1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FI löst aus

Diskutiere FI löst aus im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Moin ihr Profis! Kann es sein, dass ein Draht (L) in einer Steckdose, der unter einer Klammer eingeklemmt ist, ohne sichtbare Beschädigung einen...

  1. #1 hj.burkhardt, 30.09.2016
    hj.burkhardt

    hj.burkhardt Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Moin ihr Profis!

    Kann es sein, dass ein Draht (L) in einer Steckdose, der unter einer Klammer eingeklemmt ist, ohne sichtbare Beschädigung einen FI (30mA) auslöst? Induktion?
    Ich habe hier einen neuen Stromkreis aufgebaut und nach mehrfachen sporadischen Ausfällen genau das als scheinbar einzig logische Ursache entdeckt...

    Danke und LG
    Hajo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Darth_WaYnE, 30.09.2016
    Darth_WaYnE

    Darth_WaYnE Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.05.2015
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI löst aus

    Bei einer richtigen Verdrahtung generell nein. Ein FI löst genau dann aus, wenn es eine Differenz in der Messkammer gibt. Dieser kann nur entstehen, wenn ein Strom (auf welchem Weg auch immer) gegen Erde oder einen anderen Stromkreis fliesst.
    Eventuell ist der Schuldige eher das Gerät, welches vorher von der jetzt unbenutzten Steckdose versorgt wurde?
     
  4. #3 hj.burkhardt, 30.09.2016
    hj.burkhardt

    hj.burkhardt Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI löst aus

    Da war nie ein Gerät dran, der gesamte Raum ist neu aufgebaut...
    Aber ich habe inzwischen die Hälfte des Raumes, wo sich auch besagte Dose befindet, abgekoppelt und seither ist Ruhe, nichts mehr passiert.
    Mir bleibt wohl nichts anderes übrig, als ein Kabel nach dem anderen drauf zu schalten und zu warten, was passiert.
    Sind ja nur 5 Möglickeiten :rolleyes:

    Ach, der Vollständigkeit halber, ich habe nur die L1 abgekoppelt, N und Erdung sind noch verbunden.
    Vielleicht habe ich doch mit der Klammer ein Loch in den Mantel des Drahtes gedrückt...
     
  5. #4 Micha94, 30.09.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: FI löst aus

    Wenn du eine Ader in den Krallen einer Steckdose eingeklemmt hast, wird die Isolierung beschädigt sein. Manchmal ist die Wand oder der Rahmen recht "niederohmig" mit dem PE verbunden (1kOhm reicht schon...). Also alle Steckdosen raus und nochmal ordentlich einbauen. Sowas kann auch recht schnell recht schmerzhaft / tödlich werden.
     
  6. elo22

    elo22 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.550
    Zustimmungen:
    9
    AW: FI löst aus

    Nö, da muss gemessen werden. Der Fehler kann ja wer weiss wo liegen.

    Dafür gibt es Geräteschrauben und Dosen mit entsprechenden Löchern.

    Lutz
     
  7. Thwhf

    Thwhf Strippenstrolch

    Dabei seit:
    30.05.2016
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    2
    AW: FI löst aus

    Der Rahmen der Steckdose ist bei jung Zb auch mit dem pe verbunden da reicht es ein Draht leicht einzuklemmen
     
  8. #7 Strippe-HH, 30.09.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    17
    AW: FI löst aus

    Sind es Trockenbauwände?
    Dann könnte eine zu lange Montageschraube in einer Leitung sitzen, passiert leider sehr gerne.
    Mal prüfen ob ein Außenleiter Verbindung mit dem Ständerwerk hat.
    Ich hatte auch einige male was anderes gehabt wo eine Wölbung in der Wand mir verriet dass eine Leitung zwischen Ständerwerk und Rigipsplatte eingequetscht wurde.
    Lolek und Bolek als Trockenbauer sind da leider recht nachlässig in dieser Beziehung :(
     
  9. #8 hj.burkhardt, 30.09.2016
    hj.burkhardt

    hj.burkhardt Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI löst aus

    Es is Jung und genau das ist passiert!
     
  10. #9 hj.burkhardt, 30.09.2016
    hj.burkhardt

    hj.burkhardt Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI löst aus

    Ja, es ist ein Holz Rahmenkonstruktion mit Spanplatten.
    Ich habe die innere Wand hochgezogen, dann die Kabel und Dosen installiert und mir die Bohrungen durch den Rahmen auf der äußeren Wand angezeichnet, damit ich nichts treffe.
    Eigentlich müsste ich da save sein, aber man weiß ja nie.

    Wie bereist beschrieben habe ich die Wand unter Spannung und die andere Seite des Raumes, wo auch die eingeklemmte Ader war, abgekoppelt. Anscheinend ist jetzt vorerst Ruhe.
    Doof ist halt, dass es nicht gleich anschlägt, sondern in unbestimmten Zeiträumen.
    Und wenn nachts die USV von den Servern ausgeht, dann erfahre ich es halt erst am nächsten Morgen.:mad:
     
  11. #10 Strippe-HH, 30.09.2016
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    17
    AW: FI löst aus

    ich verbaue schon seit 1975 Schalter und Steckdosen von Jung und vorher und danach auch andere Marken, und da ist es mir noch nie passiert, dass ich einen Leiter mit einer Spreizkralle eingeklemmt hatte.
    Es liegt einfach nur an denen der die einbaut.
    Da werden Leiter zu kurz oder zu lang abgeschnitten, beim einsetzen die Leiter nicht vernünftig nach hinten gelegt und auch keine Fingerprobe gemacht ob die auch richtig sitzen.
    Zumal müsste jeder Elektriker schon beim anziehen der Krallenschrauben merken dass da was nicht stimmt, das Gerät zieht sich oft schief und kommt auch ein Stück aus der Schalterdose wieder raus.
    Aber dann wird noch gerne mal mit den Hammerstil nachgeholfen, nach dem Motto passt schon ( kannte es ja damals von meinen Pappenheimern).
    Und schon ist der Kurzschluss vorprogrammiert.
     
Thema:

FI löst aus

Die Seite wird geladen...

FI löst aus - Ähnliche Themen

  1. FI- ausgelöst

    FI- ausgelöst: Hallo - bei mir ist gerade der FI geflogen. Er ließ sich nicht wieder einschalten............Habe die Stecker aller in Gebrauch befindlichen...
  2. Warum hat der FI ausgelöst?

    Warum hat der FI ausgelöst?: Hallo zusammen, ich habe eine fachliche Frage: heute war mein Elektriker-Meister, um ein 1m Kabel an eine separate 16A Sicherung anzuschließen...
  3. Kohleanzünder mit Schuko-Schalter - Drehung löst FI Schalter aus

    Kohleanzünder mit Schuko-Schalter - Drehung löst FI Schalter aus: Hallo liebe Foren-Gemeinde, ich habe mich dazu entschieden mich hier zu registrieren und diese Frage zu stellen, weil ich bisher keine Antwort...
  4. Backofen löst FI aus-> Unterhitze abgeklemmt, alles funktioniert-> Heizung defekt?

    Backofen löst FI aus-> Unterhitze abgeklemmt, alles funktioniert-> Heizung defekt?: Hey ihr, hab schon einiges in verschiedenen Foren nachgelesen, aber trotzdem noch eine Frage, die woanders soweit noch nicht beantwortet wurde....
  5. Spannungsteiler löst LS aus

    Spannungsteiler löst LS aus: hallo, um mich vorzustellen, ich bin gelernter Industrie-Elektriker mit ca. 2 Jahren Berufserfahrung und hier in nem Laden als Betriebselektriker...