FI-Fehlerstrom messen

Diskutiere FI-Fehlerstrom messen im Messen und Prüfen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe zu Hause folgendes Problem. So aus dem nichts spricht auf einmal der FI an. Nachdem ich die Sicherung gefunden habe und alle...

  1. mike001

    mike001 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    Samstag
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe zu Hause folgendes Problem. So aus dem nichts spricht auf einmal der FI an. Nachdem ich die Sicherung gefunden habe und alle Geräte die zu diesem Schaltkreis gehören entfernt habe, hat auf einmal alles ganz normal funktioniert (sicherung wieder aktiviert) bis nach ca. 6 Stunden der FI wieder angesprochen hat. Den FI konnte ich nur wieder einschalten als ich alle Sicherungen ausgeschaltet und wieder eingeschaltet habe ausser die die zum Fehlerkreis gehört (die Geräte waren noch nicht wieder angeschlossen). Wie ist das möglich das man zuerst alle Sicherungen ausschalten muss damit der FI wieder eingeschaltet werden kann?. Genauso wie kommt das überhaupt das ein FI nach dem einschalten nicht sofort anspricht und erst nach so vielen Stunden?. Der FI ist relativ neu (ca. 2 Jahre alt von LEGRAND) und die Sicherungen auch. Wie kann ich den FI messen (bzw. den Fehlerstrom) wenn ich schon alle Geräte entfernt habe (ohne irgendwelche Verteilerdoesen zu öffnen fürs erste) um die Fehlerquelle zu finden?. Vielen Dank für Hilfen.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Siggi S

    Siggi S Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.09.2016
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    10
    Es liegt eine fehlerhafte Verbindung Neutral-Leiter gegen PE im festgestellten Stromkreis vor
    (Fehlerhaftes Gerät oder Leitung)
    Beim Einschalten grösserer oder mehrerer Verbraucher fliesst ein Teilstrom (Fehlerstrom) gegen PE
    Dies führt zum sporadischen Auslösen RCD
     
  4. Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.323
    Zustimmungen:
    170
    Ist dort eine Außenanlage angeschlossen?
    Das ist nämlich die Hauptursache aller Fehlerquellen.
    Da her sollte man auch Außenanlagen nach Möglichkeit immer einen eigenen FI/LS spendieren.
     
  5. #4 Elektro, 17.10.2020 um 17:43 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2020 um 18:00 Uhr
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    223
    Messen mit Leckstromzange und Isolationsmessgerät.
    Kosten beide mehrere 100 Euro als Markengerät.
    Profi Messgerät mit mehr Funktionen als Installationstester 600 bis über 2000 Euro.

    Aus der Bucht Isolationsmessgerät < 100 Euro mit unbekannter Qualität ...

    + Erfahrung vom Prüfer

    Meine Empfehlung Austausch eines Gruppen RCD (FI) gegen FI/LS Schalter für jeden Stromkreis.
    Hier von Siemens für 1 Phasen Wechselstromkreise.
    https://www.voelkner.de/products/12...ungsschutzschalter-2polig-16A-0.03A-230V.html
    - schnell den fehlerhaften Stromkreis finden.
    - Einfache Messungen zur Fehlersuche
    - Nur der fehlerhafte Stromkreis fällt aus.
    - Geringe Wärmeabgabe im Verteiler
    - Benötigt wenig Platz
     
  6. mike001

    mike001 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    Samstag
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Eure Hilfen. So habe jetzt mal alle Steckdosen und Schalter überprüft und der Fehler ist immer noch da. Morgen werd ich mal die Verteilerdosen öffnen und dann mal schauen. Generell ist das Haus alt und die Installationsarbeiten die früher vollzogen wurden waren unter aller Sau. Stellt Euch vor an dem fehlerhaften Schlatkreis sind 3 Räume (Steckdosen und Lampen) angeschlossen und das Garagentor ebenfalls. Habe aber die Garage ebenfalls abgeklemmt und nun weis ich das sich der Fehler in einem der drei Räume befindet. Morgen gehts weiter wünscht mir Glück.

    @Siggi S: Zu dem Zeitpunkt als der FI angesprochen hat waren nicht viele Geräte aktiv und vor allem keine die immens Strom ziehen.
    @Strippe-HH: Als Aussenanlage ist bei mir das Garagentor aber das hat über 1 Jahr ohne Probleme funktioniert.
    @Elektro: Leider habe ich solche Geräte nicht nur Duspol, Messgerät von Conrad und Stromzange. Kann ich mit einer dieser nicht diesen Fehler messen?. Wie ist es möglich it dem gennanten FI von Siemens den Fehler schnell zu finden? Beinhaltet er irgendeine spezielle Funktion?
     
  7. #6 Elektro, 17.10.2020 um 20:47 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.2020 um 21:03 Uhr
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    223
    Der Siemens RCD kann einen einzelnen Stromkreis absichern. Bei Einsatz in jedem Stromkreis (also 5 oder 10 .. Stück einbauen) sind alle Stromkreise unabhängig
    Dabei wird auch der N getrennt. Somit kann der fehlerhafte Stromkreis genau gefunden werden.

    Bei nur einem RCD kann der Fehler auch in einem abgeschalteten Stromkreis sein, da der LSS nur die Phase trennt ( N-PE ) Fehler können weiter zur Abschaltung frühen.

    Messen kann mit viel Glück mit einem Multimeter Funktionieren,. Profis messen mit 500 V, das ist aussagekräftiger.

    RCD Ausschalten und zwischen N und PE-Schiene den Widerstand messen.
    Zusätzlich alle Phasen gegen PE
    Wenn hier sogar mit dem Multimeter Fehler erkannt werden, kannst du das eingrenzen.

    Zum Messen vom Fehlerstrom ist eine Leckstromzange nötig. Ab ca. 250 Euro.
    Normale Stromzangen reichen da nicht .
     
  8. mike001

    mike001 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    Samstag
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Erneut vielen Dank. Es gibt nur einen RCD in dem Sicherungsasten der eingebaut ist. Die Stromkreise sind alle eingeschaltet im normalen Zustand. Werde mal morgen die Schritte probieren die gennant wurden. Muss ich dabei die Hauptsicherung rausdrehen?

    Hier ist der Sicherungskasten (von rechts nach links). Wie gesagt er ist relativ alt. In der ersten Reihe befindet sich der FI von LEGRAND und in der zweiten die Vier Sicherungen (die die unten ist ist die fehlerhafte). Ganz rechts ist die Hauptsicherung.
    [​IMG]
     
  9. #8 Elektro, 18.10.2020 um 01:23 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 18.10.2020 um 01:56 Uhr
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.232
    Zustimmungen:
    223
    Hallo,
    ich wollte dir keine Anleitung zum selber schrauben geben.
    Habe wieder vergessen, das hier kein E-Fachmann schraubt.

    Das sollte besser ein Fachmann mit den richtigen Messgeräten messen.

    Wenn du schon die richtige Sicherung gefunden hast, hat sich die Fehlersuche im Verteiler schon erledigt.
    Wie schon geschrieben kann der Fehler jedoch ganz woanders sein.

    Da sollte der Verteiler mit neuen Geräten überarbeitet werden.
    Typ L LSS sind veraltet ..
    Dann mit mehr als 1 RCD (FI)

    Vorsicht auch bei Spannung im Verteiler, es können auch Stromkreise ohne RCD (FI) dabei sein.

    Kann es sein das du nur 1 Phasen Wechselstrom hast? Jedoch 3 mal 20 A Leitungsschutzschalter für einen Herd?

    Bei den Grünen Geräten von Lindner kann ich nicht erkennen was für Typen das sind.
    Sind das neben dem RCD nur Schalter und keine Sicherungen?
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.519
    Zustimmungen:
    187
    Steht L16A drauf.

    Das ist wohl so. Hoffentlich zu recht!
     
  12. Lupus

    Lupus Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.08.2020
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    6
    Bei dieser Generation Verteiler wird es schwierig! werden die in Gegenwart erhältlichen Einbaugeräte zu integrieren.
    Das ist der Knackpunkt.

    Endweder so belassen oder neue UV incl. Bestückung.
     
Thema:

FI-Fehlerstrom messen

Die Seite wird geladen...

FI-Fehlerstrom messen - Ähnliche Themen

  1. Schleifenimpedanz messen mit Gossen Metrawatt MTECH

    Schleifenimpedanz messen mit Gossen Metrawatt MTECH: Hallo bin seit kurzem damit beauftragt, unsere an unseren neu installierten Anlagen die DGUV A3 Prüfungen ndurchzuführen. Beim messen der...
  2. USB Strom und Spannung Messen

    USB Strom und Spannung Messen: Hallo zusammen, ich finde bei e-Bay dieses Gerät USB 3.0 LCD Digital Voltmeter Tester Spannung Strom...
  3. Allgemeinverbrauch messen mit eltako WSZ 15-32A-MID

    Allgemeinverbrauch messen mit eltako WSZ 15-32A-MID: Moin Gemeinde, in einer vorhandenen Installation kann ich die Flurbeleuchtung einer von drei Wohnungen nicht von der Treppenhausbeleuchtung...
  4. Messen eines Elkos

    Messen eines Elkos: Hallo, habe heute einen Elko mit 20 Nükrofarrad gemessen mit meinem Multimeter aber das Mutimeter zeigte nur 0,00 an. ich habe auch auf die...
  5. Leistung eines Solarpanel messen

    Leistung eines Solarpanel messen: Kann ich irgendwie die Leistung eines Solarpanel messen (In Watt)?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden