1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fehlerhafte Schaltung...wie fehler finden...

Diskutiere Fehlerhafte Schaltung...wie fehler finden... im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Fehlerhafte Schaltung...wie fehler finden... hallo darky, leider kann man so nicht viel sagen, weil äußerlich nix zu erkennen ist. hier kann...

  1. #11 Astropikus, 15.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2016
    Astropikus

    Astropikus Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.05.2016
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlerhafte Schaltung...wie fehler finden...

    hallo darky,

    leider kann man so nicht viel sagen, weil äußerlich nix zu erkennen ist.
    hier kann man nicht mal orakeln.
    wenn du das eine oder andere bauteil durchmessen willst, dann mußt du es auslöten ... bei 2 beinen mindestens 1 bein auslöten, aber ich bin dann so, daß ich es komplett auslöte. bei bauteilen wo man auf die polarität achten muß, dann vielleicht doch nur 1 beinchen auslöten und dann messen.

    man kann aber genauso gut auch alles messen im eingebauten zustand, allerdings mißt du dann z.b. nicht den ohmschen wert eines widerstandes, sondern die spannung die an ihm abfällt .... dazu muß man aber die schaltung verstehen.
    es gibt schon preiswerte multimeter die auch die kapazität eines kondensators messen können ... so wie der schwarze kondensator aussieht, ist das ein elektrolytkondensator mit ca. 1 - 10µF (steht drauf).
    ich kann kein defekt erkennen, aber wenn du so ein multimeter hast mit messbereich µF und nF, dann löte mal ein beinchen aus und meß den kondensator durch (vorsicht, ein ElKo ist gepolt).
    jetzt kann ich auch wieder nur vermuten !
    das SMD-IC ist wahrscheinlich ein kleiner laderegler .... was steht den auf dem IC drauf ? ... ich kann es leider nicht erkennen.

    auch wieder nur ne vermutung, aber der schalter 6/10h regelt wahrscheinlich den laststrom .... wenn du auf 6h schaltest sollte der strom etwas höher sein und die lampe geringfügig heller leuchten. stellst du auf 10h, dann sollte sie etwas weniger hell leuchten und hält dafür länger.

    eigendlich kann dir nur jemand vor ort helfen, der sich mit elektronik auskennt und weiß wo und wie man da zu messen hat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.059
    Zustimmungen:
    34
    AW: Fehlerhafte Schaltung...wie fehler finden...

    Ich kan am Kondensator jedenfalls nichts außergewöhnliches feststellen, außer unten dran und da kann ich nicht erkennen, ob das am Kondensator ist oder an der Platine unten drunter.
     
  4. #13 Darkyputz, 16.06.2016
    Darkyputz

    Darkyputz Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    14.06.2016
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fehlerhafte Schaltung...wie fehler finden...

    Hallo...
    Danke fuer eure Gedanken...
    Habe mich jetzt hingesetzt und alles raus, durchgemessen und wieder rein geloetet...
    Und was sagt ihr?
    Ich hatte einen gebrochenen Widerstand...der iss mir in den Haenden regelrecht zerbroeselt...nach/beim ausloeten
    Dank der Bilder hatte ich aber noch ne idee wie er aussah und habe aus nem alten verstaerker einen gleichwertigen eingeloetet...
    UND ES GEHT!!!!!!!!!!
    Ihr seit die besten...danke...
    Haette nicht die muse gehabt ohne eure Worte...

    Troet kann geschlossen werden
     
Thema:

Fehlerhafte Schaltung...wie fehler finden...

Die Seite wird geladen...

Fehlerhafte Schaltung...wie fehler finden... - Ähnliche Themen

  1. Austausch Siedle 411-02 (1:1) - Fehlerhafte Verkabelung

    Austausch Siedle 411-02 (1:1) - Fehlerhafte Verkabelung: Hallo! Ich weiß inzwischen leider nicht mehr genau was ich noch versuchen könnte, weshalb ich nun hoffe dass ihr mich auf die richtige Spur...