1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erdungswiderstand

Diskutiere Erdungswiderstand im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, es wäre super wenn mir einer von euch meine Frage beantworten kann. Und zwar haben wir in der Firma mehrere V2A Rohre zur befüllung vom...

  1. #1 Kuzorra, 22.10.2013
    Kuzorra

    Kuzorra Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    es wäre super wenn mir einer von euch meine Frage beantworten kann.
    Und zwar haben wir in der Firma mehrere V2A Rohre zur befüllung vom LKWs. Durch diese wird ein sehr feines Pullver gefördert, wodurch es zu Aufladungen kommen kann. Gibt es für diese Rohre einen maximalen Wert für den Erdungswiderstand, oder ist dieses auch je nach Boden etc. zu beurteilen?
    Mein Kollege meint mal den Richtwert von 1 Ohm gehört zu haben. Ich habe einen Erdungwiderstand von 13Ohm gemessen, was aus meiner Sicht auch total inordnung ist.

    Gruß
    Kuzorra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ninafant, 23.10.2013
    ninafant

    ninafant Leitungssucher

    Dabei seit:
    11.04.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erdungswiderstand

    Guten Morgen,

    die Rohre müßten doch in den Potentialausgleich des Gebäudes mit einbezogen sein. Da finde ich 13 Ohm doch recht hoch.

    Gruß
    Markus
     
  4. #3 kabelmafia, 23.10.2013
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Erdungswiderstand

    Moin,

    ist das ein ERDUNGSwiderstand oder hast du die NIEDEROHMIGKEIT des Potenzialausgleiches gemessen?

    Als Erdungswiderstand für diesen Zweck vollkommen ausreichend, sonst eher bedenklich
    Als Niederohmigkeit allerdings inakzeptabel...
     
  5. #4 Kuzorra, 23.10.2013
    Kuzorra

    Kuzorra Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdungswiderstand

    Mahlzeit,

    Ninafant, ja sind sie. Dafür sind 13 Ohm inordnung.

    Kabelmafia, ich habe den Erdungswiderstand gemessen. Halte ich auch für ausreichend, wollte nur ganz gerne wissen, ob es einen vorgeschriebenen Grenzwert gibt.
     
  6. #5 EltSifa, 23.10.2013
    EltSifa

    EltSifa Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    AW: Erdungswiderstand

    Wenn ich das richtig verstanden habe geht es bei diesem Problem um die Vermeidung von elektrostatischer Aufladung. Wenn brennbare Flüssigkeiten oder Stäube mir höherer Geschwindigkeit durch Rohre oder Schläuche fließe, kann es zu elektrostatischer Aufladung und damit an der Austrittstelle zu Explosionen führen.

    Die Werte zur Vermeidung einer elektrostatischen Aufladung dürfen wesentlich höher liegen. Die Werte sind in der Explosionsschutzrichtlinie angegeben, nach meiner Erinnerung sollte der Ableitwert unter 1 MegOhm sein.

    Wenn die Füllrohre durchgehend leitfähig sind und mit der Gebäudekostruktion verbunden sind wird dieser Wert bestimmt erreicht.

    Wichtig ist, dass auch das Fahrzeug beim Ladevorgang an eine Wirksame Erde angeschlossen wird.

    Gruß
     
  7. #6 Kuzorra, 23.10.2013
    Kuzorra

    Kuzorra Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.10.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdungswiderstand

    Ja es geht um die vermeidung von elektromagnetischer Aufladung. Es ist aber in keinem Explosionsbereich. Wir haben den Auftag bekommen unter anderem den Erdungswiderstand der Rohre jedes halbe Jahr zu prüfen. Die letzte Prüfung hat mein Kollege durchgeführt und einen Wert von 0,34 Ohm gemessen und einen Grenzwert von 1 Ohm festgelegt.

    Meines erachtens nach können diese Werte nicht stimmen und ich weiß auch nicht was mein Kollege da gemessen hat und wo er diesen Grenzwert her hat. Er selbst weiß es leider auch nicht mehr.


    Die Füllrohre haben von mehreren gemessenen Punkten einen Widerstand von unter 0,1 Ohm (0,01) zu der Potentialausgleichsschiene. Diese hat einen Erdungswiderstand von 13 Ohm, wie ich schon geschrieben hatte.

    Klemmen für die LKWs beim Ladevorgang sind vorhanden und auch geprüft, ob die diese nun auch anklemmen ist nich mehr meine Sache, gesagt ist es auf jeden fall.

    Danke für eure Hilfe!
     
  8. #7 EltSifa, 23.10.2013
    EltSifa

    EltSifa Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    AW: Erdungswiderstand

    Hallo Kuzorra,
    wenn in den Rohren brennbare Stoffe transportiert werden, würde ich die Aussage über den Explosionsbereich zumindest für das Innere der Rohre und für die Austrittsöffnung und die Aufprallfläche im Fahrzeug nochmals überprüfen.

    Gruß
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.874
    Zustimmungen:
    88
    AW: Erdungswiderstand

    Die Potentialausgleichsschiene hat einen Erdungswiderstand von 13 Ohm? Das kann ich kaum glauben. Selbst ohne Fundamenterder hat man im TNC Netz doch über andere Erder nicht zuletzt den der Trafostation verbindung zur Erde. Oder hat die Firma eine eigene Trafostation, dann sollten sie mal ihre Erdungsanlage prüfen.
     
  10. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: Erdungswiderstand

    Trockener, sandiger Boden? Oder Fundamenterder liegt in einer Art Wanne, was bei entzündlichem, brennbaren Material denkbar wäre.

    Gruß Gert
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.874
    Zustimmungen:
    88
    AW: Erdungswiderstand

    Im TNC netz sind aber praktisch alle Fundamenterder an einem Trafo miteinander verbunden.
     
Thema:

Erdungswiderstand

Die Seite wird geladen...

Erdungswiderstand - Ähnliche Themen

  1. Erdungswiderstand Eure Einschätzung

    Erdungswiderstand Eure Einschätzung: Hallo, ich habe folgende Frage. Es wurde eine eine neue Hausinstallation gemacht. Dazu wurde ein neuer Erder gesetz. TN-C Netz Tiefenerder aus...
  2. Erdungswiderstand beim Erder

    Erdungswiderstand beim Erder: Hallo zusammen, kleines Problem: Wie misst man den Erdungswiderstand an einem Fundamenterder, wenn man keine Hilfssonden verwenden kann?... alles...
  3. Blechgehäuse im Maschinenbau - Erdungswiderstand

    Blechgehäuse im Maschinenbau - Erdungswiderstand: Hallo Zusammen. Dank Google habe ich dieses Forum gefunden und hier kann mir evtl geholfen werden. Ich habe eine Industriemaschine, Footprint...
  4. Erdungswiderstand messen

    Erdungswiderstand messen: Hallo Forum, die PV-Anlage ist seit 4 Wochen fertig installiert, der Firmenelektriker weigerte sich allerdings, einen Schutzleiter (gelb-grün) an...
  5. Sonderdruck Kupferinstitut Erdungswiderstand

    Sonderdruck Kupferinstitut Erdungswiderstand: Hier Infos zur Messung des Erdungswiderstands http://www.kupferinstitut.de/front_frame/pdf/s190.pdf