Fehler im Stromnetz oder Poltergeist?

Diskutiere Fehler im Stromnetz oder Poltergeist? im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo. Ich wohne seit einem Monat zur Miete in einem Neubau mit insgesamt zehn Parteien (Wohnungen). Innerhalb von zwei Tagen kam es nun zwei...

Schlagworte:
  1. hik

    hik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich wohne seit einem Monat zur Miete in einem Neubau mit insgesamt zehn Parteien (Wohnungen). Innerhalb von zwei Tagen kam es nun zwei Mal zu einer Überspannung, die zuerst den Fernseher und dann beim zweiten Mal die Waschmaschine zerstört hat.

    Die erste Überspannung dauerte mindestens 2-3 Minuten. Die sich wie folgt geäußert hat:

    - Abends um 22:50 Uhr wurde alle angeschalteten Halogenlichter plötzlich sehr hell. Nach dem ersten "Schrecken" habe ich mein Multimeter geholt und ca. 270V in der Steckdose gemessen. Dann kamen plötzlich komische Tickgeräusche aus dem Arbeitszimmer. Beim Nachsehen habe ich festgestellt, dass der Fernseher oben aus den Schlitzen raucht. Ich habe dann schnell alle Sicherungen betätigt und nach einer halben Stunde etwa war wieder alles OK.

    - Wir mussten am nächsten Tag dringend Wäsche waschen. Dieses Mal hat es dann die Waschmaschine erwischt. Was genau passiert ist, weiss ich nicht, da ich gerade nicht im Haus war.

    - Mittlerweile war auch der Elektriker da mit der Vermutung einer Sternpunktverschiebung. Beim Durchmessen konnte er aber nichts dergleichen feststellen.

    - Was mich stutzig macht: Die Treppenhausbeleuchtung im Wohnhaus machte anfangs Schwierigkeiten. Beim Einzug war die Sicherung draussen, was etwas merkwürdig war. Ein paar Tage später ging die Treppenhausbeleuchtung nicht mehr trotz geschlossener Sicherung. Am Tag oder ein Tag später, als die Treppenhausbeleuchtung bei uns repariert wurde, traten auch bei uns in der Wohnung die Probleme auf.

    Woran kann das liegen? Gibt es Möglichkeiten so etwas genauer zu überprüfen? Irgendwo muss es ja einen Fehler geben. Ich wäre dankbar für jegliche Hinweise. Da ich keine Hausratversicherung habe, bleibe ich sonst auf dem Schaden sitzen.

    Danke,
    Thorsten
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 13.08.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.204
    Zustimmungen:
    193
    AW: Fehler im Stromnetz oder Poltergeist?

    Haben die anderen Mieter ähnliche probs ??

    Die vermutung mit den Sternpkt würde auch mir als erstes in den Sinn kommen, er muss aber net mal bei euch im Gebäude sein.
    Fliegen dann sicherungen raus od. FI´s ?
    Haben andere im Haus die selben Probs ?
    Was sagt der Vermieter ?
    Lagen alle geräte auf der selben Sicherung / Aussenleiter ?? ( Kann man ausmessen bzw. wenn du auf die Sicherung schaust, 1,4,7 sind z.B TV, Bel, WM )

    Mfg Dierk
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.208
    Zustimmungen:
    216
    AW: Fehler im Stromnetz oder Poltergeist?

    Hallo
    Ich glaube der Elektriker hat schon die richtige Vermutung. Da hilft nur, die lockere N-Klemme zu suchen angefangen in der HA-Sicherung, Zahlerschrank bis zum Wohnungsverteiler.
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Fehler im Stromnetz oder Poltergeist?

    Wenn der Fehler grad nicht da ist, hilft Messen auch nicht unbedingt weiter. Da ist eine Sichtkontrolle ueberall notwendig, wie bigdie schon gesagt hat.

    gruss
     
  6. hik

    hik Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehler im Stromnetz oder Poltergeist?

    Erstmal Danke für die Antworten. Ich werde heute noch einen Zettel ans schwarze Brett hängen, ob andere ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Wenn es wirklich eine lockere N-Klemme ist oder ähnliches wären vermutlich auch andere Mieter davon betroffen, oder?
     
  7. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Fehler im Stromnetz oder Poltergeist?

    Nicht unbedingt. Erstens wissen wir ja nicht, wo der Fehler liegt, wenn er auf dem Abgang deiner Wohnung liegt, dann passiert in den anderen Wohnungen nichts.
    Dazu kommt ja das es nicht ueberall eine hoehere Spannung ergibt bei einer Sternpunktverschiebung, irrgendwo liegt ja auch kleinere Spannung an. Eventuell haben die einfach Glueck und es war an den Steckdosen mit Ueberspannung grad nichts empfindliches angeschlossen.

    gruss
     
  8. #7 Micha94, 14.08.2010
    Micha94

    Micha94 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    8
    AW: Fehler im Stromnetz oder Poltergeist?

    Wenn du die Möglichkeit hast würde ich alles bis auf eine Phase ausschalten um weiterer Beschädigungen zu vermeiden, das wird aber nur funktionieren wenn der Fehler In deiner UV/Zuleitung liegt.
     
  9. #8 Zosse, 14.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.2010
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    81
    AW: Fehler im Stromnetz oder Poltergeist?

    Falsche Antwort. Schaue dir lieber mal eine Sternpunktverschiebung an.

    Mal zum Überlegen deiner Antwort.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. EPIX

    EPIX Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.07.2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehler im Stromnetz oder Poltergeist?

    bei der optischen Kontrolle auch auf Verfärbungen achten und "Geruchsinn" einschalten...
    Gerade lockere Klemmen kann man auch mit Thermographie orten oder eben auf die ANzeichen der Wärmeeinwirkung achten...

    (Lockere Klemmen-> höherer Übergangswiderstand-> höhere Verlustleistung = Wärme)
     
  12. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.208
    Zustimmungen:
    216
    AW: Fehler im Stromnetz oder Poltergeist?

    Ist Thermographie nicht etwas übertrieben? Es geht hier um weniger als 10 Klemmen, dafür reicht ein Schraubenzieher. Wenn der Fehler nur in einer Wohnung des Hauses auftritt, sind es noch weniger. Im Zweifelsfall kann es auch noch ein 4 poliger FI mit Kontaktproblemen sein.
     
Thema:

Fehler im Stromnetz oder Poltergeist?

Die Seite wird geladen...

Fehler im Stromnetz oder Poltergeist? - Ähnliche Themen

  1. Stromnetzfehler?

    Stromnetzfehler?: Ich hab ein älteres Stromnetz in der Wohnung (aus den 60igern) mit den tollen sicherungen zum drehen: steht drauf: 500 V 25 A., die ganze wohnung...
  2. BFT Ares Ultra (BAR Fehler)

    BFT Ares Ultra (BAR Fehler): Servus wie bekomme ich den Fehler "BAR" (Eingang Leiste BAR) wieder weg ? Bin auf eine Falsche Taste gekommen nun habe ich ständig diesen Fehler...
  3. Aus 1 mach 2 Fehlerstromschutzschalter

    Aus 1 mach 2 Fehlerstromschutzschalter: Hallo zusammen Habe eine kurze Frage zur Aufteilung der N schienen im Fall von mehreren Fi Schitzschaltern. Aktueller Stand Ein FI nur für...
  4. RCD nach Steuertrafo - Fehler bei der Auslöseprüfung

    RCD nach Steuertrafo - Fehler bei der Auslöseprüfung: Moin zusammen, habe da ein kleines Problem... Mache bei einem unserer Kunden (Produktionsbetrieb, Lebensmittel) momentan die Prüfung an deren...
  5. Prüf- und Messprotokoll fehlerhaft?

    Prüf- und Messprotokoll fehlerhaft?: Hallo! In meinem Haus hat ein Elektrikermeister die komplette Elektrik erneuert. Laut Kostenvoranschlag war auch die Erstellung eines...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden