1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Externe Einspeisung über HAK

Diskutiere Externe Einspeisung über HAK im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Externe Einspeisung über HAK Irgendwie kommt mir da schon wieder der beheizte Teich und die Fischtreppe sowie die Freileitung in den...

  1. #11 Spongebob, 12.12.2014
    Spongebob

    Spongebob Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    AW: Externe Einspeisung über HAK

    Irgendwie kommt mir da schon wieder der beheizte Teich und die Fischtreppe sowie die Freileitung in den Sinn.Kopf kratz.Wenn du am HAK direkt einspeist mußt ja nochn zusätzliches Loch reinschnitzen.Nee nu mal Spass beiseite.Also ich hab mir schon laaaaange abgewöhnt ,das die Kunden billig eine Lösung bekommen und selber liegst im Bett beruhigst dich selber und denkst wird schon nix passieren.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 oberwelle, 13.12.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Externe Einspeisung über HAK

    Moin..

    Und das neue anzuschließende Kabel geht dann wie in den Anschlußkiste ? > Anschlußkiste offen > nicht gut !!
    Ja es gibt Kästen für Einschleifungen, die dürften aber sehr selten geworden sein, dazu müsste aber wohl die Anschlußkiste gewechselt werden.

    Ich frage mich immer noch, was im TN-Netz ein Isowächter bezwecken soll ?
    Der Unterschied IT / TN-Netz ist bekannt ?

    Ist der Generatorkurzschlußstrom genügend hoch, um die Abschaltzeiten der Sicherungen einzuhalten ?


    OW
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    28
    AW: Externe Einspeisung über HAK

    Ich sehe gerade Niedersachsen. Welcher VNB aus Niedersachsen ist denn nicht in der Lage eine Ersatzversorgung zu liefern?
     
  5. #14 hansano, 13.12.2014
    hansano

    hansano Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Externe Einspeisung über HAK

    Ich habe von sogenannten Einspeisegarnituren gehört. NH Sicherung raus. Die Einspeisegarnitur ersetzt die NH Sicherung von den Abmessungen. An der Seite zum Zähler gibt es einen Abgang mit Schraubverbindung wo die Leitung zum externen Einspeisen angeschlossen wird.

    Die einzige Verbindung im HAK welche gelöst wird ist der PEN damit der Sternpunkt angeschlossen wird.

    Sobald die Spannungsversorgung wieder vom VNB zugeschaltet wird, wird der Einsatz herausgenommen, der PEN abgeklemmt und die NH Sicherungen wieder eingesetzt. Parallelbetrieb ausgeschlossen.
     
  6. #15 hansano, 13.12.2014
    hansano

    hansano Leitungssucher

    Dabei seit:
    08.07.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    AW: Externe Einspeisung über HAK

    IT-Netz und TN.Netz sind mir bekannt. Den Isowächter gibt es am Stromerzeuger dazu, gratis.

    Der Generator hat entsprechende Überstromschutzorgane.

    Auch wenn der HAK offen ist, der Nutzer kann lesen und ist über die Risiken aufgeklärt worden.

    Zum Glück gibt es noch diese Personen.
     
  7. #16 Technikerlein, 14.12.2014
    Technikerlein

    Technikerlein Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    AW: Externe Einspeisung über HAK

    Wenn du ein TN-Netz baust wird der Iso-Wächer im Aggregat Daueralarm geben.
     
  8. #17 oberwelle, 14.12.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Externe Einspeisung über HAK

    Moin..

    Der Isowächter ist hoffentlich gleich mit dem LS-Aus verbunden..
    Die Überstromschutzorgane am Aggregat sind bestimmt auf die Stromkreise im Haus abgestimmt..

    Und dann wollen wir mal hoffen, das bei den Feierlichkeiten keiner im Keller nach Bier sucht, und an den HA Kasten gerät..
    Sag mal geht's noch ? Mit Absicht offener HA-Kasten, der Kunde ist eingewiesen ?
    Als nächstes kommt noch das das Aggregat im Keller steht und die Abgase über einen Wandeinbaulüfter entsorgt werden :stupid:


    OW
     
  9. #18 Strippe-HH, 14.12.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.833
    Zustimmungen:
    17
    AW: Externe Einspeisung über HAK

    Einige Fragen mal dazu:
    1) Wieso ist der Netzbetreiber nicht in der Lage, ein defektes unterirdisches Kabel zu Orten ?
    2) Was mischt du dich als Installateur in die Sache ein, was nicht deine Angelegenheit ist, immerhin ist es Sache des Versorgers seinen Kunden auch im Störungsfall weiterhin mit Energie zu versorgen?

    Ein Beispiel was ich selber mal erlebte: Am einen Sonntag tauchten in unserer Straße Mitarbeiter der HEW auf die mit einen Gerät was wie ein Minensuchgerät aussah den gegenüberliegenden Bürgersteig absuchten. Dann markierten sie zwei Stellen, gruben dort auf und verlegten ein provisorisches Kabel.
    Ich fragte die Leute was da los sei und die sagten, das dort eine Leitung gekokelt hatte und in 4 Anlagen eine Phase fehlte, die Leitung war von 1936 und eine Nassleitung.

    ich denke doch mal, dass auch dieses VNB. in der Lage sein müsste dieses zu Lokalisieren, und zu beseitigen bevor sich ein Installateur darüber schlaflose Nächte machen muss, wie er nun auf abenteuerlichen Wegen versucht dieser Misere entgegen zu kommen.

    Ich würde jedenfalls meine Finger daran nicht dreckig machen.
     
  10. #19 Fränky, 15.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.12.2014
    Fränky

    Fränky Hülsenpresser

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    4
    AW: Externe Einspeisung über HAK

    Wir hatten neulich auch noch ein früheres Ferienhaus. Der Eli hat bei der ersten Installation auch alle Augen zu gedrückt und das Haus über ein 4x2,5 Stegleitungin Gartenschlauch gespeist.

    Das Haus wurde dann in Eigenregie zu einem 3 Familien-Ferienhaus umgebaut.

    Als wir dann irgendwann kamen und einen HAK suchten, waren alle verdutzt. Pauschal alles abgeklemmt.
    Strom gab es dann erst wiederüber eigenen HAK, Hauptverteilung und 3 UV`s.

    Das gehört aber nicht zum Thema.

    Ich würde auch beim Versorger Druck machen, zur Not sollen die ein provisorisches Kabel schmeissen, geht auch auf jeder Kirmes....
     
  11. #20 AC DC Master, 15.12.2014
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: Externe Einspeisung über HAK

    und dies Garnitur ist bestimmt vom VNB wenn er mit seinem notstromer kommt und dann einspeist. dann weist der VNB selbst das er dort vor ort das so gemacht hat.
     
Thema:

Externe Einspeisung über HAK

Die Seite wird geladen...

Externe Einspeisung über HAK - Ähnliche Themen

  1. Externe Kamera an Siedle BVS650-01

    Externe Kamera an Siedle BVS650-01: Hallo erstmal! Ich habe mir eine Siedle Videosprechanlage gekauft, bestehend aus folgenden Komponenten: - 3x VIB150-0 - 1x VNG602-02 - 1x TR603-0...
  2. Siedle HT 611-01 / Externe Klingel anschließen

    Siedle HT 611-01 / Externe Klingel anschließen: Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte an der oben genannten Anlage eine externe Klingel anschließen, weil die originale Klingel ziemlich...
  3. Externe Stromversorgung (Spannungswandler,Batterien)?

    Externe Stromversorgung (Spannungswandler,Batterien)?: Hallo zusammen... Ich möchte in meinem Keller eine externe Stromversorgung installieren. Ich will ihn als Werkstatt nutzen und habe derzeit als...
  4. Anschluss externer Lüfter an 230V

    Anschluss externer Lüfter an 230V: Hallo, ich habe folgendes Problem. Es soll ein 185W Motor an 230V angeschlossen werden. Vom Motor kommt ein 4 poliges Kabel (Schwarz, braun,...
  5. Externes Netzteil und 7V

    Externes Netzteil und 7V: Hallo, mein erstes Posting. Hab sonst selten solche probleme...da ich das sonst nicht mache.. ;) Aber PC und Verkabelung ist normal kein Thema....