1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

Diskutiere Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr... im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr... nicht aber mit Stellmotoren, wie ich sie für meinen Heizkreisverteiler brauche Du hast doch garantiert...

  1. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.035
    Zustimmungen:
    25
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Du hast doch garantiert keine Stellmotore sondern thermische Stellantriebe.
    Und ganz ehrlich wenn es die Homematikteile auch drahtgebunden gäbe, würde ich die auch Einbauen, weil die den Durchfluss stufenlos stellen können und nicht nur Auf/Zu. Aber leider gibt es das nur mit Funk und Batterie und das mag ich nicht. Wie gesagt ich hab noch nichts mit Homatik gemacht. aber es gibt analoge 0-10V Eingangsmodule also wird man da auch Temperatursensoren anschließen können und über einen Relaisausgang einen thermischen Stellantrieb.
    Klar hast du nicht die Auswahl an Teilen wie bei KNX, aber es kostet halt auch nur ein Bruchteil.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Matze001, 04.05.2013
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    9
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Ich hab mich mal ein wenig hier durch gelesen, und möchte einen weiteren Vorschlag machen:

    eine Siemens 1200er Steuerung einsetzen.

    Warum?

    -Sie ist Preislich ähnlich aufgestellt wie die Logo
    -Es gibt ein Starterkit mit Software, Hardware etc (wie auch bei der Logo)
    -Sie kann mehr Ein- und Ausgänge als die Logo verwalten, du brauchst also nur eine Steuerung
    -Sie ist näher an einer "echten SPS" als eine Logo, du kannst z.B. TCP/IP Pakete verschicken und mit viel Bastelarbeit auch Protokolle wie z.B. HTTP-GET nachbauen (vielleicht interessant für deine Heizung)
    -Sie kann Dezentrale E/As verwalten, somit kannst du z.B. in deinen Keller eine ET200S setzen, und über die gleiche SPS noch ein paar Sachen realisieren

    Grüße

    Marcel

    P.S: Außerdem würde ich bei dem Netzteil generell auf 24V DC setzen, falls mal was größeres reinkommt bis du damit am universellsten.
     
  4. eieiei

    eieiei Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Hi,

    Ja, Stellantriebe sind vorgeschlagen; entweder stromlos-auf oder stromlos-zu. Aus dem Bauch herraus sind mir die Dinger höchst unsympatisch, daher auch noch nicht gekauft. Mein Heizungsbauer (Meister) meint, die Diskussion darum sei "akademisch"; sprich in der Praxis nicht relevant... Ich weiß es ja nicht, aber in der Tat wäre mir ein stufenloses stellen viel sympatischer; schon alleine, weil ich denke, dass der einregelt und gut, während der andere die Ventile taktet.

    Dann bringt der @Marcel interesante Dinge ins Spiel. Danke, werde ich mir ansehen!
     
  5. #24 Drehstromer, 04.05.2013
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Hallo,

    kurze Zwischenfrage: Was ist hier unter "Sternförmig" zu verstehen, Steckdosen und Schalter für Lampen sind ja in der Regel im privaten Bereich an 230V (also Außenleiter zu Null) angeschlossen. Oder geht es hier um etwas anderes?

    Vielen Dank im Voraus :)

    MfG
    Drehstromer
     
  6. eieiei

    eieiei Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Hallo Drehstromer,

    ja es geht um etwas anderes: Die Leitungen selbst, die "Kabel", wie der Laie sagt, sind sternförmig verlegt. Z.B. hat jede Steckdose, Lampe etc. eine eigene Zuleitung von der Verteilung ("Sicherungskasten"). So können Sie zentral und einzeln geschaltet werden. Natürlich sind dabei wieder Außen- und Neutralleiter stromführend.

    MfG eieiei
     
  7. #26 kurtisane, 04.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Ich frag mich ständig für was man in nur einer Etage für ca. 8 Räume inkl. Gäste-WC u. Aussenbereich rd. 20-25 Eltako benötigt u. wie gross die Wohnung ist?
     
  8. #27 Drehstromer, 04.05.2013
    Drehstromer

    Drehstromer Hülsenpresser

    Dabei seit:
    22.10.2010
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Oke, danke für die Antwort. :)

    MfG
    Drehstrom
     
  9. eieiei

    eieiei Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    OK: HomeMatic wired macht auf den zweiten Blick doch keinen sooo schlechten Eindruck. Ich konnte meine Vorbehalte zwar noch nicht ausräumen, werde mich aber noch einmal genauer damit befassen.

    Die Siemens S7-1200 scheint etwas handfestes zu sein; es fällt auf, dass man beim "Zubehör" nicht so schnell durchsteigt, wie bei der LOGO. Insgesamt wirds damit wohl doch einen Zacken teurer, die TCI/IP-Geschichte reizt.

    @kurtisane: 20-25 Verbraucher sind schnell erklärt:
    1. habe ich in den Wohnräumen jeweils: Grundbeleuchtung, indirekte Beleuchtung, Zonenbeleuchtung + Durchgangsbeleuchtung
    2. darf man das Wörtchen "Hof" nicht unterschätzen
    3. gibts auch noch Spielereien, z.B. Zimmerbrunnenpumpe

    Die Frage ist aber insofern nicht ganz unberechtigt, da ich mich inzwischen frage, ob es nicht sinnig ist, sich genau zu überlegen, wo ein Eltako es tut und welche Verbraucher einen Steuerungsausgang "verdienen"...
     
  10. #29 kurtisane, 05.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Und von wo aus, willst Du das ganze dann lfd. von der Ferne "bequem" bedienen können wenn Du Dir dann schon sowas "vielleicht mal" einbildest?
     
  11. eieiei

    eieiei Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Die Frage verstehe ich nicht so recht.
    Was meinst Du, dass ich dann nicht alles nicht per App bedienen kann?
    Zentral-aus wäre ja z.B. kein Problem (1 Ausgang für alle Eltakos); gut, die ZA-Funktion wäre dann halt nicht an jedem Taster verfügbar. Hast Du das gemeint?
     
Thema:

Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

Die Seite wird geladen...

Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr... - Ähnliche Themen

  1. Spannungsversorgung für Eltakos

    Spannungsversorgung für Eltakos: Hallo, ich habe hier 4fach-Eltakos (ESR12Z-4DX-UC) und z.B. ESZ-200 rumfliegen und brauche noch eine Spannungsvesorgung. Ich frage mich, wie ich...