FI-SCHALTER springt unter höhem last gelegentlich raus

Diskutiere FI-SCHALTER springt unter höhem last gelegentlich raus im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo ihr lieben, ich habe eine Wohnung BJ 1967 renoviert und wir haben da auch die Elektrik erneuern müssten - es war natürlich PEN Verkabelung...

  1. #1 Brett Pipit, 22.10.2021
    Brett Pipit

    Brett Pipit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben,
    ich habe eine Wohnung BJ 1967 renoviert und wir haben da auch die Elektrik erneuern müssten - es war natürlich PEN Verkabelung mit zwei grau-schwarzen Adern. Erstaunlich war die Zuleitung vom Keller (Zählerschrank) schon in der modernen Farben. also PE, N, L1-L3. OK Schnell gemacht, Licht/Dosen getrennt, leistungsstarke Geräte mit 2,5 mm² angeschlossen, zusätzliche Dosen platziert. So weit so gut.
    Als FI war ABB F204 A-40/0,03 angeschlossen und ABB S201-B16 als Sicherungsautomaten.

    Jetz kommt es aber - als wir ans Netz anschließen wollten haben wir gemessen dass:
    1. Zwischen L1-L3 war gerade 0 V Potenzial. Also L3 auf allen 3 Adern die durch je 40A Schmelzsicherung an Stromzähler angeschlossen sind.
    UND
    2. N und PE haben auch 0 V Potenzial und ca. 0 Ohm Wiederschtand. Also, keinen echter Schutzleiter.

    Noch mal ganz kurz - bis in die Wohnung kommen 5 Leiter - ist aber PEN, bestehend aus PE und N und L3 aufgeteilt auf L1-L3.
    4 Leiter gehen durch FI, PE ist gleich an PE Terminal angeschlossen.

    Zu meinem Problem - manchmal, so ca. 3-4 mal pro Jahr wenn Geschirrspüler (Bosch, älteres Modell), Dunstabzug und Mikrowellenkombi gleichzeitig laufen, die hängen alle 3 am gleichen Strang/Automat. Und reagiert eben nicht Sicherungsautomat, sondern FI und schaltet die ganze Wohnung ab, was meine Familienangehörige als ziemlich unangenehm erfinden :)

    Was kann ich da tun? Was würdet ihr empfehlen? Kann sein, dass ABB F204 A zu empfindlich ist und zB F204 F-40/0,03 besser wäre?

    Schönen Dank im Voraus!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Kaffeeruler, 22.10.2021
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.278
    Zustimmungen:
    536
    Wenn ein FI auslöst hat es meist seine gründe. Es dürfte wohl daran liegen das eines oder alle Geräte zusammen einen zu höhen Ableitstrom erzeugen warum auch immer.
    Ein Wechsel kann u.u etwas daran verbessern aber muss es nicht

    Hier wäre ein FI LS für die Entsprechenden Stromkreise ratsam.. z.B Siemens 5SV13166KK16 wenn man platz sparen möchte


    Mfg Dierk
     
  4. #3 Brett Pipit, 22.10.2021
    Brett Pipit

    Brett Pipit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dierk!
    Klingt sehr interessant. Das heißt, ich kann FI LS statt Automaten platzieren und zugehöriger N-Leiter auch durch-schalten? Und wenn es überlastet wird, dann wird nur betroffener Kreis abgeschaltet und nicht haupt FI?

    NB Habe mich erinnert, dass wehrend der Renovierung ein billiger Baustaubsauger (1kW) mit angeschlossener Bohrhammer auch ein Paar mal an anderen Dosen FI rausgekickt hat...
     
  5. #4 Elektro, 22.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2021
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.786
    Zustimmungen:
    373
    RCD (Fi) schaltet nicht bei Überlast, sondern Fehlerstrom.
    Der Siemens schaltet als FI/LS bei Überlast, Kurzschluss und Fehlerstrom.

    Es gibt den Siemens auch als F Type. Besser bei kurzen Einschaltimpulsen ... (Zeitverzögert)
    Superresistent K nennt Siemens das. Auch für höhere Frequenzen, Moderne Waschmaschine, Spülmaschine ... besser geeignet.
    Edit Link neu eingestellt.
    https://www.eibmarkt.com/de/product...-1P-N-6kA-5SV1316-3KK16.html?PID=DE_NS5715372
    Genau auf die Nummern achten. Gibt es als A wie als F Type mit Nummer zum Verwechseln.
    Wenn schon viel Geld für den FI/LS dann machen ca. 10 Euro mehr auch nicht die Welt aus.
     
  6. #5 Elektro, 22.10.2021
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.786
    Zustimmungen:
    373
  7. #6 Brett Pipit, 23.10.2021
    Brett Pipit

    Brett Pipit Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Elektro,
    vielen Dank für die wichtige Erweiterung! Wieder mal was gelernt. :) Noch eine Verständnis-frage - wenn ich den Typ K nehme, dann darf ich ihn nicht nach dem Haupt-FI Typ A platzieren, sonst hält er durch, aber Typ A schaltet die Wohnung ab wie früher - also nur parallel zu Haupt FI? Verstehe ich das richtig?
     
  8. #7 Elektro, 23.10.2021
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.786
    Zustimmungen:
    373
    Hallo,
    aus Gründen der Verfügbarkeit sollen RCD nicht in Reihe geschaltet werden.
    Ausnahme Selektive RCD ... wenn diese als zentral überhaupt benötigt werden.
    Die 1 Pol. Siemens FI/LS) sind dann immer für einen Wechselstromkreis.
    Für Drehstromkreise sind die nicht einsetzbar. Kein Herd, CEE Steckdose 5Pol., Durchlauferhitzer ...
    Ob du die ganze Anlage damit ausrüstest oder nur die wichtigen, ist eine Frage von den Kosten.
     
  9. #8 Elektro, 23.10.2021
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.786
    Zustimmungen:
    373
    Hallo,
    zur Installation noch ein Hinweis.
    Die 1 Pol. Siemens FI/LS benötigen eine andere Stromschiene um diese einfachen zu verbinden. Gleich mitbestellen.
    Prüfen ob die N lang genug sind um diese am FI/LS anzuschließen. Sonst geht Platz für zusätzliche Klemmen verloren. Bild vom offenen Verteiler.
    Hast du bei dir aufgeteilte Drehstromreise gehen die 1Pol. RCD auch nicht.
    Zum Beispiel geht nicht , 5 Ader aus der Verteilung und im Keller dann Waschmaschine, Trockner und Keller abgezweigt.

    Für um die 47 Euro habe ich den Typ F nur bei dem verlinkten Händler gefunden.
    Kann beim Installateur oder anderen Quellen wesentlich mehr kosten.
     
  10. #9 Elektro, 23.10.2021
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.786
    Zustimmungen:
    373
    Das ist nicht zulässig. N überlastbar. Ist das der neue Zustand?
     
  11. #10 Elektro, 23.10.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2021
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.786
    Zustimmungen:
    373
    PS. Der Link zum FI/LS funktioniert nicht mehr.
    Hier ein neuer versuch
    FI/LS-Schalter 1P+N 6kA 5SV1316-3KK16

    https://www.eibmarkt.com/de/product...-1P-N-6kA-5SV1316-3KK16.html?PID=DE_NS5715372

    Etwas teurer jedoch vom Shop wo dieses Forum mal zugehörte.
    https://www.voltus.de/?cl=details&a...MIiZmS5O_g8wIVAdN3Ch00jQ4LEAYYBSABEgLjcfD_BwE

    Bei beiden habe ich noch nicht bestellt.
    Bestellnummern und schnelle Übersicht
    https://oxomi.com/p/2025105/catalog/10320752

    Hier auch einen Typ A K superresistent.
    Ich bin mehr für den Typ F. Der hat automatisch K superresistent, preislich kaum ein Unterschied
     
Thema:

FI-SCHALTER springt unter höhem last gelegentlich raus

Die Seite wird geladen...

FI-SCHALTER springt unter höhem last gelegentlich raus - Ähnliche Themen

  1. FI-SCHALTER springt raus,Sicherung nicht

    FI-SCHALTER springt raus,Sicherung nicht: Hallo, Wir haben leider ein Problem unser FI-Schalter springt stets raus aber die Sicherung nicht. Wir konnten den Stromkreis ausfindig machen....
  2. Neuer Ofen angeschlossen - FI-Schalter springt seit erstem Betrieb raus

    Neuer Ofen angeschlossen - FI-Schalter springt seit erstem Betrieb raus: Hallo, Ein Elektriker hat mir einen neuen Ikea Ofen 220-240V angeschlossen. Das Kabel (zwei Adern + Erdung) war am Ofen direkt vorhanden. Nachdem...
  3. Herdplatte unter Wasser gesetzt - FI-Schalter springt raus - Noch Hoffnung?

    Herdplatte unter Wasser gesetzt - FI-Schalter springt raus - Noch Hoffnung?: Hey Leute, ich habe die Herdplatte meiner Mietwohnung...
  4. FI-Schalter springt durch Waschamschine an

    FI-Schalter springt durch Waschamschine an: HELP I WANT HELP Hallo vielleicht kann mir jemand bei folgendem Problem helfen: Waschmaschine und Trockner sind seit einem Jahr über eine...
  5. Fi-Schalter fliegt immer raus.

    Fi-Schalter fliegt immer raus.: Hallo, ich habe das gleiche Problem. Der FI-Schalter springt oft raus. Ich habe alle Leitungen und Spots ausgetauscht. Es hat nicht geholfen. Kann...