1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

fi problemchen

Diskutiere fi problemchen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; guden. ich bin gelernter elektriker aber leider auch schon 10 jahre aus dem berufsfeld raus. ich habe folgendes problem: ich habe vor 2 wochen...

  1. #1 blink269, 26.08.2008
    blink269

    blink269 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.08.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    guden.
    ich bin gelernter elektriker aber leider auch schon 10 jahre aus dem berufsfeld raus.
    ich habe folgendes problem:
    ich habe vor 2 wochen bei meinem vater eine neue unterverteilung mit diversen steckdosen usw montiert... ist auch alles gut und schön geworden. doch als ich dann mein 4*16mm² an den die andere UV anschließen wollte stellte ich fest, das die ankommende leitung ein 5*10mm² ist. und jetz meine frage ... wenn ich ja nun wie ich vor hatte mein 4*16 anschließe verbinde ich erde und neutraleiter damit automatisch und der fi wird dauerhaft fallen ?! liege ich mit meiner vermutung richtig ?
    muss ich nun ein extra erdkabel nachziehn ?! oder wie kann ich dem dilemma enkommen ?
    vielen dank schon einmal im vorraus !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: fi problemchen

    Die vermutung ist zwar so nicht ganz richtig, trotzdem kommst du um ein hinzuziehen einer separaten Schutzleiters imho nicht herum.

    Was für eine Netzform (TN/TT) liegt vor? Ist in der neuen UV ein 30mA FI?
     
  4. DaKufa

    DaKufa Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    AW: fi problemchen

    Hallo!
    Also, das ich das richtig verstanden habe.
    Du haste eine Unterverteilung die als Zuleitung von einer Hauptverteilung ein 5x10mm² hat. Von dort aus hast du ein 4x16mm² verlegt zu einer weiteren Verteilung.

    Wenn das so wäre hast du folgendes Problem:
    In der Hauptverteilung hast du den PEN aufgeteilt in N und PE (TN-C auf TN-S Netz)
    Laut Vorschrift darf man allerdings erst ab 16mm² wieder ein TNC Netz betreiben. Also kannst du dein 4x16mm² dort laut Vorschrift gar nicht anschließen.

    Zum Fi (RCD):
    Der RCD würde nicht ständig "fliegen", wenn du dein 4x16mm² nach oder vor dem RCD anschließen würdest. (Das darfst du allerdings ebenfalls nicht, da du ja "nur" einen PEN in diesem Fall hättest und wenn der RCD auslöst wäre somit der N von deiner Unterverteilung UND der PE getrennt. Das ist nicht erlaubt. Der PE darf nicht Schaltbar sein.)
    Denn Es kann sich ja nichts am RCD "vorbei" mogeln (Ausser im Edsschluss-Fall) was den RCD auslösen würde.

    Mein Ratschlag:
    Entweder du legst eine neue Leitung in die erste Unterverteilung und zwar 5x16mm² anstatt der 5x10mm² oder du legst eine Neue Leitung 5x10mm² zur zweiten Unterverteilung oder Du legst noch einen einzehles Kabel du deinem 5x16mm² dazu. (z.B. NYY-O 1x16mm²)

    Gruß DaKuFa
     
  5. #4 jürgen, 28.08.2008
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: fi problemchen

    Hallo blink269, hallo DaKuFa,

    ein TN-C-Netz ist ab 10mm² Leiterquerschnitt zulässig. Allerdings ist es nicht gestattet aus einem TN-S-Netz wieder ein TN-C-Netz zu machen.

    Grüße Jürgen
     
  6. #5 Wishmaster, 01.09.2008
    Wishmaster

    Wishmaster Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    20.08.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: fi problemchen

    Hallo,
    das mit dem 10mm² stimmt schon das dies zulässig ist aber bei einer aluleitung ist es erst aber 16mm² zulässig!

    Grüßle Wishmaster
     
  7. hip

    hip Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: fi problemchen

    Hallo
    Ich schliesse mich der Aussage von Jürgen an.
    Aus einem TNC kanst du ein TNC-S Netz machen,danach muss es immer so weitergeführt werden.
    Gruss
    Hip
     
Thema:

fi problemchen

Die Seite wird geladen...

fi problemchen - Ähnliche Themen

  1. Autoradio als Kellerradio nutzen - Nur ein paar kleinere Problemchen

    Autoradio als Kellerradio nutzen - Nur ein paar kleinere Problemchen: Hey Leute, ich habe ein altes Autoradio (nicht Uralt sondern nur etwas älter, verkaufen lohnt nicht, gibts nix mehr) und ich möchte dieses mit...
  2. Mein kleines Problemchen

    Mein kleines Problemchen: hey leute, und zwar plagt mich im moment folgendes Problem: Ich habe derzeit eine Projektierung meiner Schreinerei am Laufen und will meine...
  3. FI Problemchen bitte um Hilfe

    FI Problemchen bitte um Hilfe: Hallo liebe Leute Ich hab eine Frage zum Anschluß von dem Fehlerstromschutzschalter Es geht darum welche Seite der Eingang und welche der...