1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen

Diskutiere FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, habe in meinem Werkstatt vom Elektriker eine Unterverteilung bekommen und er hat -alles- über einen 4Phassen FI (300mA) gemacht ..( Tor,...

  1. #1 casa2-de, 03.07.2008
    casa2-de

    casa2-de Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe in meinem Werkstatt vom Elektriker eine Unterverteilung bekommen und er hat -alles- über einen 4Phassen FI (300mA) gemacht ..( Tor, Licht, Dosen etc). Nun sind alle Kreise über eigene SI-Automaten... alles OK.

    Aber, nehmen wir an, ich habe eine FI Auslösung ... dann ist alles tot. Mir
    wäre es wichtig, dass bestimmte Kreise unberührt bleiben ... zB das Licht an oder das elektrische Tor... wegen Fluchtweg.

    Naja, der Elektriker meint, alles über FI sei besser jedoch mit der vorliegenden Einschränkung ?


    Vielen Dank im voraus für eure Mühe !
    Grüsse Stefan
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 03.07.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen

    Hallo casa2-de,

    eine Lösung ist die Anlage auf 2 FI aufzuteilen.
    Auserdem ist für Steckdosen ein 30mA FI vorgeschrieben.
    Ein 300mA FI ist kein guter Personenschutz.

    mfg Elektro
     
  4. #3 casa2-de, 03.07.2008
    casa2-de

    casa2-de Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen

    Hi Elektro ! Danke für das schnelle Feedback.

    Habe eben nochmal nachgesehen und habe den Deckel von der Verteilung abgenommen. Es sind 2 FI`s drine... Sorry.
    Der "grosse" geht zu einer CEE und an das Tor ...
    Der "kleine" hat 30mA und da hängen die Automaten für
    Licht (B10) und alle Steckdosen (B16) drane.

    Ich habe halt gedacht, dass wenigstens das Lich für sich bleibt, denn wenn man abends werkelt und ein -defektes Gerät- reinstecke... stehe ich sofort im dunkeln Haeh
     
  5. #4 Prüfling, 03.07.2008
    Prüfling

    Prüfling Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen

    Es gibt kombinierte FI- und Leitungsschutzschalter, die für Fälle einer möglichst hohen Netzverfügbarkeit wie bei dir entwickelt wurden.
     
  6. #5 casa2-de, 03.07.2008
    casa2-de

    casa2-de Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen

    ... jo, da könnte ich ja nochmal nachfragen, bzgl. kombinertem FI für das Licht. Die
    Steckdosen können ruhig alle ausgehen ;-)

    Schnmal Danke an euch!
     
  7. #6 Lötauge35, 03.07.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen

    Für Lichtstromkreise oder fest angeschlossene Verbraucher ist kein FI-Schutzschalter vorgeschrieben.
     
  8. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen

    Aber empfehlenswert!

    Wenn man schon eine neue UV bekommt, sollte sichergestellt sein, dass ALLE Stromkreise über 30mA FIs überwacht werden. Natürlich müssen zusätzlich noch LS vorhanden sein. Eine Alternative wäre ein Kombigerät, aber wenns schon neu gemacht wird, dann kann man gleich getrennt FI und LS verwenden.

    Also:
    Steckdosen müssen über 30mA abgesichert sein.
    Lichtkreis würd ich auf jeden Fall machen (im TT sowieso alles), aber ich würde keinen Stromkreis ohne FI lassen. Die paar Euronen kann man in die Sicherheit investieren.
    mfg
     
  9. #8 casa2-de, 03.07.2008
    casa2-de

    casa2-de Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen

    Vielen Dank an euch für die hilfreichen Antworten!

    Sicher hat sich mein Elektriker was dabei gedacht und alles über 2
    FI`s gelegt. Nur ist mir bekannt, dass einige Kreise sogar ausgelassen werden -sollten-, wie zB eine Linie für PC Server, Kühlanlage oder Alarmsystem...
    Das sind aus meiner Sicht ja auch "feste" Verbraucher und an diese Kreise
    werden ja soweit keine Geräte umgesteckt bzw. herrscht typisch kein
    Wechselzyklus.

    Ein FI soll ja den Personenschutz gewährleisten, aber das lässt sich ja nur realisieren, wenn mehrere FI`s vorhängen. Mir ist einfach nur unwohl dabei, dass mit jedem "Fehlerstrom", der nicht gleich einen konstanten Fehler darstellt muss, die gesamte Elektrik ausknippst...

    Bei mir im Haus wurden auch FI`s gesetzt und morgens war die Bude kalt... (die Gasheizung war auch über FI) und liess sich wegen Störung nicht mehr anmachen :-(( Der Heizungsmann hat die Störung rausgemacht und meinte lapidar "Schwachsinn"... nunja, wurde geändert. Achso, der FI löste aus, weil ein Dämmerungs-/Bewegungsmelder kaputt ging.

    Was meint ihr, sollte man zwischen Sicherheitsrisiko und Anfälligkeitspotential abgrenzen ?

    Danke für rege Beteiligung!
    Stefan
     
  10. #9 Elektro, 03.07.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen

    IM TT-System ist der FI fast immer nötig.
    Warum soll das im TN-Sytem auf einmal ein Problem sein?
    IM TT -System leben wir schon Jahrzehnte mit dem FI.

    Also auf mehrere FI aufteilen.
    In meiner Wohnung hat der FI in 20 Jahren nicht einmal ohne absicht ausgelöst.
    Nur wenn ich mal die Prüftaste drücke löst er aus.

    Sonst ist meistens der Ausenbereich ein Problem,Wasser in Dosen ...
    Da gibt es dann einen extra FI und gut ist es.


    Ein 30mA FI ist ein super Personenschutz.
    Bei Nullung kann z.b. eine Bohrmaschiene "Phase" gegen die Wasserleitung laufen und nichts schaltet ab.
    mfg Elektro
     
  11. #10 casa2-de, 03.07.2008
    casa2-de

    casa2-de Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen

    hmm, leuchtet ein. Auch im Haus war es ja nur einmal passiert, dass
    er auslöste. Daher rührte nun die "Bange", dass ich bei Auslösung komplett ohne Licht stehe bzw. erhaltungswichtige Geräte separat schütze.

    Ich werde auf jedenfall in 2-3 weitere FI`s zurückgreifen... dann sollte es ja
    ziemlich "robust" laufen :-))

    :rolleyes:
     
Thema:

FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen

Die Seite wird geladen...

FI für Werkstatt, wollte Licht & Strom trennen - Ähnliche Themen

  1. Subverteiler mit FI für kleine Werkstatt

    Subverteiler mit FI für kleine Werkstatt: Hallo leute, Ich plane gerade eine Subverteilung für meine kleine Hobbywerkstatt. Die werkstatt befindet sich imm keller eines Einfamilienhauses...
  2. Anschluss für gemietete Werkstatt (vom HAK über Vermieter UV zu meiner UV)

    Anschluss für gemietete Werkstatt (vom HAK über Vermieter UV zu meiner UV): 3 Fragen: 1. Muss der Vermieter etwas ändern, oder muss ich mich reduzieren? 2. Ist meine Erweiterungsplanung so weit in Ordnung? 3. Ist der...
  3. LED's für Werkstattlicht am Boden der Hebebühne

    LED's für Werkstattlicht am Boden der Hebebühne: Hallo zusammen, ich möchte mir eine Platte bauen die ich auf den Boden legen kann damit ich auch Licht unter der Hebebühne habe. Dafür möchte ich...
  4. HILFE !! Anschluss für Werkstatt

    HILFE !! Anschluss für Werkstatt: Hallo ! Ich habe ein kleines Problem bei dem ich eure Hilfe brauche. Freunde haben einen alten Schuppen gemietet den sie nach und nach zur...
  5. Neue Unterverteilung für Hobbywerkstatt

    Neue Unterverteilung für Hobbywerkstatt: Hallo liebe Gemeinde, meine Süße mag jetzt für Ihr Töpferhobby endlich einen eigenen Brennofen. Damit gibt's endlich auch für mich einen...