Fi Schutz in Altbauwohnung

Diskutiere Fi Schutz in Altbauwohnung im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich hätta da auch mal ne Frage. Ich ziehe mit meinen Kindern demnächst in eine Altbauwohnung. In der gibt es keinen FI schalter. Aber 3...

  1. #1 Sarah81, 29.07.2009
    Sarah81

    Sarah81 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hätta da auch mal ne Frage.
    Ich ziehe mit meinen Kindern demnächst in eine Altbauwohnung. In der gibt es keinen FI schalter. Aber 3 Sicherungen für den E-Herd. Leider habe ich nicht so den richtigen Plan von Elektro und so, weiß aber zumindest, daß ein FI Schalter gerade auch bei Kindern wichtig ist.
    Der Vermieter sagt, daß die Elektroanlage den Normen entspricht, und das es keinen Rechtsanspruch für einen FI Schalter gibt. Er ist auch nicht gewillt die Anlage zu erneuern, nicht mal im Bad.

    1. Hat der Verrmieter recht?
    2. Wie könnte ich mit geringen Mitteln (Alleinerziehend) die Wohnung sicherer machen?

    Vielen Dank für die Antworten
    Sarah
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fi Schutz in Altbauwohnung. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 29.07.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.599
    Zustimmungen:
    673
    AW: Fi Schutz in Altbauwohnung

    Die Frage ist zu aller ersteinmal
    1) Wann wurde die Anlage errichtet ?
    Ein FI für das Bad gibt es erst seit ca.1984

    Sicherlich ist es so das bei älteren anlagen das nachrüsten oftmals nur schwer ist wg der klassischen Nullung ( die Leider oftmals wie ein Spielplatz für einige wirkte ), allerdings sollten wenn die Whng nach 1973 ? gebaut wurde überall schon ein 3Leiter netz liegen und somit ein FI möglich sein von dem Leitungsnetz, muss aber geprüft werden.

    Ein rechtlicher anspruch besteht nicht auf ein FI, es sei denn das die Anlage den damaligen Normen nicht entsprochen hat und schon einer gefordert war.


    Nun gibt es div Möglichkeiten.

    Selber Prüfen lassen ob ein FI eingebaut werden kann, dies zieht zum einen Kosten nach sich und zum anderen erfordert es ,ja nachdem wie der Verteiler ausschaut auch ein umbau nach sich was man mit dem Vermieter abklären muss und evtl müssen auch Dosen in der Whng. geöffnet werden usw.

    Oder aber im Bad z.B eine Steckdose mit eingebauten FI montieren lassen, nicht die beste Lösung aber manchmal gehts net anders
    Voltus Elektro Shop | Gira 0477112 FI Schutz Steckdose 30 mA mit Kinderschutz und Symbol | Günstig online kaufen / bestellen..

    Kindersichere Steckdosen montieren lassen usw., was aber ebenfalls nicht preiswert ist..
    Voltus Elektro Shop | Gira 045303 Schuko Steckdose mit Kinderschutz und Symbol | Günstig online kaufen / bestellen..

    Wenn der Hersteller der vorhandenen Steckdosen bekannt ist wäre es auch evl. möglich nur die Abdeckungen zu tauschen

    Hast du evtl die Möglichkeit ein Bild vom Sicherungskasten einzustellen ?



    Unsicher ist eine gute Inst, egal wie alt nicht zwangsläufig. Aber auch dieses kann mit entsprechenden Messgeräten im Rahmen eines " E-Checks " geprüft und protokolliert werden

    Mfg Dierk
     
  4. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    4.247
    Zustimmungen:
    422
    AW: Fi Schutz in Altbauwohnung

    Mach doch aml ein paar Bilder vom Sicherungskasten., dann kann man mehr sagen.
     
  5. #4 Elektro, 29.07.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.651
    Zustimmungen:
    570
    AW: Fi Schutz in Altbauwohnung

    Hier ein Fall mit dem Tot einer Mieterin.
    Prozess um Tod durch Stromschlag | Neue Westfälische: Zeitung, Tageszeitung für Bünde, Kirchlengern, Rödinghausen - Neue Westfälische - Bünde

    Jetzt geht es noch um Schmerzensgeld und die Bestattungskosten vor Gericht weiter.

    Ein FI hätte hier Leben Retten Können ...

    Bei uns in der Zeitung steht noch, das nach dem Gutachter die E-Anlage völlig veraltet war.
    Bis jetzt kein Grund für Vermieter etwas zu verbessern.
     
  6. #5 Hektik-Elektrik, 30.07.2009
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: Fi Schutz in Altbauwohnung

    Hallo,

    hier 2 Fachartikel dazu....


    MfG
     

    Anhänge:

  7. #6 Sarah81, 31.07.2009
    Sarah81

    Sarah81 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi Schutz in Altbauwohnung

    Hallo zusammen,

    Vielen Lieben Dank für die Infos!

    Ich kam darauf, weil mir der (Vor)Mieter erzählte, daß beim ihm ständig die Sicherungen rausgeflogen sind wenn er größere Geräte angesclossen hat, u.a. Staubsauger und Computer.

    Ich weiß natürlich nicht wann die Elektrische Anlage erneuert wurde, und der Vermieter hats mir auch nicht gesagt. Sie muss aber erneuert worden sein, denn das Haus ansich ist uralt und in schlechtem Zustand. Mehr Miete kann ich mir nicht leisten. Und die Elektrische Anlage sieht auch alt aus, allerdings nicht so alt wie das Haus. Zumindest sind es Schuko Steckdosen Vielleicht könnte ich ein Foto machen vom inneren des Sicherungskastens, wenn ich das nächste mal in die Wohnung komm, die ist nämlich noch anderweitig vermietet. Könnte man daran feststellen ob es überhaupt möglich ist einen FI nachzurüsten?

    Vielen Dank für den Tip mit den FI Steckdosen!
    Günstig sind die allerdings nicht, für eine im Bad würde es schon reichen. Aber steigert das die Sicherheit, wenn doch die Gasetagenheizung das Wasser bereitstellt nicht per FI geschützt ist, die Bad Lampe auch nicht?

    Liebe Grüße
    Sarah
     
  8. #7 Kaffeeruler, 31.07.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.599
    Zustimmungen:
    673
    AW: Fi Schutz in Altbauwohnung

    Das die Sicherungen fliegen wenn Staubsauger/ PC eingeschaltet werden kann z.B daran liegen das die verbauten Automaten nicht mehr up2date sind, oder einfach zu viel auf einem Stromkreis sind usw.

    Ein Foto vom Sicherungskasten sagt uns z.B

    1) was für Sicherungen sind verbaut, kann auch rückschluss geben warum beim Staubsauger die Sicherung fliegt
    2) Ob ein FI überhaupt passt
    3) Die Anzahl der Sicherungen für deine Whng und über die "großzügigkeit " der Stromkreise

    Wenn die Abdeckung dann noch abgenommen würde und wir ein einblick ins innere erhalten sehen wir auch ob alle N u PE aufgelegt sind od nicht, was wieder in richtung FI geht.

    Wenn du es dir zutraust wäre es gut, aber vorher alle Sicherungen ausschalten und am besten die Hauptsicherung aus
    Man weiß ja nie was einem hinter der abdeckung erwartet


    Mfg Dierk
     
  9. #8 Sarah81, 01.08.2009
    Sarah81

    Sarah81 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi Schutz in Altbauwohnung

    Hallo Kaffeeruler,

    vielen Dank für die Sicherheitstips. Ich werde sie beherzigen wenn ich das Foto mache. Und vielen Dank für das Hilfsangebot. Ich weiß allerdings noch nicht wann ich wieder in die Wohnung darf. Der Mietvertrag beginnt ja erst in gut 2 Monaten. Ich hoffe ich darf auch dann noch auf die Hilfe setzen.

    Liebe Grüße
    Sarah
     
Thema:

Fi Schutz in Altbauwohnung

Die Seite wird geladen...

Fi Schutz in Altbauwohnung - Ähnliche Themen

  1. Umrüstpflicht aiuf Schutzleiter und FI-Schutz in Altbauwohnung?

    Umrüstpflicht aiuf Schutzleiter und FI-Schutz in Altbauwohnung?: Hallo! In 3 ½ Wochen beziehe ich eine Altbauwohnung in einem Mehrfamilienhaus von einer Wohnungsgesellschaft und habe mehrere Fragen bezüglich der...
  2. Motorschutzschalter Wippkreissäge

    Motorschutzschalter Wippkreissäge: Hallo, ich habe mir heute eine gebrauchte Wippsäge (Drehstrom) gekauft um mein Brennholz auf Länge schneiden zu können. 700mm Blatt und...
  3. Schutzleiterstrom >50Hz und RCD A Auslösung?

    Schutzleiterstrom >50Hz und RCD A Auslösung?: Hallo Allerseits, ich muß gerade eine Prüfvorschrift erstellen und eine 3phasig angeschlossene Anlage Erstprüfen. Hier messe ich einen...
  4. Was ist der Unterschied zwischen einem Funktionspotentialausgleich und Schutzpotentialausgleich?

    Was ist der Unterschied zwischen einem Funktionspotentialausgleich und Schutzpotentialausgleich?: [ATTACH] Ich stimme mit dem Diagramm irgendwie nicht überein - ist der PA aus Blitzschutzgründen wirklich nur Funktionspotentialausgleich?? Und...
  5. Schutzleiter / Erdung aus mehreren parallelen Adern?

    Schutzleiter / Erdung aus mehreren parallelen Adern?: Hallo zusammen, der Fall kam gerade in einem anderen Forum auf, ic kenne ihn aber auch aus Diskussionen mit Kollegen/Kunden schon häufiger....