1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Farbwechsel LED anschließen

Diskutiere Farbwechsel LED anschließen im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Guten Tach zusamm'! Ich habe vor mir die Milchglasplatte auf der mein Fernseher steht zu beleuchten. Das ganze wollte ich mit Farbwechsel...

  1. #1 morris, 07.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.2007
    morris

    morris Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tach zusamm'!

    Ich habe vor mir die Milchglasplatte auf der mein Fernseher steht zu beleuchten.

    Das ganze wollte ich mit Farbwechsel LED's machen.
    Die LED's sollten langsam von einer
    Farbe in eine andere wechseln, also im fließendem Übergang.

    Die Idee war also, die LED's an eienr Profilleiste zu befestigen, diese dann auf die Milchglasplatte z.B. zu kleben, damit die LED's die Glasscheibe anleuchten und die Scheibe dann im dunkeln sichtbar "die Farbe ändert". Der Farbwechsel soll nicht zu schnell ablaufen und natürlich so hell sein, das es gut sichtbar ist aber nicht beim Fernsehgucken stört!

    Meine Frage:
    - Was für LED's soll ich nehmen?:confused:
    - Worauf muss ich beim Anschließen achten?:confused:
    - Wie werden die überhaupt angeschlossen?:confused: :confused: :confused: :D


    Danke im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen!!!!

    MFG
    Morri$
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matthias, 07.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
  4. morris

    morris Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Farbwechsel LED anschließen

    Hallo!

    Heißt ich brauch nich irgendwie so ein vorschaltgert oder so? eifnahc nur nen normalen Wiederstand und los gehts?

    Das ist ja praktisch!

    Wie viele werde ich wohl für eine Milchglasplatte mit den Maßen (bxhxt) 90x1x40 (in cm) in etwa brauchen um die beschriebene helligkeit zu erreichen?
     
  5. #4 Matthias, 07.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Farbwechsel LED anschließen

    Hallo,

    der Vorwiderstand sollte natürlich berechnet werden.

    Wenn Du solch eine große Platte ausleuchten möchtest, dann mußt Du etwas experimentieren, bis es homogen leuchtet. Wenn du ca. 10 LED einsetzt (hinten ansetzen an der Kante), dann kann es sein, daß die Platte gut ausgeleuchtet ist. Klappt es nicht so gut, dann entweder die Platte hinten aufrauhen, oder einen Streifen Papier aufkleben, um die Streuung zu erhöhen.

    Gruß,
    Matthias
     
    morris gefällt das.
  6. morris

    morris Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Farbwechsel LED anschließen

    Hallo!

    Jo das mit dem vorwiderstand war mir eigntl schon klar^^

    supa danke für die antwort genau alles was ich wissen wollte!!!!
     
  7. #6 Matthias, 23.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Farbwechsel LED anschließen

    Hallo morris,

    kleiner Nachtrag: Es kann sein, daß die LED, da sie ja nicht zentral geregelt werden, eine leichte Abweichung zueinander haben im Farbwechsel.
    Sollte Dich das stören, dann sag Bescheid, ich stelle dann hier eine andere Beschaltung ins Forum.
     
  8. morris

    morris Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Farbwechsel LED anschließen

    Hallo!

    Hab die LED's angeschlossen und es ist genau das aufgetreten was du eben ebschrieben ahst...

    Dachte daran die einzelnd an die Spannung an zu legen, damit müsste das Problem ja behoben sein, oder?:confused:

    MFG
    Morri$
     
  9. #8 Matthias, 25.03.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: Farbwechsel LED anschließen

    Hallo,

    ich hatte nicht daran gedacht, daß die LED leichte Fertigungstoleranzen aufweisen. Wenn Du die LED nicht verwerten kannst, muß ich Dir die Teile eben abkaufen.

    Das Problem ist, daß man sonst eine Schaltung per PWM erstellen sollte/ müsste. Benötigst Du diese Schaltung? Die ist leider aufwendig:

    LED Lauflicht Schaltungen Elektronik Schaltpläne für LED 6, 10, 16, 32 Kanal Lauflicht, PWM RGB LED Farbwechsel Schaltungen, LED Uhr, LED Dimmer, LED Austeuerungsanzeigen, VU Meter Leuchtband, 230V LED Strahler, Cluster, Stripes mit Leuchtdioden, Bli

    Ansonsten eventuell einen Mikrokontroller nehmen. Der erspart fast alles an externer Beschaltung.
     
Thema:

Farbwechsel LED anschließen

Die Seite wird geladen...

Farbwechsel LED anschließen - Ähnliche Themen

  1. Welcher Vorwiderstand für Farbwechsel-LED?

    Welcher Vorwiderstand für Farbwechsel-LED?: Anfrage an die Elektro-Spezialisten: ich möchte eine Farbwechsel-LED:p im Nachtlicht meiner kleinen Tochter, die bisher im Original DIREKT an zwei...
  2. Led Spots anklemmen

    Led Spots anklemmen: Hallo zusammen, ich habe hier 16 Led Spots. Jeder Spot hat ja den Led Driver Adapter wo folgendes drauf steht: Input: AC 85 - 265V 50/60Hz Output:...
  3. Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?

    Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?: Hallo, kurze Frage eines Elektroniklaien, der vorher gründlich recherchiert und sich eingelesen hat und jetzt sichergehen möchte, daß er nicht...
  4. Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht

    Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht: Hallo liebe Forengemeinde… es Weihnachtet wieder sehr :-) Passend dazu habe ich eine… bzw. zwei Fragen. Ausgangslage: verschiedene LED...
  5. Touch Dimmer an LED Spots anschließen

    Touch Dimmer an LED Spots anschließen: Erstmal Hallo an alle. [IMG] Ich würde gerne einen Berührungsdimmer an meine Led Spots anschließen. Bin mir aber nicht sicher wie ich diesen...