Fi löst sporadisch aus

Diskutiere Fi löst sporadisch aus im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo hier im Forum, Ich lese nun schon seit geraumer Zeit alle möglichen Beiträge aber finde einfavh nicht ddas Passende. Zu meinem Problem:...

  1. #1 Jonnyluke, 29.06.2019
    Jonnyluke

    Jonnyluke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo hier im Forum,

    Ich lese nun schon seit geraumer Zeit alle möglichen Beiträge aber finde einfavh nicht ddas Passende.
    Zu meinem Problem:
    Wir wohnen im Neubau EfH seit rund 2 Jahren. Seit einiger Zeit löst ein Fi Schalter im Sicherungskasten aus, einfach so ohne erkennbaren Grund, mal tagsüber mal nachts wenn alle schlafen.
    Ein bisschen was habe ich schon gelernt, Es ist ein 40A / 0.03AFi.
    Hinter diesem Fi sind unter Anderem folgende Verbraucher:
    - Wäschetrockner, älteres Modell *
    - Gastherme, laut Anleitung 500 Watt Stromaufnahme
    - Router und Sat-Anlage *
    - Geschirrspühler neu
    - Backofen neu
    - Brunnenpumpe im Garten*
    Ansonsten Lampen und Steckdosen (*)

    Ich habe nun als nicht so viel Wissender alle Sicherungen nacheinander ausgeschaltet und dachte ich komme dem Täter auf die Spur. Es half (natürlich) nicht. Darum hab ich nach und nach die Stecker aller oben mit * markierten Geräte gezogen, (immer nur einzeln) ohne Veränderung hin und wieder flog der Fi.

    Einzige Auffälligkeit: Manchmal ging der Fi nicht einzuschalten, dann habe ich festgestellt, dass wenn ich die Sicherung der Gastherme ausschalte ich den Fi immer wieder einschalten kann.

    Darum habe ich die Therme rausgezogen und...
    Lösung:
    Ich habe die Therme jetzt mit einer Verlängerung im Flur angeschlossen. Andere Sicherungsriege und anderer Fi. Nun läuft alles problemlos.

    Da letzte Woche ein Techniker von der Markentherme da war und diese auf Herz und Nieren geprüft und auf Kulanz sogar Teile getauscht hat, kann ich sagen sie hat keinen Defekt.

    Kann es sein, dass alle oben genannten Geräte in der Summe zuviel Fehlerstrom haben und deshalb der Fi auslöst? Aber warum so sporadisch?
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jonnyluke, 29.06.2019
    Jonnyluke

    Jonnyluke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Oh etwas schnell...

    Danke und Gruß Andree
     
  4. elo22

    elo22 Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    40
    Fachmann mit entsprechendem Messequipment bestellen und messen lassen.

    Lutz
     
  5. #4 Strippe-HH, 29.06.2019
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.985
    Zustimmungen:
    103
    Wenn ein FI-Schalter sporadisch auslöst, dann liegt irgendwo ein Defekt an.
    Üblich verdächtige Dinge sind oft Außenanlagen.
    Denn hier kann Feuchtigkeit irgendwo eindringen und das auslösen verursachen.
    Deswegen sollte man alles was sich außerhalb des Hauses befindet, auch über einen weiteren FI-Schalter für sich versorgen.
     
  6. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    87
    Mit ausnahme von Router/Satanlage sind alle Kandidaten in seiner Liste übliche verdächtige....
     
  7. #6 Jonnyluke, 01.07.2019
    Jonnyluke

    Jonnyluke Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hmm...
    Also da alles jetzt seit 5 Tagen so läuft, vorher flog der Fi bis zuzweimal täglich, drum war ja der Heizungstechniker da, frage ich mich welches Gerät es sein soll.
    Ich meine kann es denn an dem Zusammenspiel zweier Geräte liegen oder in der Summe aller Geräte?
    Ich will keine Bastelanleitung denn mehr als Sicherung schalten und Stecker ziehen mache ich nicht. (Ich glaube an nichts was ich nicht sehe und Strom sehe ich nicht!) Ich möchte mir eigentlich nur die Kosten für einen Elektriker sparen, der nach 3 Stunden Messen sagt, dass alles in Ordnung ist...

    Andree
     
  8. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Siggi S, 01.07.2019
    Siggi S

    Siggi S Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.09.2016
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    6
    Wenn Sicherungs -Ausschalten +Steckerziehen nichts gebracht hat,
    überprüfen ob zyklisch schaltende Verbraucher wie Kühlungen,Pumpen,Warmwassergeräte etc
    die mögliche Ursache sein können
    Ansonsten hilft nur eine Isolationsmessung,insbesonderes N-Leiter gegen PE
    Ebenso eine Leckstrom-Messung PE/HES
    Durch abklemmen von Stromkreis -Zuleitungen Fehler lokalisieren
     
  10. #8 Zelmani, 02.07.2019
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    631
    Zustimmungen:
    10
    Unabhängig von der Ursache der Auslösung finde ich die Aufteilung nicht sehr glücklich. Außenstromkreise wie die Brunnenpumpe gehören meines Erachtens aufgrund von Ausfalllsicherheit und Manipulationsschutz auf einen separaten FI. Ebenso sollten Heizungsanlagen immer einen dedizierten FI/LS erhalten.
     
Thema:

Fi löst sporadisch aus

Die Seite wird geladen...

Fi löst sporadisch aus - Ähnliche Themen

  1. Alter FI (0,5A - 42 Jahre) löst seit 3 Tagen sporadisch mit versch. Sicherungen aus

    Alter FI (0,5A - 42 Jahre) löst seit 3 Tagen sporadisch mit versch. Sicherungen aus: Hallo, ich hoffe hier kann mir vorab jemand Info`s geben bevor ich meinen Vermieter verständige um nen ELI zu holen oder er mir um Geld zu sparen...
  2. Mototr löst beim abschalten sporadisch den FI aus

    Mototr löst beim abschalten sporadisch den FI aus: Hallo, mein Name ist Andy und ich bin neu hier im Forum. Ich habe eine Ausbildung zum Elektroanlageninstallateur gemacht, arbeite allerdings seit...
  3. Fi löst aus beim Starkregen

    Fi löst aus beim Starkregen: Hallo zusammen ich habe ne Farge an Sie ich habe eine Problem am einem Fi in einem Gebäude, das 2 Jahre alt ist also das Problem ist so das Fi...
  4. Leitung beschädigt, Sicherung ausgelöst, Gerät defekt

    Leitung beschädigt, Sicherung ausgelöst, Gerät defekt: Hallo zur Zeit wird bei uns im garten Gebaut und dabei haben die ein Kabel das zum Gartenhaus geht Beschädigt dabei Flog 4 mal die Sicherung im...
  5. FI löst bei der kleinsten Last aus

    FI löst bei der kleinsten Last aus: Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Peter, bin unter anderem auch Elektrofachkraft und lebe an der Nordsee. Ich komme an einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden