1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit Bticino Myhome?

Diskutiere Erfahrungen mit Bticino Myhome? im KNX Forum und Gebäudesystemtechnik Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Erfahrungen mit Bticino Myhome? @kurtisane danke sehr , ich melde mich wenn das Projekt beginnt, hab jetzt erstmal nach dem Einbau einer...

  1. #11 schosch, 10.10.2010
    schosch

    schosch Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erfahrungen mit Bticino Myhome?

    @kurtisane

    danke sehr ,
    ich melde mich wenn das Projekt beginnt, hab jetzt erstmal nach dem Einbau einer Brennwerttherme und Kaminrohr einziehen die Löcher zu stopfen xD
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 manitou, 14.10.2010
    manitou

    manitou Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erfahrungen mit Bticino Myhome?

    Ja ich verkauf das Zeug nur. Das heißt noch nicht dass ich das Zeug auch kenne. Man hört unterschiedlichste Meinungen. Wollte einfach mal hier in die Runde fragen obe jemand Erfahrungen, positive oder negative, gemacht hat.
    Auf jeden Fall sieht das ganze kombiniert mit dem Axolute Schalterprogramm Hammermässig aus.
    Bei gleicher Ausführung komme ich bei Jung auf den dreifachen Preis...ob sich das lohnt weiß ich net. Zumal ich das Myhome selber programmieren kann, EIB/KNX jedoch nicht.


    Grüsse
    manitou
     
  4. #13 kurtisane, 14.10.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Erfahrungen mit Bticino Myhome?

    Hallo@manitou !

    War ja nicht so böse gemeint !
    Ich kenn das Bticino nur von den TFE her. Ist sehr kompliziert zu behandeln, gerade dann,
    wenn es mal zu einem anderem System dazu angepasst werden muss.

    Jeder kocht sein eigenes "Süppchen" damit man ja wieder was aus diesem System nimmt.
    Solange es funkt. kein Problem, nur wenn es mal soweit ist, kann man nur hoffen dass die
    gleiche Fa. das auch noch im Programm hat !

    Und wie gesagt, das alles im Vorraum wo die meisten TFE Abfragestellen nun mal sind zu beobachten wie die aktuellen Werte meiner Heizungsanlage gerade sind finde ich in dem
    Fall nicht gerade gemütlich.

    War gerade Heute bei einem Kunden der hat eine Siedle TFE mit Monitor im Wohnzimmer,
    nur wenn da keiner ist, hören die im Garten nicht mal wer da vorm Eingang gerade läutet.

    MfG, AEIOU !
     
  5. #14 bigdie, 14.10.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.01.2011
    bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Erfahrungen mit Bticino Myhome?

    Hallo
    Du kannst dir ja auch mal dieses hier anschauen:

    Voltus Elektro Shop | HomeMatic | Nach Hersteller | Elektromaterial

    Der Nachteil für mich daran ist allerdings, das es zu wenig drahtgebundene Sensoren und Aktoren gibt (noch?) und ich nicht so auf den ganzen Funkkram stehe. Wenn die Firma bei ihren verdrahteten Komponenten noch etwas nachlegt (z.B Heizkörperventilsteuerung) würde ich mir das wahrscheinlich auch mal zulegen. Die Drähte dafür liegen zumindest bei mir in der Wand. Bei KNX stimme ich dir zu, so viel Kohle für eine Spielerei, die man eigentlich nicht braucht gebe ich auch nicht aus.
     
  6. #15 manitou, 14.10.2010
    manitou

    manitou Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.10.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erfahrungen mit Bticino Myhome?

    Hi,

    ich werd mir mal mit dem Bticino Vertreter das System ansehen, der nimmt mich mal mit. Mal schauen wie das so funkt und ob das wirklich so flexibek ist wie der behauptet. Soll ja ebenso flexibel sein wie EIB/KNX, was ich mal anzweifle...

    Werde berichten..

    Grüsse
    manitou
     
  7. #16 Michael, 15.10.2010
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
  8. #17 kurtisane, 02.11.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Erfahrungen mit Bticino Myhome?

    Ignore Getroffen, manchmal werden Gebete doch erhört, danke, Bingo !!!
     
  9. #18 midiset, 11.07.2011
    midiset

    midiset Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erfahrungen mit Bticino Myhome?

    Hallo, ich arbeite sit 6 Jahren bei Legrand-BTicino GmbH, NL Deutschland,Soest, im Vertrieb als Gebietsleiter. Ich kann folgendes sagen:
    My Home wurde vor ca. 12 Jahren in Italien entwickelt und wird weltweit verkauft. Zu unserem Kundenkreis zählen mittlerweile viele Elektroinstallateure, die auch KNX einsetzen. Sie setzen My Home hauptsächlich im Wohnungsbau und EFH ein, da dieses System alles abdecken kann was KNX auch zu bieten hat, allerdings ca. 45 % günstiger als KNX. Installiert wird genauso wie bei KNX,mit demselben Kabel. Es gibt Aktoren für die UV, die UP Dose oder die Abzweigdose.Es steht ein kleineres Multitouchpanel, sowie ein 15 Zoll großes mit verschiedenen Designrahmen zur Verfügung,ein klarer Vorteil geg.KNX ist hier, ich kann die Videosprechanlage, die Beschallung, die Heizungssteuerung,Lichtszenarien,Alarmanlage usw.einfach über ein und denselben Bus laufen lassen. Außerdem ist My Home ein offenes System, dass heißt frei programmierbar, was bei KNX natürlich nicht möglich ist, es gibt dazu eine Community im Internet. Die benötigte Software ist immer kostenlos dabei!Übrigens kann man My Home selbstverständlich über I-Phone steuern, es gibt dazu Apps! Es gibt in Deutschland mittlerweile einige Installature die von uns geschult wurden. Verkauft wird dieses System nur über den Elektrogroßhandel, an den jeweiligen Installateur. Ich kann nur raten, wer interessiert ist, kann sich an Legrand Deutschland wenden, 02921 1040, dort bekommen Sie dann den richtigen Ansprechpartner, der Ihnen gerne nähere Auskünfte, sowie einen Elektriker nennt, der dieses System kennt. Ich hoffe Ihnen damit geholfen zu haben.
    P.s. natürlich kann jeder selber entscheiden welches System er für sich das beste findet, allerdings sollte man sich fachgerecht beraten lassen, egal ob KNX oder My Home.
     
  10. #19 Sauer11, 05.03.2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2017
    Sauer11

    Sauer11 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, die Beiträge sind zwar alle schon älter, aber das Thema passt. Habe die Anlage MyHome seit ein paar Jahren und sitze nun seit einen halben Jahr ohne Vertretung oder Programmierung da, einiges liegt seitdem brach.[...]

    edit by Zosse Bashing entfernt
     
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.623
    Zustimmungen:
    24
Thema:

Erfahrungen mit Bticino Myhome?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Bticino Myhome? - Ähnliche Themen

  1. Suche Erfahrungen mit GSM Alarmanlage

    Suche Erfahrungen mit GSM Alarmanlage: Hallo ich habe überlegt meine Garage mit so einer GSM Alarmanlage zu sichern hat jemand erfahrungen damit? edit by kaffeeruler: verdacht auf...
  2. Erfahrungen mit Gefahrenmeldezentralen

    Erfahrungen mit Gefahrenmeldezentralen: Auf der Messe Smart Automation Wien habe ich verschiedene Lösungen gesehen, die Gebäude-Systemtechnik betreffen. Einige Firmen bieten feine...
  3. Erfahrungen mit Eq-3 Esa 2000 + Sensor Wz Set?

    Erfahrungen mit Eq-3 Esa 2000 + Sensor Wz Set?: Hallo, hat jemand Erfahrung mit diesem Energiekostenmessgerät: Eq-3 Esa 2000 + Sensor Wz Set? Ich spiele gerade mit dem Gedanken, mir das...
  4. Erfahrungen mit Meßgerät

    Erfahrungen mit Meßgerät: Hallo an alle, Habt ihr Erfahrungen mit dem Anlagenprüfer von Bennin Typ Benning it 120B?? Mein Chef will ein neues Gerät anschaffen, bisher...
  5. Erfahrungen mit ESL von Philips?

    Erfahrungen mit ESL von Philips?: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer einigemaßen schaltfesten ESL in 'normaler' Glühlampenform die möglichst nicht zuuu dunkel anfängt, bzw....