1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eure Pfusch-Geschichten

Diskutiere Eure Pfusch-Geschichten im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Eure Pfusch-Geschichten Abend zusammen. hab hier noch was nettes aus ner Wohnanlage die wir betreuen. Eine 32 A CEE Wanddose hängt lose in...

  1. #31 Bastiwasti, 16.12.2010
    Bastiwasti

    Bastiwasti Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Abend zusammen.

    hab hier noch was nettes aus ner Wohnanlage die wir betreuen.

    Eine 32 A CEE Wanddose hängt lose in der Luft , freifliegende Verdrahtung und als Krönung oben drauf einfach mit ein bisschen Gewebeklebeband isoliert.

    lg basti


    Marbachstraße 12 a 32A CEE.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32 Strippentod, 04.01.2011
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Heute beim E-Check einer Mietwohnung: Verteilung aufgemacht. Grinst mich doch nicht etwa ein schwarzer Draht auf der Neutralleiterschiene an, der schlussendlich noch als PEN herhalten musste !?! Also mehr Pfusch bei einem einzigen Anschluss geht ja bald gar nicht. *kopfschüttel*
    Und ihr wollt nicht wissen warum das so war...
     
  4. #33 homer092, 04.01.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    doch ;) ich will es wissen
     
  5. #34 Strippentod, 04.01.2011
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Unglaublichen Sachverhalt konnte ich nachvollziehen:
    Es ging um eine Lampenleitung (Relaisschaltung). In der Verteilung geht ein 5x1,5 Kupferkabel weg (das alte mit 2 schwarzen noch) Davon sind blau und braun nicht angeklemmt gewesen. Lampenseitig jedoch kommt nur eine alte 3-adrige Aluleitung an (schwarz, blau, gnge) War in der DDR früher so üblich für Serienschaltung im Wohnzimmer, klassische Nullung versteht sich. So. Irgendwann hat irgendwer irgendwo diese beiden Leitungen zusammengepresst, im Zuge ner Reko. Nen komplett neues Kabel einzuziehen hat man sich gespart, wegen Betondecke aufhacken und bla.
    Diese verbindung muss Folgendermaßen aussehen:
    Kupfer gnge - Alu gnge
    Kupfer sw 1 - Alu sw
    Kupfer sw 2 - Alu blau
    Kupfer blau und braun, keine Ahnung. endet irgendwo tot.
    Die beiden schwarzen kupfer waren nun einst die serienschaltung vom relais, auf schwarz und blau Alu, gegen grüngelb PEN , klar soweit?
    So, eines Tages nach dem 97.mal anklemmen der Lampe muss wohl der grüngelbe bündig weggebrochen sein, was ja bei Aluleitungen keine Seltenheit ist. Man verzichtete somit auf die Serienschaltung und funktionierte den Alu-blauen als PEN um, welcher ja als schwarzer Kupferdraht in die UV kommt und legte ihn kurzerhand auf die Neutralleiterklemme auf.
     
  6. #35 Strippentod, 20.01.2011
    Strippentod

    Strippentod Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Ich verabschiede mich aus dem heutigen Tag mit meinen "neuesten Entdeckungen" in dem Zählerschrank eines Mehrfamilienhauses:


    • Verdrahtung PE und N von Hauptklemme (nach dem Zähler) zum Allgemeinfeld jeweils in BRAUN!!
    • 2 CEE´s 16 A mit einer 5x2,5 Zuleitung, abgesichert mit B32 A (wir ham ja 2 davon, also 16+16=32, das passt) OMG!!
    • Die PE´s und N´s mehrerer Endstromkreise jeweils auf ne 8er Wago gesteckt und ne 2,5er Brücke auf die entsprechenden Klemmen geführt
    • einen 4-poligen FI von den Hauptklemmen nach Zähler ordnungsgemäß mit 10mm² angefahren, aber Brücken zu den Automaten als 1,5 mm² geführt (SLS 35 A vor Zähler)
    • einen weiteren 4-poligen FI 2-polig angeschlossen, nur leider nicht auf Phase der Prüftaste. (Prüftaste funktionslos)
    • Beschriftung insgesamt mangelhaft bis völlig unklar
    Laut Aussage des Eigentümers hat das alles ein Elektromeister gemacht. Er hat halt immer das verbaut was "auf der Baustelle übrig war"
    Dieser Meister kann, so der Eigentümer weiter, seit einem Autounfall seinen Beruf nicht mehr ausüben. Ich konnte mir die Bemerkung "Das ist vielleicht auch besser so" nicht verkneifen.

    In diesem Sinne, bis dann.
     
  7. #36 homer092, 21.01.2011
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    wow und sowas von einem Meister :) da sieht man mal wie viel man auf so einen TItel vertrauen kann :) ein Bekannter rief mich mal an er hat ein Problem, dass bei ihm ständig abwechselnd 2 Sicherungen fliegen wenn er sie einschaltet. Also mal hin und geguckt, meinte er es habe ein Elektromeister etwas nachinstalliert und seit dem ist das so. Habe erst eine weile suchen müssen bis ich mal in die Verteilung gesehen habe. Die Automaten waren auf einer 3-Phasen Schiene. Die beiden Automaten um die es ging hatten aber noch etwas: Eine Brücke zueinander, aber am Abgang...sprich, L2 und L3 gebrückt........bin mir bis heute nicht sicher ob da nicht der Eigentümer selbst gefummelt hat oder ob es wirklich ein Meister war :D

    Genauso wie ein Fall wo mir gesagt wurde ich habe eine neue 36W LL montiert und seit dem Fliegt der RCD ständig raus. Also erstmal verdrahtung geprüft war ok. Dachte ich ans Vorschaltgerät. Habe dann mal die Lampe abgeklemmt, Licht an, RCD blieb drinne also wars wohl die Lampe. Habe dann mal gemessen, 230V lagen gegen N und PE an. Habe ich mit Lastzuschaltung gemessen flog der RCD raus...seltsame sache...habe es einfach nicht verstanden. Habe auch mal die Verdrahtung in der Verteilung angesehen da diese eh offen lag :D nichts aufgeflalen. Beim Nachdenken stand ich auf der Leiter und ging alles im Kopf nochmal durch, dann fiel mir der RCD wieder ein....an dem ich zwar 2 Ns am Abgang hatte aber nur eine Phase? Also nochmal zur UV und siehe da: Vom Stromkreis die Phase auf den RCD, den N auf den RCD. Ein weiterer N vom RCD zur N-Schiene. Die Zuleitung ging auch zur N-Schiene von der der RCD ebenfalls gesepeist wurde. Also alles kreuz und Quer verdrahtet, damit der Strom auch ja viele Ausweichmöglichkeiten hat wenns mal Stau gibt :D So viel zum Thema "ich habe nur eine neue Leuchte montiert..."
     
  8. #37 AC DC Master, 21.01.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    moin, moin !

    hab da noch was ! baustromkasten: Diazed II mit ( damals ) mit 10 Pf stücken bepflanzt und als sicherung eingeschraubt. verlängerungsleitung: aderenden voll verzinnt und unter die schraube der stecker und kupplungsanschlüsse. vor einen halben jahr, rezeptur: man nehme 7 adern a 1,5²mm. entferne ein stück der isolierung und verdrehe die blanken kupferenden zusammen. dies geschieht auch auf der anderen seite. das eine ende kommt unter den einen LS und das andere ende unter den anderen eingebauten LS automaten. ach ja, wer keine klemmen hat, der kann auch seine adern zusammen drehen und mit 0,6er draht das als festen schutz herum
    wickeln. ebenfalls endeckt in einer allwegdose UP. BITTE NICHT NACH MACHEN ! hat mir schon gereicht das die ältere dame fast umgekippt wäre.

    alles pfusch vom feinsten ! ! ! aber ich sag mal so, egal ob nun geselle, meister und Ing. . der einfallsreichtum ist doch echt sehr ausgeprägt bei manchen loiuten. schönes WE ! ! !

    is mir gerade noch eingefallen. ist heute passiert ! halogenbeleuchtung außen. vorschaltgeräte austauschen von 2 halostrahlern. auf einer al-leiter auf einer schrägen in 4m höhe. schneeflocken tanzen wie wild auf einen nieder. knips und knaps und aaaaaahhhhhhh. was war pasiert ? ich hab doch voll auf den blauen gefasst und einen schlag bekommen. aber so instinktiv das ich dachte mir treibt es die blonden locken auf meinem kopf heraus. duspol und gemessen. und richtig vermutet, auf dem blauen waren volle 230 V statt auf dem schwarzen draht. danke das war es für mich .
     
  9. #38 keilben, 22.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2011
    keilben

    keilben Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Moin
    zum Kunden gefahren, um zwei Steckdosen UP neu zuverlegen. Nächste Verteilerdose gesucht, gefunden. Komisch war nur, dass ich drei NYM-J 3x1,5mm² und ein J-Y(St)Y vorgefunden habe. Also Leitungssucher an das J-Y(St)Y angeschlossen und ... Überraschung! Der Klingeldraht ging zu einer Doppelsteckdose am Badewannenrand (Schutzbereich 2). Hat der Kunde selber verlegt, wie er mir stolz erzählt hat. Also habe ich in Gegenwart des Kunden das J-Y(St)Y an beiden Seiten so abgekniffen, dass ein erneuter Anschluss nicht möglich war. Der Hammer: der Gute hat in dieser Zeit die Polizei angerufen und wollte mich dran wegen mutwilliger Sachbeschädigung! Den Polizisten erklärt "Gefahr für Leib und Leben" etc., dann sind die auch schon wieder abgerückt. Mein Meister muss jetzt noch zu einer Anhörung... *lach*
     
  10. #39 Klemme 0, 22.01.2011
    Klemme 0

    Klemme 0 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    1
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Hallo,
    schöne Dinger,hier!!
    Weiter so,euch allen ein schönes Wochenende!!
    LG Klemme 0
     
  11. #40 AC DC Master, 23.01.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    die sache hättest du lieber anders regeln müssen. da du nicht berechtigt bist solche sachen aus zu führen kann die ganze sache nach hinten los gehen.
    hätte den stromversorger angerufen das dort gefahr besteht und dem kunden gleich erklärt was los ist. nur der VNB ist berechtigt die nalage außer betrieb zunehmen. also das ding hätte ich anders gelöst.
     
Thema:

Eure Pfusch-Geschichten

Die Seite wird geladen...

Eure Pfusch-Geschichten - Ähnliche Themen

  1. Erdungswiderstand Eure Einschätzung

    Erdungswiderstand Eure Einschätzung: Hallo, ich habe folgende Frage. Es wurde eine eine neue Hausinstallation gemacht. Dazu wurde ein neuer Erder gesetz. TN-C Netz Tiefenerder aus...
  2. Ich bin 11 Jahre und möchte etwas mit LEDs nachbauen und brauche eure Einschätzung,

    Ich bin 11 Jahre und möchte etwas mit LEDs nachbauen und brauche eure Einschätzung,: Hallo zusammen, ich habe bei der Videoplattform Youtube ein Video gesehen, wo ein Mann ein Video drin hat wo einen halben selbstgebaute RGB Ball...
  3. Vertikale Verkabelung 3 Parteien Haus- Eure Ideen?

    Vertikale Verkabelung 3 Parteien Haus- Eure Ideen?: Abend, demnächst steht eine Erneuerung der Zuleitungen bei uns an. Es handelt sich um ein 3 Parteien Haus. Da ich in diesem Zug auch die...
  4. Netzteil nötig? Frage zum Anschluss eines sehr teuren Messgerätes (> 10.000 Euro).

    Netzteil nötig? Frage zum Anschluss eines sehr teuren Messgerätes (> 10.000 Euro).: Hallo, ich bin ganz neu hier und habe eine vermutlich sehr rudimentäre Frage. Auf meiner Arbeit haben wir ein neues Messgerät (zum...
  5. Teure Dimmer?

    Teure Dimmer?: Mein Schwiegersohn möchte zwei Deckenlampen dimmen, soweit kein Problem, in der vorhandenen KNX-Anlage das Teil einzubauen. Nun habe ich mal...