1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

Diskutiere Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr... im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr... Genau! Nicht nur aus, sondern wie vorm TV, mit einer FB alles aus o. einschalten bzw. ändern zu...

  1. #31 kurtisane, 05.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Genau!

    Nicht nur aus, sondern wie vorm TV, mit einer FB alles aus o. einschalten bzw. ändern zu können, ohne vorher irgendwohin dann hinlatschen zu müssen um in der Wohnung ganz wo anders etwas verändern zu können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.049
    Zustimmungen:
    25
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Du kannst keinen thermischen Stellantrieb takten. Der braucht 30s um zu öffnen oder zu schließen.
     
  4. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.049
    Zustimmungen:
    25
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Zur S7
    SPS haben in der Regel den Nachteil, das sie in keine normale Verteilung passen. Die Programmierung ist komplizierter als bei Logo. Relaiskontakte für 10A gibt es in der Regel nicht, oder nur sehr teuer. Du brauchst dann also extra Relais, macht mit Sockel ca 10-11€ pro Ausgang.
    Das bisher gesagte gilt für alle SPS.
    Siemens hat meiner Meinung nach noch einen weiteren Nachteil (außer bei Logo)
    Die Software im Starterpaket ist in der Regel eine abgespeckte Version, die nur für dieses Gerät geht, auch nur auf einem Rechner nutzbar ist. Brauchst du ein Display, dann brauchst du eine zusätzliche Software und so ist das bei allen Erweiterungen.
    Wenn du also eine richtige SPS verwenden willst, dann würde ich eher bei einem anderen Hersteller suchen, wo zumindest die Software umsonst ist z.B. Panasonic oder so was billiges aus China
    Suche - Pollin Electronic

    Bei einer Logo hast du diese Nachteile nicht. Die passt perfekt in jede Verteilung, dadurch hast du keine Probleme mit dem Berührungsschutz. Wohnungsverteiler müssen Laienbedienbar und daher alles abgedeckt sein. Und die Software geht für alles was mit Logo zu tun hat und lässt sich in der Regel kostenfrei auf die nächsten Versionen updaten. Wenn du also Logosoft 7 kaufst, welche auf windows 8 läuft, dann wirst du aller Wahrscheinlichkeit nach (so war es bisher) auch irgendwann auf Logosoft 8, 9 oder 10 upgraden können, welche dann auf Win 9,10 oder 11 auch noch laufen. Bei S7 kostet das alles Kohle und das nicht wenig.
     
  5. #34 Matze001, 06.05.2013
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    9
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Da gebe ich dir Teilweise recht!

    Das mit der Software ist bei Siemens mit dem neuen TIA-Portal nochmal ne Ecke undurchsichtiger geworden.
    Die 1200er passt mit ein wenig Veränderung der Abdeckung auch in eine Unterverteilung.

    Wenn es umbedingt kostenlose Software sein muss, die von Win98 bis Win8 läuft könnte man sich auch Wago angucken, und z.B. ne 750-880 in die Verteilung bringen. Auch hier ist ein wenig ausspararbeit angesagt.


    Grüße

    Marcel
     
  6. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.049
    Zustimmungen:
    25
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Muss es. Ein Haus baut man nicht für 5 Jahre sondern eher für 50. Und wenn du nicht beruflich z.B. S7 benutzt, und musst dir dann alle paar Jahre wegen einer kleinen Änderung wieder eine neue Software kaufen, weil die alte auf deinem Rechner nicht mehr läuft, dann wird es lästig. Vor 10 Jahren kam win xp auf den Markt. Wenn du damals etwas gebaut hast, dann lief dein Rechner wahrscheinlich noch mit win98 oder Millenium. Versuch heute die Software mal auf Win 7 oder 8 zu installieren oder noch einen Rechner mit Win 98 zu finden.
    Das ist eigentlich der Hauptnachteil jeder SPS Lösung, wenn du vor 15 Jahren eine S5 eingebaut hast, dann bekommst du heute schon kein Ersatz mehr.
     
  7. #36 Matze001, 06.05.2013
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    9
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Dafür hat Gott die Virtuellen Maschinen erfunden.

    Das gleiche kannst du auch über EIB etc sagen. Somit bleiben nur die (Steinzeit)-Relais. Und nach 15 Jahren darf man eine Steuerung ruhig mal auf den Stand der Technik bringen.

    Grüße

    Marcel
     
  8. eieiei

    eieiei Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Geht klar, ich meinte mit "takten" eher die Wasserseite, paar Minuten offen, paar Minuten zu, ...
     
  9. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.049
    Zustimmungen:
    25
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Das stimmt nicht ganz. für EIB/KNX bekomme ich heute ohne Probleme Ersatz für ein defektes Teil, ohne die Komplette Anlage wechseln zu müssen im Gegensatz zu einer S5. Auch meine 3er Logo kann ich ohne Probleme gegen eine 6er oder 7er tauschen und die Erweiterungen gehen nach wie vor und auch mein Programm bekomm ich in die 7er rein ohne was zu ändern.
     
  10. #39 Matze001, 07.05.2013
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    9
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    Ich bekomme noch heute für eine S5 fast alles was ich mir vorstellen kann.

    Klar muss ich dafür andere Vertriebswege als Siemens bestreiten, aber ich bekomme es.

    Grüße

    Marcel
     
  11. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.049
    Zustimmungen:
    25
    AW: Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

    wir haben vor 5 Jahren eine Sondermaschine verschrottet, weil es irgend ein S5 Teil nicht mehr gab. Vor 7 oder 8 Jahren hatte eine andere Sondermaschine, welche wir von BMW übernommen hatten ihr Programm vom Eprom verloren. BMW hatte das noch. Auf einer 5,25" Diskette. Versuch mal noch ein 5,25" Laufwerk zu bekommen.
    Wir sind Autozulieferer und übernehmen oft Auslaufproduktionen, mit geringen Stückzahlen. Mir brauchst du von altem Zeug nichts erzählen. Nach 20 Jahren ist es oft unmöglich oder unverhältnismäßig teuer sowas zu erhalten.
    20 Jahre ist für eine Maschine heute alt, aber nicht für ein Haus. Um so ein 20 Jahre altes Teil wieder zum laufen zu bringen, hab ich auch mal 1-2 Wochen Zeit, aber willst du 2 Wochen im dunkeln sitzen, weil es die SPS nicht mehr gibt, alles umgebaut und neu programmiert werden muss?
     
Thema:

Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr...

Die Seite wird geladen...

Etagenplanung: 20 Eltakos und mehr... - Ähnliche Themen

  1. Spannungsversorgung für Eltakos

    Spannungsversorgung für Eltakos: Hallo, ich habe hier 4fach-Eltakos (ESR12Z-4DX-UC) und z.B. ESZ-200 rumfliegen und brauche noch eine Spannungsvesorgung. Ich frage mich, wie ich...