1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle

Diskutiere Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Foren-Leser/Helfer, bei uns wurde eine Metallbühne (3m hoch, 4m breit, 10m lang) von einem Metallbauer erstellt. Auf dieser sollen die...

  1. #1 andreasgf, 26.10.2013
    andreasgf

    andreasgf Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Foren-Leser/Helfer,

    bei uns wurde eine Metallbühne (3m hoch, 4m breit, 10m lang) von einem Metallbauer erstellt.
    Auf dieser sollen die Schaltschränke der Produktionanlage aufgestellt werden.
    Muss diese Bühne an das Erdungssystem der Halle angeschlossen werden (Die Halle hat nur einen
    Ringerder) ? Reicht evtl. ein Bandeisen zum nächsten Hallenträger ?
    Oder muss die Bühne an den PA der Anlage (Schaltschränke) angeschlossen werden.
    Wer kann mich hier weiterhelfen (evlt. Normenverweise wären schön).

    Bin dankbar für jede hilfe.

    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 andreasgf, 01.11.2013
    andreasgf

    andreasgf Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle

    Kann mir hier keiner weiterhelfen ? :-( Andreas
     
  4. #3 a.w.c.s, 01.11.2013
    a.w.c.s

    a.w.c.s Strippenstrolch

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle

    Ich sehe das so: Es reicht sicherlich, die Bühne mit einem Bandeisen mit der Hallenkonstruktion zu verbinden. Die Schaltschränke (ich kenne nicht den Inhalt und die Versorgung) sollten aber, wie alle Schaltschränke, mit dem PE bzw. einem zentralen Erdungspunkt (ZEP) verbunden werden.
     
  5. #4 AC DC Master, 01.11.2013
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle

    wenn schaltschränke auf das metallgerüst kommen, dann sollte der ganze metallrahmen auch im Poti eingebunden sein. ob nun Flachstahl (edel ) , rund stahl (edel) oder gleich mit einer poti-leitung mit kabelschuh verbunden ist.
     
  6. #5 andreasgf, 02.11.2013
    andreasgf

    andreasgf Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle

    Danke euch beiden, der Meinung bin ich auch, aber wo steht das schwarz auf weiß ? DIN / VDE ? Einen Nachteil den ich dann noch sehe, ist das diese "Anlage" eine bessere "Erde" aus Umfeld der Halle hat. Was zu bedeuten hat das alle Ausgleichsströme zur "Anlage" fließen würden, was den problemlosen Betrieb von Bussystemen (Profibus / Ethernet) nicht gerade fördert . Zudem sieht die Netzform nur ein TNC Netz vor. Ich rede immer gegen die Wand, keiner versteht mich - deshalb suche ich Normverweise. mfg. Andreas
     
  7. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle

    Stehen tut das nirgens. Die Bühne ist kein fremdes Leitfähiges Teil, also muß sie grundsätzlich auch nicht in den PA einbezogen werden. Schaden tut es natürlich nichts.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle

    Also bei WIKI steht folgendes: Der Schutzpotentialausgleich ist der Potentialausgleich zwischen allen in ein Gebäude führenden fremden leitfähigen Teilen (wie metallenen Wasserleitungen, Abwasserleitungen oder Gasleitungen (mit Isolierzwischenstück)) sowie „fremden leitfähigen Teilen im Gebäude“ wie metallenen Leitungen, Klimaanlage, Heizung und/oder „leitfähigen Teilen im Handbereich von Personen“ und der Haupterdungsschiene. Und da das ein Leitfähiges Teil im Handbereich ist, gehört es an den Schutzpotentialausgleich.
     
  9. #8 a.w.c.s, 02.11.2013
    a.w.c.s

    a.w.c.s Strippenstrolch

    Dabei seit:
    21.10.2013
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle

    Hallo Andreas, du selbst schreibst, "das diese "Anlage" eine bessere "Erde" aus Umfeld der Halle hat. Was zu bedeuten hat das alle Ausgleichsströme zur "Anlage" fließen würden, was den problemlosen Betrieb von Bussystemen (Profibus / Ethernet) nicht gerade fördert ". Ich weiß nicht, was du mit "Ausgleichsströme zur Anlage" meinst. Aber gerade um Ausgleichsströme über Kabelschirme u.ä. zu vermeiden, sollten alle Schaltschränke (Gruppen) an einem zentralen Erdungspunkt geerdet werden (ZEP). Und zwar möglichst Sternförmig mit ausreichendem Querschnitt. Wenn die Schaltschränke nur per PEN mit anderen Schrankgruppen oder Gebäuden verbunden sind, kann z.B. ein Profibus zwischen den gleichen Schränken nicht funktionieren.
     
  10. #9 andreasgf, 02.11.2013
    andreasgf

    andreasgf Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.12.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle

    Ja/nein a.w.c.s, funktionieren würde der Profibus schon, aber halt sehr störbehaftet. Mit dem Umfeld meine ich Maschinen die in unmittelbarer Nähe der Anlage stehen, aber nichts mit dieser Anlage zu tun haben. Es gibt einen sehr schönen Artikel der sich "Die verPENnte Elektroinstallation" nennet, Link http://duepublico.uni-duisburg-essen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-5088/pen/verpennte.pdf die das Thema sehr gut beschreibt. Nach EMV-Bestimmung VDE 0100-444 sollten auch keine TNC-Netze für Fertigungsanlagen zum Einsatz kommen - aber Altanlagen haben Bestandsschutz und neue .... Naja, ich will nicht von einem Thema zum nächsten schwenken. Suchte eigentlich nach Normhinweisen zur Erdung,bzw. PA von Metallbühnen/bauten. Gruß Andreas
     
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle

    0100-410 und 0100-540. googel mal nach "Hauptpotentialausgleich"


    Gruß Gert
     
Thema:

Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle

Die Seite wird geladen...

Erdung / PA von Metallbühne innerhalb einer Produktionshalle - Ähnliche Themen

  1. Erdung von Markise oder Wintergärten

    Erdung von Markise oder Wintergärten: Hallo, ich habe hier zwar schon einen Eintrag zur Erdung eines Wintergarten gelesen, dieser wurde aber nicht schlüssig beantwortet... Ich meine...
  2. Erdung von HV-Kabel

    Erdung von HV-Kabel: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Ich arbeite in einem kleinen Betrieb, wir fertigen Hochspannungsgeräte und...
  3. Altbau - Erdung von Wasserleitung auf Blitzableiter - reicht das?

    Altbau - Erdung von Wasserleitung auf Blitzableiter - reicht das?: Liebe Experten, Fange gerade mit einer Altbausanierung. Heute hat die Wasserversorgung das Kunststoffrohr bis ins Haus gelegt, jetzt ist die...
  4. Erdung von 24V DC Ventilleitungen

    Erdung von 24V DC Ventilleitungen: Hallo zusammen, wer kennt sich mit der Ausführung von PE Leitern aus? Laut Aussage eines Kunden ist die Ausführung wir es auf dem Bild zu sehen...
  5. VDE 0605 - Erdung von Stahlrohr an einer Prod.-Maschine

    VDE 0605 - Erdung von Stahlrohr an einer Prod.-Maschine: Guten Morgen zusammen, bin neu hier in diesem Forum und habe bereits eine Frage. Bei uns im Betrieb werden die Prod.-Maschinen über...