1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ?

Diskutiere Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ? im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, für zwei neue Leitungen benötige ich einen Fi-Schalter. Hinten dran soll hängen Bad komplett (Lampe, Spiegelschrank Beleuchtung, 2x...

  1. lesh

    lesh Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, für zwei neue Leitungen benötige ich einen Fi-Schalter. Hinten dran soll hängen Bad komplett (Lampe, Spiegelschrank Beleuchtung, 2x Steckdosen) + anderer Raum (1x Steckdose, Lampe ).
    Im Sicherungskasten der Etage sind B 16 Leitungsschutzschalter. Ist ein 4 poliger Fi-Schutzschalter mit 30mA Auslösestrom und 25 A Nennstrom ausreichend.

    Dazu brauche ich dann noch 2 Leitungsschutzschalter auch B 16 für die zwei neuen Leitungen ?

    Welche Marken sind zu empfehlen. Die alten Leitungsschutzschalter im Kasten sind von Siemens.
    Ich dachte an Hager oder ABB.


    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ?

    Wenn Drehstrom vorhanden ist und die Stromkreise auf 2 unterschiedliche Außenleiter aufgeteilt werden ist ein 25A-Fehlerstromschutzschalter ausreichend. Bei Wechselstrom nicht, sofern die Vorsicherung nicht <= 25A Nennstrom ist.

    Bei den heutigen Preisen lohnt es sich aber kaum einen 25A-RCD zu kaufen - 40A-Varianten kosten i.d.R. das gleiche oder gar weniger und können mit einem höheren Strom belastet werden - z.B. bei weiteren Nachrüstungen/Änderungen.

    Du benötigst für den Überstrom- und Kurzschlusschutz der Leitung/Betriebsmittel zu dem Fehlerstromschutzschalter auch Leitungsschutzschalter.

    Alternativ gibt es FI/LS-Schalter, die Fehlerstromschutz und Leitungsschutz vereinen.

    Die Einhaltung der Schutzmaßnahmen ist durch eine Prüfung mit Prüfprotokoll nachzuweisen.

    Es spricht nichts dagegen bei Siemens zu bleiben.
     
  4. lesh

    lesh Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ?

    Danke für die ausführliche Antwort.
    Wer kann so eine Prüfung durchführen und ein Protokoll erstellen und was kostet das ungefähr ?

    MfG
     
  5. #4 Obermaultier, 02.10.2013
    Obermaultier

    Obermaultier Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ?

    Ein Elektrofachbetrieb deines vertrauens! Preis ist Verhandlungssache und die preislichen unterschiede können groß sein immerhin nimmt der Prüfer das Risko des "abgenommenen Bauwerks" im bezug auf die VDE auf sich!
     
  6. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ?

    Die Erstprüfung muss während der Errichtung und nach Fertigstellung durch eine befähigte Elektrofachkraft erfolgen, bevor die Anlage vom Benutzer in Betrieb genommen wird. Die zur Prüfung notwendige Dokumentation ist vom Errichter mitzuliefern. Der Preis ist vom Prüfaufwand abhängig.
     
  7. lesh

    lesh Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ?

    Danke für die weiteren Infos. Einen schein als Elektrofachkraft habe ich schon mal aber ob ich befähigt bin, daran habe ich noch zweifel...
    Mir fehlen dazu wahrscheinlich auch die geigneten Testgeräte, falls man dazu großartig was braucht.

    MfG
     
  8. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ?

    Für den Anfang müsste man den Inhalt der DIN VDE 0100-600 kennen - und damit erledigt es sich vermutlich schon mit der Befähigung bei Dir, dann wäre Dir nämlich auch klar, welche Messgeräte notwendig sind.
     
  9. lesh

    lesh Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.09.2013
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ?

    Hier die Seite habe ich auf anhieb gefunden Elektrische Prüfung nach DIN VDE 0100-600

    Ja ganz klar dafür habe ich nicht die nötigen Hilfsmittel und Kentnisse.

    MfG
     
Thema:

Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ?

Die Seite wird geladen...

Fi-Schutzschalter mit 25 Ampere ausreichend ? - Ähnliche Themen

  1. Welcher FI-Schutzschalter für Elektrogrill mit 2 x 3,5 KW?

    Welcher FI-Schutzschalter für Elektrogrill mit 2 x 3,5 KW?: Guten Morgen, ich wende mich als absoluter Laie an Euch, da ich nicht mehr weiter weiß. Zum Sachverhalt: Vor einigen Tagen wurde die komplette...
  2. FI-Schutzschalter 30mA / 40A

    FI-Schutzschalter 30mA / 40A: Hallo Ich habe eine Frage.. Kann ein FI 30mA / 40A auch dur kurzfristigen Überlast auslösen?? Mfg
  3. Wie viele FI-Schutzschalter in Wohnung?

    Wie viele FI-Schutzschalter in Wohnung?: Ich bin gerade dabei meine Wohnung (82m²) neu zu verkabeln (von 2-pol auf 3-pol). Ich glaube gelesen zu haben dass zumindest das Bad einen...
  4. FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner

    FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner: Hallo liebe Elektriker, Ich: Grunderfahrung in Elektrik-Installation, weitergehende Erfahrung in Elektronik. Ich habe ein Problem mit der Elektrik...
  5. Fi-Schutzschalter löst oft aus

    Fi-Schutzschalter löst oft aus: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Fi-Schutzschalter im Haus meiner Mutter, da ich allein mit dem Problem nicht weiter komme, versuche...