1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erdung HAK

Diskutiere Erdung HAK im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen, geht um folgendes: Kollege von mir hat von dem HAK den die Standwerke gesetzt haben, ein NYM-J 4x70mm bis zur HVT gezogen soweit...

  1. #1 Bastiwasti, 18.11.2008
    Bastiwasti

    Bastiwasti Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Zusammen,

    geht um folgendes:

    Kollege von mir hat von dem HAK den die Standwerke gesetzt haben,
    ein NYM-J 4x70mm bis zur HVT gezogen soweit so gut .
    Nur als PE hat er NYM-J 1x16mm² verwendet.

    Stimmt das nicht das der PE vom HAK die halben Querschnitt eines Außenleiters haben soll also Sprich dann NYM-J 1x25mm² ???

    mfg

    bastiwasti
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Erdung HAK

    Meinst du den Hauptpotentialausgleichleiter, also die Verbindung HAK/Potischiene?
    Dann gilt:
    Ja, das stimmt.
    Glücklicherweise steht da ergänzend "jedoch max. 25mm²", so das du recht hast.
     
  4. #3 Elektro, 18.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Erdung HAK

    Hallo zusammen,
    de 01-02 -2008 Querschnitt des Schutzpotentialausgleichsleiters
    Da steht in der Fachzeitschrift de was von 6mm².sehe ich das richtig?

     
  5. #4 Bastiwasti, 18.11.2008
    Bastiwasti

    Bastiwasti Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erdung HAK

    Danke euch beiden habt mir sehr geholfen :-)

    wünsche noch einen schönen Abend

    mfg

    bastiwasti
     
  6. #5 ShrekvonMech, 07.07.2009
    ShrekvonMech

    ShrekvonMech Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdung HAK

    Hallo erst mal
    Bei Hauptleitungen größer den 16 qmm muß der Leitwert des Schutzleiters min. den halben leitwert des Aussenleiters haben.
    Bisher war es des weiteren so, das der Leitwert des Schutzpotenzialausgleichsleiter (what en wort) min. den halben Leitwert des Hauptschutzleiters haben mußte. Min. aber 6 qmm und max. 25 qmm.

    Aussenleiter Schutzleiter Potenzialausgleichsleitung

    10 10 6
    16 16 10
    25 16 10
    35 16 10 alles qmm/CU
    50 25 16
    70 35 25
    95 50 25

    Nun mit dem Inkrafttreten der Änderung der Norm VDE 0100-540 im Juni 2007 ist nur noch Mindestquerschnitt von 6 qmm CU, 16 qmm AL oder 50 qmm Stahl vorgeschrieben,, d. h., es besteht keine Abhängigkeit mehr vom Querschnitt des Schutzleiters.

    Man sollte aber dazu sagen das der Planer einer Elektrischen Anlage, untersuchen muß, ob aufgrund der zu erwartenden Kurzschlussströme und der Abschaltzeiten der Schutzeinrichtung der gewählte Querschnitt in Ordnung ist. Da heißt es Rechnen.

    Da wird deutlich das ich Urlaub habe und somit zu viel Zeit. ;)

    Gruß
    ShrekvonMech
     
  7. #6 ShrekvonMech, 07.07.2009
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2009
    ShrekvonMech

    ShrekvonMech Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdung HAK

    Und hätte ich den Link von " Elektro" eher gesehen, hätte ich mir das ganz sparen können. :stupid:

    ShrekvonMech
     
Thema:

Erdung HAK

Die Seite wird geladen...

Erdung HAK - Ähnliche Themen

  1. Erdung von BK-Anlage am HAK

    Erdung von BK-Anlage am HAK: Hallo, in einem TNC-System mit vorschriftsmäßigem Potenzialausgleich (PEN wird am Zählerplatz auf POT-Schiene geführt) sind BK-Anlage und HÜP...
  2. Neubau ohne Fundamenterdung

    Neubau ohne Fundamenterdung: Hallo Leute! Bitte um eure Hilfe. Ein guter Bekannter hat sich von seinen Arbeitern einen Rohbau bauen lassen. Da er dies ohne Baumeister oder...
  3. Antennenerdungen nach IEC 60728-11

    Antennenerdungen nach IEC 60728-11: Das Hin und Her um im Antennenbau temporär untersagte mehrdrähtige Erdungsleiter HV07-R und auch die krytische Formulierung der Normausgabe von...
  4. Erdung / Potentialausgleich

    Erdung / Potentialausgleich: Hallo, in meinem Einfamilienahus ist die Erdung an die Cu Wasser bzw Gasrohre angeschlossen. Allerdings kommt die Wasserleitung in Form eines PE...
  5. Erdungsanlage, Potentialausgleich.....ich verstehe nichts.....

    Erdungsanlage, Potentialausgleich.....ich verstehe nichts.....: Habe das Haus meiner Eltern geerbt, die vor vier Jahren bei einem Unfall, viel zu jung, ums Leben kamen. Seitdem wohne ich im Haus (1935 erbaut),...