1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

*****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war?

Diskutiere *****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war? im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo! Ich habe schon länger ein größeres Problem. Ich bin im Mai in eine neue Wohnung gezogen und habe viele neue Stromleitungen neu machen...

  1. #1 Ravesplash, 15.08.2009
    Ravesplash

    Ravesplash Guest

    Hallo!
    Ich habe schon länger ein größeres Problem.
    Ich bin im Mai in eine neue Wohnung gezogen und habe viele neue Stromleitungen neu machen lassen. Auch ein neuer Sicherungskasten wurde installiert.
    Mit der neuen Wohnung habe ich auch eine neue Wohnung gekauft. Mein *****feld habe ich von einem Elektriker anschliessen lassen. Nach 2-3 Tagen ging es aber leider nicht mehr an und habe ich den Kundendienst rauskommen lassen. Der sagte mir es würde an den Hausleitungen liegen. Konnte ich natürlich zuerst nicht glauben. Ich habe dann eine andere Firma beauftragt sich den Herdanschluss anzuschauen. Die konnten jedoch keinen Fehler feststellen. Auch ein Freund von mir konnte nichts feststellen. Nachdem ich wieder mit dem Kundendienst gesprochen habe meinten die nur zu mir die haben das beim ersten Besuch festgestellt und der nächste Besuch würde kostenpflichtig werden. Ich habe dann erstmal Rat bei meinem Anwalt geholt. Er hat dann einen Brief an die Firma geschickt und als Antwort kam nur wieder das die bei deren Meinung bleiben und nichts austauschen würden.
    Die erste Aussage vom Kundendienst war ja das es an unseren Hausleitungen liege, mit dem Schreiben nach dem Anwalt schieben die den Fehler nun auf einen Falschanschluss zurück.
    Jetzt war gestern ein weitere Elektriker draußen von meiner Firma wo ich arbeite und der konnte auch zuerst nichts feststellen. Erst durch einen Zufall am Ende hat er den PE nicht messen können. Im Sicherungskasten sah er dann das der PE Leiter nicht richtig drin steckte. Jetzt konnte er am *****feld wieder den PE Messen. Und dann hat er sich auch die anderen Leiter angeschaut und festgestellt das der N-Leiter vom *****feld ebenfalls nicht richtig drin war. Er hat mir es dann erklärt warum dann bei dem *****feld zwei Kochfelder und das Bedienelement durchgebrannt sind.
    Ich wollte ich eig schon ein neues kaufen bis mir gestern wieder ein anderer Freund sagte das durch den fehlenden N-Leiter aber das *****feld nicht kaputt gehen kann.
    Jetzt hoffe ich noch auf andere Antworten von euch die mir sagen können ob der Fehler am N und PE lag oder ob ich den weiteren Schritt machen soll zum Gutachter der sich das *****feld anschauen wird.
    Ich weiß selber nicht mehr weiter was ich noch machen soll.

    Schöne Grüße
    Timo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 15.08.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: *****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war?

    Ist das Kochfeld mit 1 Phase N + PE oder 2 Phasen + N + PE. wenn es mit 2 Phasen N + PE betrieben wird kann es sein das wenn den N fehlt dieses zerstört wird.

    Gib uns mal bitte die Daten des Kochfeldes, Hersteller, Typ, Nr usw...

    Mfg Dierk
     
  4. #3 Ravesplash, 15.08.2009
    Ravesplash

    Ravesplash Guest

  5. #4 UdoausLu, 15.08.2009
    UdoausLu

    UdoausLu Strippenstrolch

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    AW: *****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war?

    Hallo Timo

    Dass der PE unterbrochen war ist zwar fatal, hat aber nix mit Deinem Fehler zu tun. (Lass die Anlage daraufhin überprüfen)

    Das Problem ist der fehlende N !!!

    Wenn Du eine Platte einschaltest passiert gar nix - aber wenn Du dann die Zweite dazuschaltest, bekommt dir kleinere (schwächere) Platte fast 400V.

    UDO
     
  6. #5 Ravesplash, 15.08.2009
    Ravesplash

    Ravesplash Guest

    AW: *****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war?

    OK dann weiß ich jetzt genauer bescheid woran es lag. Vielen Dank für die Antworten.
    Vielleicht noch eine andere Sache kurz:

    Als ich den Kundendienst das erste mal gerufen hatte um sich das anzuschauen, hat der ja festgestellt das das kein Garantiefall ist und hat uns eine Rechnung zukommen lassen wegen Anfahrt und Stundenlohn.
    Ich habe die bis jetzt noch nicht bezahlt. Muss ich das eig oder wie sieht da der Stand der rechtslage aus weil ich das ja vorher nicht wusste und dafür muss doch ein Kundendienst da sein das einer rauskommt und einem weiterhilft.
     
  7. #6 Kaffeeruler, 15.08.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: *****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war?

    Nein, da du oder wer auch immer das Kochfeld angeschlossen hat für den Schaden haftbar ist. Somit ist es auch keine Garantie. Fehlanschluss od defekt an der Anlage schließen die Garantie oftmals aus.
    Wenn du es nicht selbst angeschlossen hast würde ich mich an den hängen der es angeschlossen hatte.
    Wenn, wie du sagst auch eine neue VT eingebaut wurde muss es darüber ein Protokoll geben und da wäre der fehler zu ~99% aufgefallen oder er ist dabei unterlaufen ( wenn die IsoMessung als letztes gemacht wurde )

    Mfg Dierk
     
  8. #7 Ravesplash, 15.08.2009
    Ravesplash

    Ravesplash Guest

    AW: *****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war?

    Der N Leiter war wohl so drin das man nach dem Anschluss alle Leitungen überprüft hat und alles okay war. Erst nach dem Gebrauch des *****feldes ist das Metall wohl warm geworden und dann wieder kalt und ist dann ganz aus dem Kontakt rausgerutscht. Sowas kann ich leider keinem nachweisen. :(
     
  9. #8 Kaffeeruler, 15.08.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: *****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war?

    Da gebe ich dir nur Teilweise recht. Sowas kann immer mal passieren aus div gründen. Ich würde trotz allem die Fa ansprechen die diese Leitung verbunden hat und um Kulanz bitten.
    Du hast dir ja einen Fachmann geholt und nach 1-2 tagen fällt ne Ader net raus ohne grund. Und wenn es die selbe Fa war wie bei de VT würde ich mir eh gedanken machen. Auch hast du ja ein gutes Druckmittel.
    Es hätte auffallen müssen das kein PE vorhanden ist, also muss ich auch von einer nachlässigkeit beim anschluss ausgehen. So viele zufälle kann ich mir net vorstellen. N u PE waren da und kurz darauf sind PE in der VT weg und der N ???

    Wo ist der N denn abgefallen ?? Wie sieht die Klemme denn aus ?? evtl Bild ?


    Mfg Dierk
     
  10. #9 Ravesplash, 15.08.2009
    Ravesplash

    Ravesplash Guest

    AW: *****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war?

    Ein Bild kann ich leider gerade nicht machen. Im Sicherungskasten sieht das so aus das man die Nulleiter nur in die "Buchse" reinstecken muss. Die halten dann von ganz alleine. Diese Buchsen sind an der Decke im Kasten befestigt, das Kabel kommt demnach von unten da rein. Also mit festschrauben oder so ist dort nichts. Und der N war wohl am Anfang so weit drin das der noch Kontakt bekommen hat, wurde mir erklärt. Was mit dem PE war weiß ich nicht. Erst der Kundendienst der Elektrofirma für das *****feld hat das dem PE beanstandet. Er hat auch geschrieben das zwischen Null und Phase 400 Volt waren.
    Und dann habe ich eine andere Elektrofirma rauskommen lassen um den Herdanschluss zu überprüfen. Die haben geschrieben: Es konnte kein Fehler festgestellt werden. Denen muss ich doch erstmal was sagen weil die das mit dem PE nicht gemerkt haben aber jetzt hat meine Firma das ja schon beseitigt mit dem PE und dem N sodass ich mir ein neues *****feld kaufen kann. Und diesmal werde ich es auch anschließen lassen mit Rechnung. Das ich dann den Nachweis habe. Mir gehts nun eig nur noch das ich mit meinem Anwalt darüber spreche das der der Firma fürs *****feld schreiben soll das ich nicht damit einverstanden bin mit den Kosten für den Besuch da ich sowas ja nicht vorher weiß das das Problem nicht an denen lag. Dafür sollte eig ein Kundendienst rauskommen und für einen da sein.
     
  11. #10 Kaffeeruler, 15.08.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: *****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war?

    OK, also ist die neue Verteilung mit Federzugklemmen ausgestattet, hier ist es z.B erforderlich das die Adern um ein min. x mm abisoliert werden, ansonsten halten sie nicht unbedingt lang. Das ist der große nachteil dieser art von klemmen.

    Bei dem Kundendienst wirst du aber kaum Glück haben, da ein fehlerhafter anschluss die Ursache war und im normall fall die Jungs auch dafür kassieren. Kostenlos wäre es bei einer Rep aus garantie gewesen.
    Wie gesagt, mehr glück wirst du bei dem errichter der Anlage haben. Da weder du noch 3te so einfach an einer VT basteln

    Mfg Dierk
     
Thema:

*****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war?

Die Seite wird geladen...

*****feld kaputt weil kein N und PE angeschl. war? - Ähnliche Themen

  1. Whirlpool AKM 896 *****feld defekt - selbst ersetzen?

    Whirlpool AKM 896 *****feld defekt - selbst ersetzen?: Hallo, vorab, ich bin eletrischer Laie: Eines der Kochfelder unseres Whirlpool *****feldes funktioniert nicht mehr, nachdem neulich während...
  2. Herd und *****feld anschließen

    Herd und *****feld anschließen: Hallo zusammen, ich habe einen Herd mit *****feld gekauft und weis nicht wie man den anschließen muss. Ich möchte euch auf diesem Wege bitten,...
  3. *****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen

    *****feld Herdplatte autark an 220V mit 1 Phase, ohne Starkstrom anschließen: Hallo zusammen! wir haben in unserer Küche seit gut 14 Jahren ein *****feld mit getrenntem Backofen in Betrieb. Beide Geräte sind von Constructa...
  4. Autarkes *****feld

    Autarkes *****feld: Hallo an alle!!! Bin neu hier und hoffe, das ein paar Elektro-Fachmänner etwas Licht ins Dunkele bringen können.Licht An Wir wohnen in Frankreich...
  5. *****feld funktioniert nicht mehr

    *****feld funktioniert nicht mehr: Hallo ich habe folgendes problem und zwar funktioniert von heute auf morgen mein *****feld nicht mehrder backofen funktioniert ohne probleme ber...