1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist

Diskutiere FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich hatte gestern eine Metall-Deckenlampe angeschlossen und vorerst natürlich erstmal die Sicherung raus genommen. Habe 2 Sicherungen für...

  1. Nytro

    Nytro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hatte gestern eine Metall-Deckenlampe angeschlossen und vorerst natürlich erstmal die Sicherung raus genommen. Habe 2 Sicherungen für die Etage eine für Steckdosen, eine für Deckenbeleuchtung. Ich habe natürlich nur die für Decke rausgenommen und dann doppelt geprüft. Einmal durch Anschalten des Lichtschalters (Licht ging nichtmehr an) + mit Stromprüfer alle Adern gemessen nichts mehr drauf.

    Dann fing ich an die neue Lampe zu montieren, war ne ziemliche Fummelarbeit die 3 Drähte in die Lampe zu klemmen. Besonders mit den Neutralleiter (blau) hatte ich Probleme und irgendwie hat das Teil nicht gehalten in der Lüsterklemme. Die anderen 2 Drähte waren bereits fest in der Lüsterklemme.
    Als auch der dann fest war wollte ich die Lampe befestigen und drückte den Kabelstrang zusammen, zack alles Zappenduster! Dachte ich mir nur hä?

    Am Sicherungkasten war der FI draußen. FI hoch gedrückt und dann gesehen das jetzt auch die Sicherung für die Steckdosen raus war. Die also reingemacht. Wieder an die Lampe und dann gesehen das wieder der Neutralleiter raus war. Das Teil wieder reingefummelt und währenddessen (war vorher schon paar mal mit dem Fingern an dem blauen Kabel da passierte nichts!) flutschte mir das Teil wieder aus der Klemme während des Festschraubens und Zack wieder raus!

    Wieder FI raus + Steckdosensicherung. Wie kann das sein das die Steckdosen mit rausfliegen??

    Mir hat es dann gereicht und habe dann die Lampe mit Taschenlampe montiert und den FI erstmal raus gelassen. Als dann alle Drähte drin waren FI + alle Sicherungen wieder rein und siehe da Lampe ging problemlos an. Dann habe ich auch nochmal mit dem Prüfer die Adern gemessen und nur auf braun (Leiter) war Spannung. Erde (grün gelb) und Neutral (blau) nichts drauf!

    Ich verstehe es einfach nicht warum der FI fliegen kann wenn die Sicherung und damit kein Strom drauf ist und 2. wieso die Steckdosensicherung mit rausgeflogen ist? Die anderen Sicherungen im Haus für das Erdgeschoss, Küche, Bad usw. blieben übrigens drin!

    Hoffe das kann mir einer erklären :D Danke!

    Grüße
    Nytro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 elo22, 21.12.2014
    Zuletzt bearbeitet: 22.12.2014
    elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist

    Sopnnung misst man zweipolig ggf. mit Lastzuschaltung.

    Der Fachmann deines Vetrauens kann das. Da sollte gemessen werden, ich tippe auf mehr als Isolationsfehler.

    Lutz
     
  4. #3 Spongebob, 21.12.2014
    Spongebob

    Spongebob Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist

    Wenn der N rausgefluscht ist und kommt an das Gehäuse der Lampe ,hast du in dem Moment eine Verbindung zwischen Grün/Gelb und N dann kann der Fi schon auslösen auch wenn die Sicherung raus ist.
     
  5. #4 Tagzusammen, 21.12.2014
    Tagzusammen

    Tagzusammen Strippenzieher

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist

    Servus, also eine Sicherung fliegt bei Überlast oder Kurzschluss, in dem Fall ist sie schnell geflogen, du wirst einen Kurzschluss verursacht haben. Das heißt deine Sicherung die rausgeflogen ist, ist auch die an der die Lampe hängt. Das mit dem warum der Fi geflogen ist hat ja Spongebob schon angesprochen.



    Ich übernehme keine Haftung für die Richtigkeit meiner Angaben, jeder ist selber für sein Handeln verantwortlich
     
  6. #5 AC DC Master, 21.12.2014
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist

    er schreibt das der RCD mit der Sicherung der Steckdosen raus geflogen ist. und das ein neutralleiter einen kurzschluß machen kann ist mir neu.
     
  7. #6 Tagzusammen, 22.12.2014
    Tagzusammen

    Tagzusammen Strippenzieher

    Dabei seit:
    03.11.2014
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist

    Die Lampe scheint ja zu funktionieren, weshalb ich von einer intakten Schaltung ausgegangen bin. Sicherung ist rausgeflogen, deshalb muss ja ein Kurschluss zustande gekommen sein. Kann ja der N auf der Klemme netzseitig mit rausgegangen sein und gegen L gekommen sein. Meine Annahme beruht wie gesagt darauf, dass die Sicherung die geflogen ist zum Stromkreis der Lampe gehört. Kann der Fragesteller ja überprüfen indem er die Sicherung ausschaltet und dann checkt ob er die Lampe einschalten kann. Ansonsten liegt der Fehler wirklich wo anders.
    (und wann und wie und ob er der FI wirklich gleichzeitig mit der Sicherung rausgegangen ist lässt sich schwer im nachhinein überprüfen)

    mfg

    Ich übernehme keine Haftung für die Richtigkeit meiner Angaben, jeder ist selber für sein Handeln verantwortlich
     
  8. Nytro

    Nytro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist

    Ah alles klar, dann wär das mit dem FI schon mal geklärt. Die Lüsterklemme ist bei der Lampe sehr dämlich direkt an der Metallwand montiert. Deswegen war es sehr schwer die Kabel da reinzufummeln. Dann muss also der Neutralleiter (blau) an die Lampe gekommen sein, denn der Schutzleiter war ja schon in der Klemme. Deswegen flog der FI.

    Und zu der Sicherung der Steckdosen: Also wenn ich NUR die Sicherung für die Steckdosen rausnehme, funktionieren alle Lampen auf der Etage. Nur wenn ich die Sicherung für das Deckenlicht rausmache, bleibt die Lampe aus! Die Steckdosen gehen natürlich trotzdem. Soweit eigentlich alles korrekt.
    Aber wieder was gelernt. Demnächst werde ich immer erst als Letztes die Erdung anschließen. Dann kann der FI ja eigentlich nichtmehr fliegen.

    Einen Kurzschluss habe ich sicher nicht gemacht, Phase und Erdung waren ja schon korrekt an der Lampe angeschlossen. Bleibt also weiterhin das Rätsel warum die Steckdosen rausgeflogen sind. Danke für eure Antworten! Aber anscheinend können sich das auch Elektroexperten hier nicht so einfach erklären. Hatte erst vermutet ich habe irgendwas simples übersehen. Ich habe nämlich nix zu tun mit Strom, alles nur selbst beigebracht durch Google muss ich gestehen :D
    Vielleicht hat die Steckdosen Sicherung auch einfach eine Macke? Ist sowas möglich?
     
  9. #8 Strippe-HH, 22.12.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    47
    AW: FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist

    Sei froh, das er fliegt, wenn du einen Fehler machst.
    Immerhin ist da nicht nur dein eigenes Leben von abhängig, sondern auch das von anderen.
    Man hat ja wieder hier deutlich gesehen, wenn Leute ohne Kenntnisse da bei gehen.
    Anschlussfolge bei der Montage einer Deckenleuchte:
    Erst der Schutzleiter, dann der N-Leiter und zum Schluss der Stromführende Leiter.

    Abschalten der Sicherung und auch des FI-Schalters sind Voraussetzungen für das gefahrlose Arbeiten an elektrischen Strom und ein Bestandteil der 5 Sicherheitsregeln!
     
  10. Nytro

    Nytro Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist

    Aber wenn der Strom aus ist, ist es doch auch egal was man zuerst anschließt oder? Würde sowieso niemals an was dran gehen wo noch Strom drauf ist.
     
  11. #10 Kaffeeruler, 22.12.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist

    Im Prinzip haste recht, aber es wird einem am ersten Tag eingetrichtert

    zuerst immer die Schutzmaßnahme herstellen, man weiß nie was passiert

    Mfg Dierk
     
Thema:

FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist

Die Seite wird geladen...

FI-Schutzschalter fliegt raus obwohl Sicherung raus ist - Ähnliche Themen

  1. FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner

    FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner: Hallo liebe Elektriker, Ich: Grunderfahrung in Elektrik-Installation, weitergehende Erfahrung in Elektronik. Ich habe ein Problem mit der Elektrik...
  2. FI-Schutzschalter sowie Vorsicherung fliegt bei Regenwetter

    FI-Schutzschalter sowie Vorsicherung fliegt bei Regenwetter: Moin alle zusammen, ich bin neu hier. Ich habe mich hier angemeldet, weil mein Schwiegervater folgende Probleme hat: Fehlerbeschreibung: Es geht...
  3. FI-Schutzschalter fliegt andauernd raus

    FI-Schutzschalter fliegt andauernd raus: Hallo liebe Foristen, ich hoffe ich bin hier mit folgender Frage richtig. Und zwar bin ich gerade dabei in eine neue Wohnung zu ziehen. Es...
  4. FI-Schutzschalter fliegt (Laptop Netzteil)

    FI-Schutzschalter fliegt (Laptop Netzteil): Hallo, ich habe das Netzteil meine Laptops repariert, da es einen Wackelkontakt hatte. Jetzt habe ich nochmal alles mit einem Phasenprüfer...
  5. FI-Schutzschalter 30mA / 40A

    FI-Schutzschalter 30mA / 40A: Hallo Ich habe eine Frage.. Kann ein FI 30mA / 40A auch dur kurzfristigen Überlast auslösen?? Mfg