1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

*****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen

Diskutiere *****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo zusammen! wir haben in unserer Küche seit gut 14 Jahren ein *****feld mit getrenntem Backofen in Betrieb. Beide Geräte sind von Constructa...

  1. #1 Fox1986, 28.10.2014
    Fox1986

    Fox1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    wir haben in unserer Küche seit gut 14 Jahren ein *****feld mit getrenntem Backofen in Betrieb. Beide Geräte sind von Constructa und beide sind unabhängig voneinander angeschlossen. Es gibt im Sicherungskasten also eine 16A Sicherung für den Backofen und eine 16A Sicherung für das *****feld, jeweils 220V. Hintergund damals war, dass in unserem Haus bis jetzt kein Starkstrom vorhanden ist bzw. vorhanden schon, müsste aber von der Stadt umgeklemmt werden, verbunden mit einem neuen Stromzähler usw.

    Das *****feld hat 4 Herdplatten, der Backofen ist auch ganz normal mit Umluft. Speziell ist hier einfach nur, dass die Geräte jeweils ohne Starkstrom und mit jeweils 1 Phase laufen und je einzeln abgesichert sind. Seit 14 Jahren ohne Probleme. Angeschlossen wurde das ganze damals von einem Elektriker der von der Küchenfirma mitgeschickt wurde.

    Nun ist es so, dass unser *****feld so langsam den Geist aufgibt. Es kommt hin und wieder zum rausfliegen der Sicherung (maximal 1 bis 2 mal in 3 - 4 Monaten) und einer der Drehknöpfe am Zeranfeld ist wohl unten drunter verschmutzt, sodass dieser hin und wieder Fehlkontakte auslöst und man öfters hin und herdrehen muss, damit auch alles ganz sicher aus ist. Leider kann man den Drehknopf nicht ohne großen Aufwand abschrauben und reinigen, vermutlich würde dies schon das Problem lösen.

    Wie dem auch sei, ich bin auf der Suche nach einem neuen *****feld (autark, also eigenständig/unabhängig vom Backofen), welches mit 4 Herdplatten auf ganz normalen 220V läuft, also auch mit 3 Adern angeschlossen wird und nicht mit 5. Es gibt keinen Starkstrom und wenn ich auf Starkstrom umstellen würde, würde dies einige Renovierungsarbeiten und hohe Kosten mit sich ziehen. Theoretisch könnte ich aus den 3 Adern vom Backofen und den 3 Adern vom *****feld zwar 5 Adern nehmen um damit auf Starkstrom mit 3 Phasen zu gehen, jedoch bräuchte ich dann neben einem neuen *****feld auch einen neuen Backofen und einen neuen Stromzähler...wäre also wirklich alles sehr aufwendig und teuer.

    Leider hat man mir nun schon bei Media Markt (ich weiß die haben keinen Plan) und in 2 großen Möbelhäusern gesagt, dass es kein *****feld auf 220V mit 1 Phase gibt, obwohl ich genau das zu Hause habe! Auch im Internet habe ich schon etliche Händler angeschrieben die *****felder auf 220V anbieten und gefragt ob es mit 1 Phase funktioniert. Antwort darauf war dann es muss an die Herdanschlussdose...super!

    Da ich mir nicht vorstellen kann, dass es sowas nicht mehr gibt und mein *****feld nicht vom Mars kommt, bitte ich nun hier um Hilfe...vielleicht kennt ja jemand ein *****feld, was dafür geeignet wäre. Ich hatte bereits folgende in Aussicht, allerdings konnten mir die Händler nichts zum Anschluss sagen:

    Glaskeramikkochfeld Ceran Glaskeramik Kochfeld Autark Ceranfeld Kochplatte 60 cm: Amazon.de: Küche & Haushalt

    Glaskeramikkochfeld Ceran Glaskeramik Kochfeld autark Sensor Touch Control 60cm: Amazon.de: Elektro-Großgeräte

    Am liebsten wäre es mir natürlich von einem Namhaften Hersteller wie z. B. Siemens, Constructa, Gorenje, usw.
    Bei Constructa habe ich bereits eine Anfrage per E-Mail gestellt und warte noch auf Antwort.

    Danke für Eure Hilfe!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 28.10.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    46
    AW: *****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen

    Diese Kochfelder funktionieren in der Regel auf 2X 230V. das bedeutet die können mit 2x16A abgesichert werden. Voraussetzung dazu ist, das sich ein 5x1,5 bzw. 5x2,5 am Geräteanschluss befindet.
    Wenn ein 3x2,5 vorhanden ist, dann kann die Sicherung auf 20A verstärkt werden, das bedeutet aber nicht dass das Kochfeld auf Maximalbetrieb ausgelastet werden kann.
    Da es ja vorher mit dem alten Kochfeld auch keine Sonderlichen Probleme gab, anderweitig warum sollte ein neues nicht daran funktionieren.
    Ein Vergleich der Leistung am Typenschild des alten und neuen Gerätes wegen der Wattzahl währe natürlich angebracht.
     
  4. #3 Fox1986, 28.10.2014
    Fox1986

    Fox1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: *****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen

    Ich gehe aktuell davon aus, dass 3x1,5 vorhanden sind, da fällt leider sowohl die 20A, als auch 2x16A raus.
    Ich muss mal schauen, dass ich die Tage das *****feld ausbaue und es mir genau anschaue. Was kann man denn machen, wenn nur 3x1,5 vorhanden sind auf 16A?

    Ich hoffe nicht, dass ich hier die 3x1,5 vom Bachofen und die 3x1,5 vom *****feld nehmen muss um daraus dann z. B. 5x1,5 auf Starkstrom zu machen und daran einen neuen Backofen und *****feld anschließe....das wäre wirklich doof.
     
  5. #4 Strippe-HH, 28.10.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    46
    AW: *****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen

    Zwei Leitungen a.3x1,5 zu einer Drehstromleitung zu verbinden, das ist ohnehin nicht zulässig. Außerdem hast du, wie du sagtest, ohnehin nur einen Wechselstromzähler.
    Bitte prüfe nach was für Zuleitungen vorhanden sind, mach ggf. ein Foto vom geöffneten Geräteanschluss und dann können wir dir eventuell auch weiter helfen. Aber nur Vermutungen anstellen, das bringt uns hier nicht weiter.
     
  6. #5 Fox1986, 30.10.2014
    Fox1986

    Fox1986 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: *****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen

    Also, habe es nun geprüft zusammen mit einem Elektriker. Unser *****feld ist tatsächlich an 3x1,5 mit 220V gesichert mit 16A an einer ganz normalen SCHUKO Steckdose angeschlossen. Laut Elektriker wurde das *****feld mit einer Brücke angeschlossen. Es handelt sich um ein ganz normales *****feld welches aber auch mit 220V auf 1 Phase arbeiten kann. Es schaltet die einzelnen Herplatten mit entsprechenden Intervallen, damit die Sicherung nicht rausfliegt und kommt daher mit 3600 Watt aus. In seltenen Fällen kommt es mal vor, dass die Sicherung rausfliegt, wenn das *****feld kurzzeitig aufgrund eines Fehlers an einem Drehknopf nicht richtig schaltet. Ich habe den Drehknopf reparieren lassen, funktioniert also wieder alles. Dieser Fall ist wohl sehr selten, aber es gibt ihn und er ist nebenbei noch sehr stromsparend. Wenn ich die Küche in den nächsten Jahren neu machen lasse, werde ich aber dennoch auf Starkstrom oder Gas umstellen, dass erleichtert erheblich solche Sachen.
     
Thema:

*****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen

Die Seite wird geladen...

*****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen - Ähnliche Themen

  1. Whirlpool AKM 896 *****feld defekt - selbst ersetzen?

    Whirlpool AKM 896 *****feld defekt - selbst ersetzen?: Hallo, vorab, ich bin eletrischer Laie: Eines der Kochfelder unseres Whirlpool *****feldes funktioniert nicht mehr, nachdem neulich während...
  2. Herd und *****feld anschließen

    Herd und *****feld anschließen: Hallo zusammen, ich habe einen Herd mit *****feld gekauft und weis nicht wie man den anschließen muss. Ich möchte euch auf diesem Wege bitten,...
  3. Autarkes *****feld

    Autarkes *****feld: Hallo an alle!!! Bin neu hier und hoffe, das ein paar Elektro-Fachmänner etwas Licht ins Dunkele bringen können.Licht An Wir wohnen in Frankreich...
  4. *****feld funktioniert nicht mehr

    *****feld funktioniert nicht mehr: Hallo ich habe folgendes problem und zwar funktioniert von heute auf morgen mein *****feld nicht mehrder backofen funktioniert ohne probleme ber...
  5. Funktioniert backofen auch ohne *****feld?

    Funktioniert backofen auch ohne *****feld?: Hallo ihr da draussen, Ich habe einen stink normalen Herd mit *****feld. Nun ist mir leider der Pfefferstreuer auf das Glas gefallen und das...