1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FI-Schalter fliegt ständig

Diskutiere FI-Schalter fliegt ständig im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute! Ich bin absoluter Elektrik-Laie und versuche Euch mal mein Problem zu schildern und hoffe hier Hilfe zu finden. Ich wohne in einem...

  1. #1 statler, 26.11.2009
    statler

    statler Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich bin absoluter Elektrik-Laie und versuche Euch mal mein Problem zu schildern und hoffe hier Hilfe zu finden.

    Ich wohne in einem Mietshaus mit zwei Mietwohnungen. Es gibt hier 3 verschiedene Stromkreisläufe. Ich nenne sie mal "Wohnung 1", "Wohnung 2" (meine Wohnung) und "Vermieter". Der Vermieter selbst wohnt nicht hier. Sein Stromkreislauf bezieht sich auf einen Außenbereich, verschiedene Kellerräume und das Dachgeschoß, welches zur Zeit ausgebaut wird. Immer dann, wenn oben im Dachgeschoß oder im Außenbereich der Vermieter oder einer seiner Handwerker ein Elektrogerät anschließt und einschaltet, wie z.B. Bohrer, Hilti oder der Rasenmäher (Außenbereich) fliegt in meiner Wohnung der FI-Schalter raus.

    Darauf angesprochen, als sein Haus- und Hof-Elektriker hier im Hause war, bekam ich die Antwort, dass könne nur an einem defekten Gerät liegen, welches ich in meiner Wohnung benutze. Wie gesagt, ich bin zwar Laie, aber dieser Erklärung leuchtet mir im Moment nicht ein.

    Meine dringlichste Frage wäre nun, kann es sein, dass diese Steckdosen beim Vermieter evtl. auf meinen Stromzähler laufen, wenn diese dass Fliegen von meine FI-Schalter verursachen? Oder ist da vielleicht sonst irgendwo was falsch angeschlossen?

    Schon mal vorab vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jörg67, 26.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: FI-Schalter fliegt ständig

    Da muß nicht unbedingt was über deinen Zähler laufen, da Du sagst dein FI fliegt immer wenn dort irgendwas eingeschaltet wird, könnte durch einen Installationsfehler ein Rückstrom über deinen N-Leiter fließen.

    Das fällt mir mal spontan dazu ein.
     
  4. #3 statler, 26.11.2009
    statler

    statler Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI-Schalter fliegt ständig

    Erstmal vielen Dank für die erste Info.

    Wenn ich sage immer, bezieht es sich auf Geräte wie Bohrmaschine, Hilti oder el. Rasenmäher. Bei normalem Licht oder einem Radio passiert das nicht.

    Genau vor einem Jahr hatte wir in unserer Wohnung plötzlich keinen Strom mehr. Wie sich heraus gestellt hat waren 2 von 3 Sicherungen defekt. Und zwar von den eckigen die man mit diesem Spezialhandschuh rausziehen muss. Sorry, wenn ich das so laienhaft erkläre. Kann das eine mit dem anderen zusammen hängen? Unser Vermieter ist jeden Abend hier und arbeitet mit den Maschinen, an manchen Tagen fliegt dann der FI 3-4 mal. Immer wenn er seine Geräte benutzt.
     
  5. #4 Jörg67, 26.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: FI-Schalter fliegt ständig

    Aus der Ferne schwer zu beurteilen...

    Also passierts bei Geräten mit hohem Einschaltstrom... kann schon passen, ich vermute mal weiterhin Rückstrom über deinen N (der nur dann hoch genug ist um deinen FI auszulösen)

    2 NH kaputt.. und was war da grad vorher passiert? An der Elektrik rumgefummelt? Maschinen laufen gehabt?

    Riecht nach überlasteter und fehlerhaft installierter (Ur-)Altelektrik.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.875
    Zustimmungen:
    88
    AW: FI-Schalter fliegt ständig

    Hallo
    Das kann auch einfach an der höheren Last liegen. Durch die größere Leistung beim Einschalten von solchen Maschinen wird die Spannungsdifferenz zwichen N und PE größer und wenn in deiner Anlage eine Brücke zwichen N und PE ist, fließt darüber ein kleiner Strom, der den FI auslöst. Der Fehler liegt also in deiner Anlage. Um den zu finden, brauchst du aber einen Iso-Messer manchmal hilft auch ein Multimeter.
     
  7. #6 Jörg67, 26.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: FI-Schalter fliegt ständig

    Er hätte einen Isofehler in seiner Anlage, der den FI noch nicht auslösen läßt.. wäre interessant welchen Auslösestrom der hat.

    Dann mal sone Maschine dort einstecken und anwerfen- fliegt der FI dann auch, ist der Fehler schonmal etwas eingekreist.

    Gelle?
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.875
    Zustimmungen:
    88
    AW: FI-Schalter fliegt ständig

    Hallo
    Mir hat mal eine Frau einen Staubsauger gebracht, der immer den FI ausgelöst hat. Mit dem anderen, den sie noch hatte, konnte sie saugen. Die Ursache war eine falsch angeschlossene Küchenleuchte. Diese war für Serienschaltung vorgesehen. Blau = N, schwarz = 2 Lampen, braun= die dritte Lampe. Dumm war nur, das an der Decke nur schwarz, blau und gn/ge ankam und deshalb der Braune der Leuchte an den gn/ge geklemmt wurde. Dadurch hing eine 60W Glühlampe zwischen N und PE. Der Wiederstand war genau so groß, das der Einschaltstrom des 800W Staubsaugers noch ging aber der 1100W Staubsauger zur Auslösung des FI ausreichte.
     
  9. #8 Jörg67, 26.11.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: FI-Schalter fliegt ständig

    Jupp, Prinzip klar! Wenns jetzt noch ein alter FI mit 0,3 oder 0,5A ist, läßt sich ein solches Fehlerbild noch einfacher "herstellen".

    Also mal Vermieterbohrmaschine in eigener Bude anschmeißen, dann kann sich zeigen ob der Fehler hier liegt oder außerhalb.


    Meine Spontanidee bezog sich auf eine Verbindung zwischen den Anlagen die nicht hingehört - in manch existierendem Kabelsalat auch denkbar.
     
  10. #9 statler, 26.11.2009
    statler

    statler Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    26.11.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI-Schalter fliegt ständig

    Die Elektrik ist 16 Jahre alt und wurde vor unserem Einzug eingebaut. Allerings traue ich diesem Elektriker nicht. Würdet Ihr ihn kennnen, wüsstet Ihr was ich meine.

    An der Elektrik wurde nicht rumgefummelt, als die beiden Sicherungen kaputt gingen. Allerings laufen die genannten Maschinen hier seit Jahren jeden Tag. Und jeden Tag knallt dann mehrmals der FI. Jetzt fällt mir grad ein: Als die beiden Sicherungen kaputt waren, hatte ich ja keinen Strom mehr in der Wohnung. Aber als ich im Badezimmer das Wasser laufen ließ war Strom da und das Licht ging an. :eek: Bitte nicht lachen das ist kein Witz. Mein Vermieter und der Elektriker hatten mir das nicht geglaubt, hatten sich aber auch geweigert in meine Wohnung zu kommen und es sich anzuschauen.
     
  11. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.452
    Zustimmungen:
    76
    AW: FI-Schalter fliegt ständig

    Meine 1. Frage: Wenn bei dir der Fi-Schutzschalter auslöst können dann die Maschinen deines Vermieter noch weiterbetrieben werden?

    2. Frage: Wie wird das Warmwasser erzeugt? Durchlauferhitzer oder ähnlich?
     
Thema:

FI-Schalter fliegt ständig

Die Seite wird geladen...

FI-Schalter fliegt ständig - Ähnliche Themen

  1. FI-Schalter Erdkabel fliegt nach 2 Minuten raus

    FI-Schalter Erdkabel fliegt nach 2 Minuten raus: Liebe Mitforisten, über ein Erdkabel sind 10 LED- (230 V Fassung) und 6 12-V-Halogenlampen über 2 Trafos IP67 ohne Schutzleiter für eine...
  2. FI-SCHALTER springt raus,Sicherung nicht

    FI-SCHALTER springt raus,Sicherung nicht: Hallo, Wir haben leider ein Problem unser FI-Schalter springt stets raus aber die Sicherung nicht. Wir konnten den Stromkreis ausfindig machen....
  3. Neuer Ofen angeschlossen - FI-Schalter springt seit erstem Betrieb raus

    Neuer Ofen angeschlossen - FI-Schalter springt seit erstem Betrieb raus: Hallo, Ein Elektriker hat mir einen neuen Ikea Ofen 220-240V angeschlossen. Das Kabel (zwei Adern + Erdung) war am Ofen direkt vorhanden. Nachdem...
  4. Separater oder gemeinsamer FI-Schalter

    Separater oder gemeinsamer FI-Schalter: In meinem Verteilkasten hat der Elektriker die Schultzschalter auf zwei verschiedenen Schienen montiert. Die Schultzschalter auf der oberen...
  5. Herdplatte unter Wasser gesetzt - FI-Schalter springt raus - Noch Hoffnung?

    Herdplatte unter Wasser gesetzt - FI-Schalter springt raus - Noch Hoffnung?: Hey Leute, ich habe die Herdplatte meiner Mietwohnung...