1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

*****feld 7,5 kw an 230V?

Diskutiere *****feld 7,5 kw an 230V? im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; hallo forum, bin neu hier und hab da mal eine frage an euch. Folgender Sachverhalt: Ich habe einen neuen Herd und ein Kochfeld anzuschliessen. Der...

  1. Viper

    Viper Strippenzieher

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    hallo forum, bin neu hier und hab da mal eine frage an euch.
    Folgender Sachverhalt:
    Ich habe einen neuen Herd und ein Kochfeld anzuschliessen. Der Herd ist kein Problem, ist auch 230 V und hat einen Schukostecker, der wird also ganz normal eingesteckt.
    Jetzt zum *****kochfeld. Ist ein 90cm Feld und hat als Anschluss ein 4 adrige kabel. Jetzt gibt es da die Ausführung 400V und 230V laut Hersteller. Also schau ich auf das Typschild vom Feld, Kleber mit 230 V drauf. OK, das heisst den schwarzen und den braunen Draht der Gummileitung auf die gleiche Phase, N dazu und PE. ABER:!!!! Auf dem Typschild steht eine Leistung von 7,5 KW !!!!
    Das hiesse ja bei Volllast gute 32A Strom. Wie kann das sein? Ich denke mal kein 230V Anschluss im Haus ist für diese Stärke verkabelt und abgesichert. Und dass die Herdhersteller das so produzieren dass man das extra nachrüsten müsste in jeder Küche glaub ich auch nicht. Wie kann das also sein?
    Ich hab den Herd so angeschlossen, und alle Platten gleichzeitig auf 3/4 Stufe laufen lassen. Die Sicherung flog nicht. Ist der Anschluss jetzt Trotzdem OK?

    Ich bin Industrieelektriker, hab mit Haustechnik also redlich wenig zu tun. Aber mich macht das trotzdem äussert stutzig. Könnt ihr mir mal nen Rat geben?

    PS. Auf dem Typschild ist auch nach der Spannungsangabe ein Rechteckzeichen dahinter. Kann dass sein dass die Leistung da irgendwie elektronisch dann geregelt wird, so pulsförmig oder so und somit der Strom begrenz wird?

    bin mal gespannt auf eure Antworten

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trekmann, 22.08.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: *****feld 7,5 kw an 230V?

    Hallo,

    die volle Leistung erreicht ein solcher Herd nur mittels Drehstromanschluss, da laut TAB 230V Wechselspannugsanschlüsse nur mit max. 20A ausgelegt werden dürfen.
    An was für einer Leitungs + Sicherung ist das Kochfeld denn angeschlossen? Die Sicherungen halten auch einen überstrom eine gewisse Zeit lang bis sie auslösen.
    Aber Volllast ist nicht lange möglich.

    MFg MArcell
     
  4. Viper

    Viper Strippenzieher

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    AW: *****feld 7,5 kw an 230V?

    okay, danke mal das beruhigt mich schonm etwas. hab immer so im hinterkopf dass die bude mal abbrennt. aber die sicherung wird das schon verhindern. abgesichert ist mit einer neozed, 16 oder 20 A war das. Den strom hab ich unter last nicht gemessen, hätte ich noch tun können.

    aber warum hat das C eranfeld (warum darf man das hier nicht ausschreiben?)
    nur die volle leistung bei 400V? anschliessen kann ich das feld so nicht, da es sonst kaputt geht. und warum schreiben die dann die 400V leistung auf das typschild? find ich strange
    das ganze is auch noch klassisch genullt, das is auch doof. aber is ja zugelassen das so anzuschliessen ( Bestandschutz )
    jetz mal abwarten ob die leut was sagen dass die sicherung mal fliegt, dann muss ich wohl umbauen.
    oder von der 4adrigen zuleitung 2 drähte als eine phase nehmen und stärker absichern? aber das is mir glaub zuviel murks
     
  5. #4 trekmann, 23.08.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: *****feld 7,5 kw an 230V?

    Hallo,

    wegen dem Bösen Wort, einfach hier gucken:

    http://www.elektrikforen.de/allgemeines/659-glaskeramikkochfeld.html

    Habe vielleicht etwas falsch ausgedrückt, des Feld kann auch bei 230V seine volle Leistung haben. Nur gibt es keine entsprechenden Anschlüsse in einem Haushalt.

    Wenn überhaupt neue Leitung + Sicherung. Aber alles was mehr als 20A Wechselstrom hat, bedarf einer extra Anmeldung bei dem VNB.
    Aber irgendwas zusammenzwirbeln und dann nur eine Ader als Neutral/Nullleiter zu haben, ist ziemlich gefährlich. Besser eine ganz neue Leitung ziehen.

    gLgG Sicherungen lasse schon etwas an Strom durch bevor diese Auslösen. Daher wird diese Sicherung wahrscheinlich nur handwarm bis der Kochvorgang beendet ist.

    MFg MArcell
     
Thema:

*****feld 7,5 kw an 230V?

Die Seite wird geladen...

*****feld 7,5 kw an 230V? - Ähnliche Themen

  1. Whirlpool AKM 896 *****feld defekt - selbst ersetzen?

    Whirlpool AKM 896 *****feld defekt - selbst ersetzen?: Hallo, vorab, ich bin eletrischer Laie: Eines der Kochfelder unseres Whirlpool *****feldes funktioniert nicht mehr, nachdem neulich während...
  2. Herd und *****feld anschließen

    Herd und *****feld anschließen: Hallo zusammen, ich habe einen Herd mit *****feld gekauft und weis nicht wie man den anschließen muss. Ich möchte euch auf diesem Wege bitten,...
  3. *****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen

    *****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen: Hallo zusammen! wir haben in unserer Küche seit gut 14 Jahren ein *****feld mit getrenntem Backofen in Betrieb. Beide Geräte sind von Constructa...
  4. Autarkes *****feld

    Autarkes *****feld: Hallo an alle!!! Bin neu hier und hoffe, das ein paar Elektro-Fachmänner etwas Licht ins Dunkele bringen können.Licht An Wir wohnen in Frankreich...
  5. *****feld funktioniert nicht mehr

    *****feld funktioniert nicht mehr: Hallo ich habe folgendes problem und zwar funktioniert von heute auf morgen mein *****feld nicht mehrder backofen funktioniert ohne probleme ber...