließen. Erdkabel legen: Moin Ich habe einen Auftrag um drei Gartenlampen anzuschließen. Ich habe sowas umfangreiches noch nie gemacht, deshalb brauche ich mal eure...
  2. Leistungsverlust Erdkabel?

    Leistungsverlust Erdkabel?: Hallo, weiß jemand wie hoch der der Leistungsverlust bei normalen Erdkabel[Zuleitung zum Garten] ist? Folgendes,ich möchte gerne einen Garten...
  3. FI-Schalter Erdkabel fliegt nach 2 Minuten raus

    FI-Schalter Erdkabel fliegt nach 2 Minuten raus: Liebe Mitforisten, über ein Erdkabel sind 10 LED- (230 V Fassung) und 6 12-V-Halogenlampen über 2 Trafos IP67 ohne Schutzleiter für eine...
  4. Prüfung eines Erdkabels

    Prüfung eines Erdkabels: Hallo, bin wieder ein Neuer hier. Meine Frage, habe vor gut 3 Jahren ein gut 30 m langes 4x6 mm schwarzes Erdkabel als zukünftige, vorsorgliche...
  5. Hilfe beim Verlegen der Erdkabel benötigt

    Hilfe beim Verlegen der Erdkabel benötigt: Hallo zusammen, da die Gartenbauer in Kürze anrücken, möchte ich die Stromverkabelung des Gartens gerne planen und das erforderliche Material...