1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fensterhebermotor

Diskutiere Fensterhebermotor im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, Ich möchte einen Fensterhebermotor Zweckentfremden. Bisher habe ich folgendes konstruiert. Ich habe einen 12 Volttrafo über 4 Kippschalter...

  1. #1 miku123, 13.01.2013
    miku123

    miku123 Strippenzieher

    Dabei seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich möchte einen Fensterhebermotor Zweckentfremden.
    Bisher habe ich folgendes konstruiert. Ich habe einen 12 Volttrafo über 4 Kippschalter zu dem Motor angeschlossen. Wernn ich die esten zwei Schalter einschalte fährt das Gestänge des Motors aus. Um einzufahren muß ich die beiden Schalter ausschalten und die anderen beiden einschalten. Das war eigendlich nur zum testen.
    Ich weiß das es einen Wendeschalter (Nockenschalter) gibt. Ich würde das ganze aber gerne mit einem Relais steuern.

    Meine Frage:

    Kann ich folgendes Relais dazu verwenden oder muß es ein anderes sein. Wenn ja welches und wie muß ich dieses anschliessen. Wenn das folgende auch geht, wie muß ich diese Pole belegen. ?

    Danke im Voraus

    MiKu


    relais.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 13.01.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Fensterhebermotor

    Würde gehen, jedoch brauchst du dann 2 Relais und 1 Taster ( wenn du denn auch eine Mittelstellung willst und nicht nur auf / zu ).
    Warum nicht, wenn die Stromaufnahme des Motors net zu hoch ist einfach nen Taster mit 2 Wechslern ?
    z,B in der Marquardt Bauform 1800

    Willst du den Motor in jeder Stellung anhalten können ?

    Mfg Dierk
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Fensterhebermotor

    Mit nur einem Relais wird es nicht gehen, es sei denn, der Motor hat eingebaute Endschalter, die ihn in beiden Endlagen abschalten.
     
  5. #4 miku123, 13.01.2013
    miku123

    miku123 Strippenzieher

    Dabei seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fensterhebermotor

    Erstmal Danke.

    Der Motor soll nur ganz ausfahren bzw. ganz einfahren. (Endschalter hat er keine)

    Ich denke das es ein Problem sein wird mit einem Taster. Enn ich den Taster betätige fährt der Motor aus, wenn ich den Taster loslasse fährt er doch wieder ein. Oder nicht.
    Einen normalen Schalter will ich auch nicht, das dann ständig Saft auf dem Motor ist (Aus- bzw Eingefahren)

    Schaut mal bitte ob das mit dem o.g. Relais so gehen würde.

    Relais 2 Wechsler.jpg
     
  6. #5 Kaffeeruler, 13.01.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Fensterhebermotor

    Wenn er keine Endlagenschalter hat dann würde irgendwann der Motor kochen und durchbrennen wen er nicht abgeschaltet wird

    einfachste Lösung:
    KFZ Fensterhebertaster - Bauelemente / Bauteile - Mechanische Bauelemente - Schalter / Taster - Pollin Electronic

    Kann man wenn man will auch noch Relais dahinter setzen und nur einen einfachen Wipptaster mit Mittelstellung verwenden, jedoch muss man zum Fahren die Taste gedrückt halten.
    Wenn man dies nicht will bleibt nur mit Zeitrelais zu arbeiten die dann nach Zeit x den Motor abschalten wenn der Schalter nicht vorher abgeschaltet wurde

    Version 1: geht nur mit Taster, da keine Endabschaltung erfolgt
    Version 2: geht nur mit Taster der mech. Verriegelt ist, sprich nur ein Relais angesteuert werden kann sonst knallt es

    motorumschalter.jpg



    Mfg Dierk
     
  7. #6 miku123, 13.01.2013
    miku123

    miku123 Strippenzieher

    Dabei seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fensterhebermotor

    Das bedeutet das ich ausser dem "Fensterhebertaster" nichts brauche. Also kein Relais oder sowas.
    Ich fahr Montag zu Pollin und besorg mir das Teil.
    Wenn ich Probs mit dem anschliessen habe melde ich mich.
    Ansonsten 1000end Dank


    LG
    MiKu
     
  8. #7 Kaffeeruler, 13.01.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Fensterhebermotor

    Ja, der Taster ist mit Umpolung

    Mfg Dierk
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
  10. #9 Kaffeeruler, 13.01.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Fensterhebermotor

    ähnliches System verbauen wir auch in unseren Produkten, jedoch
    - rechts / linkslauf getrennt einstellbare Schaltgrenze
    - mehr als 2A

    und nicht zu dem Preis

    Mfg Dierk
     
Thema:

Fensterhebermotor