1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eure Pfusch-Geschichten

Diskutiere Eure Pfusch-Geschichten im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Eure Pfusch-Geschichten Noch ein paar Bilder, nicht so klasse wie die letzten aber nun ja :D [ATTACH] gekaufter Steckdosenverteiler...

  1. #321 Kaffeeruler, 07.12.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.247
    Zustimmungen:
    81
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Noch ein paar Bilder, nicht so klasse wie die letzten aber nun ja :D


    stckd2.jpg
    gekaufter Steckdosenverteiler umgebaut durch ein E-Firma. Montiert und abgenommen


    stckd1.jpg





    Erdung ist immer gut

    erdung1.jpg



    aber manchmal auch eine Kunst sie zu befestigen :D
    erdung2.jpg


    Mfg Dierk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #322 servicetechniker, 08.12.2013
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Also ich muss mal sagen bei dem foto von andi und auch der mit dem motor was seit ihr für arbeitskollegen anstatt zu sagen ey du hast da ein fehler gemacht erstmal foto machen und einstellen. sag mal so fehler macht jeder und denke so einen macht man nur einmal zumindest wenn eingeschaltet wurde. das hat denke ich mit pfusch wenig zu tun sondern entweder schlechte ausbilder (wenn es ein auszubildernder war) oder unkonzentrierheit. ich war bis vor kurzem so in persönlichen schwirigkeiten das ich mich nicht 100%auf die arbeit konzentrieren konnte. da habe ich auch fehler gemacht die ich bemerkt und behoben habe. also besser nicht lachen euch können auch mal blöde fehler passieren und denke die wollt ihr auch nicht im netz finden wo andere drüber lachen
     
  4. -V-

    -V- Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Der Fehler mit dem Motor ist auf der Spätschicht aufgefallen und das Foto hab ich gemacht um es dem Azubi am nächsten Tag zu zeigen. Das hat sonst kein anderer Kollege erfahren.
     
  5. #324 servicetechniker, 08.12.2013
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Schon ok war blos etwas sauer weil sofort von allen drauf gehauen wird. bei uns in der Firma ist es zur zeit leider auch grade so das die grade (2-5)jahre aus der ausbildung sind wegen jedem fehler den ein auszubildender gemacht hat zum chef rennen anstatt hin zu gehen und zu sagen du komm mal mit muss dir was zeigen oder sagen und es kurz so zu klären. so mache ich es zu 99,9% danach ist die sache erledigt und es wird geschwiegen aber es gibt halt auch welche chef der xy hat heute die ausschaltung nicht hinbekommen totale pfeife den will ich nie wieder dabei haben. das nervt
    Hoffe du fühltest dich nicht zu angegriffen
     
  6. #325 andi2206, 08.12.2013
    andi2206

    andi2206 Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    4
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    1 . Wenn ich die Verklemmung hier im Forum beschreibe glaubt es keiner.
    2. Sollte ich es meinen chef erzählen, glaubt es auch nicht.
    3. Wenn ich es umgeklemmt habe, sagt der Ex Mitarbeiter, das stimmt doch gar nicht, er hat alles ordentlich angeklemmt, weil es ja extra noch einmal überprüft hat.

    Also mache ich Bilder

    andi2206
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.725
    Zustimmungen:
    76
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Fehler passieren, ist in der Regel auch kein Beinbruch. Schlimm werden Fehler erst, wenn man so von seiner Unfehlbarkeit überzeugt ist, das man hinterher nicht prüft. Und die Krönung dieses Unfehlbarkeitsdenkens ist dann, wenn es knallt oder nicht funktioniert, das man dann den Fehler nicht bei seiner Arbeit zuerst sucht, sondern erst einmal den kompletten Rest der Anlage auseinander nimmt. Solche Leute gibt es bei uns auch. Wenn da mal in einer Maschine irgendeine Leitung im Eimer ist, und so ein Kollege selbige erneuert. Das sind oft Stecker mit Crimpkontakten oder zum löten mit 10 und mehr drähten. Kann ja mal passieren, das man da 2 Drähte vertauscht. Wenn dann aber die Maschine nicht funktioniert, kommt selbiger Kollege nicht auf die Idee ganz einfach den Stecker nochmal zu öffnen und zu kontrollieren, sondern sucht stundenlang den Fehler anderswo, bis er nicht mehr weiter weis und ein anderer dann die vertauschten Drähte suchen muss.
     
  8. HoBi06

    HoBi06 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    In meiner aktiven Zeit war ich in einem grösseren Haus bei einem Kunden tätig,als ich von einer anderen Mieterin gebeten wurde,doch mal nach dem Heizstrahler im Badezimmer zu sehen,da dieser elektrisiere.
    O,Schreck,Stechdose mit klassischer Nullung (damals üblich) bei der der Aussenleiter auf den Schutzkontakt gebrückt war,und somit volle Spannung auf dem Gehäuse des Heizstrahlers.Heizstrahler im Handbereich montiert und Kinder im Haus.
     
  9. #328 Thommy Cortina, 29.12.2013
    Thommy Cortina

    Thommy Cortina Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    ...der Klassiker im Bereich ortsveränderlicher Betriebsmittel - die Steckdosenleiste - hier mit einem Ölradiator und einem Gefrierschrank belastet..

    Uedem: Garagenbrand in Uedem

    VG Thommy
     
  10. #329 Strippe-HH, 05.01.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    43
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Ich erlebte das mal vor einigen Jahren
    Ein altes Einfamilienhaus sollte umgebaut und modernisiert werden und das bedeutet dann Anlagen im Gebäude Freischalten und Bauanschluss herstellen.
    Was ich aber dann im Keller in der UV über der Zähleranlage sah lies mir wohl den Hut hochgehen.
    Anstatt Sicherungsautomaten gab es nur Einbauschalter zur "Absicherung" der Stromkreise und alle Leitungen im Haus, egal ob alt oder neu waren schön mit einer 50A-Sicherung im HAK. abgesichert.
    Und oben im Hause brachen schon die Maurer Wände heraus und der Stecker vom Stemmhammer steckte in einer Uraltsteckdose ohne Erdung.
    Natürlich legte ich Sofort die gesamte Altanlage still und es durfte erst wieder weiter gearbeitet werden, als der Baustromanschluss hergestellt war.
     
  11. #330 Strippe-HH, 11.01.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    43
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Na, ob sich da später mal einer durch diesen "Irrgarten" durchfindet ? Den Anhang 9033 betrachten
     
Thema:

Eure Pfusch-Geschichten

Die Seite wird geladen...

Eure Pfusch-Geschichten - Ähnliche Themen

  1. Erdungswiderstand Eure Einschätzung

    Erdungswiderstand Eure Einschätzung: Hallo, ich habe folgende Frage. Es wurde eine eine neue Hausinstallation gemacht. Dazu wurde ein neuer Erder gesetz. TN-C Netz Tiefenerder aus...
  2. Ich bin 11 Jahre und möchte etwas mit LEDs nachbauen und brauche eure Einschätzung,

    Ich bin 11 Jahre und möchte etwas mit LEDs nachbauen und brauche eure Einschätzung,: Hallo zusammen, ich habe bei der Videoplattform Youtube ein Video gesehen, wo ein Mann ein Video drin hat wo einen halben selbstgebaute RGB Ball...
  3. Vertikale Verkabelung 3 Parteien Haus- Eure Ideen?

    Vertikale Verkabelung 3 Parteien Haus- Eure Ideen?: Abend, demnächst steht eine Erneuerung der Zuleitungen bei uns an. Es handelt sich um ein 3 Parteien Haus. Da ich in diesem Zug auch die...
  4. Netzteil nötig? Frage zum Anschluss eines sehr teuren Messgerätes (> 10.000 Euro).

    Netzteil nötig? Frage zum Anschluss eines sehr teuren Messgerätes (> 10.000 Euro).: Hallo, ich bin ganz neu hier und habe eine vermutlich sehr rudimentäre Frage. Auf meiner Arbeit haben wir ein neues Messgerät (zum...
  5. Teure Dimmer?

    Teure Dimmer?: Mein Schwiegersohn möchte zwei Deckenlampen dimmen, soweit kein Problem, in der vorhandenen KNX-Anlage das Teil einzubauen. Nun habe ich mal...