1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht

Diskutiere Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi, ich habe eine Altbausituation mit einem Bad indem unter den Fliesen irgendwo eine Verteilerdose existiert, wo man aber nicht dran kommt ohne...

  1. #1 mnaehler, 14.05.2012
    mnaehler

    mnaehler Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich habe eine Altbausituation mit einem Bad indem unter den Fliesen irgendwo eine Verteilerdose existiert, wo man aber nicht dran kommt ohne das ganze Bad zu renovieren.

    Das Problem ist, dass die Wohnung und auch das Bad rein nur 2 polige Zuleitungen hat also L und N, ein Schutzleiter/Erde ist nicht vorhanden und durch die Fliesen leider nicht nachrüstbar.

    Jetzt habe ich mir mal eine Gewiss-Fi-Steckdose zugelegt und auch angeschlossen lt. Plan:
    L - L
    N - N und zu PE gebrückt als klassische Null

    Der Testtaster der Fi-Steckdose funktioniert; jedoch wenn ich den Ausgang der Fi-Steckdose N mit Schutleiter verbinde schaltet der integr. FI nicht aus.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 14.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.349
    Zustimmungen:
    92
    AW: Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht

    Das liegt daran der der FI nur einen Fehlerstrom messen und keine Verbindung N + PE erkennen kann
    Diesen habe ich jedoch nur wenn ein Strom von L nach PE fließt.Dies hast du jedoch nicht bei der Steckdose und deiner Testmethode.

    Dafür gibt es Messgeräte, die haben Aussagekraft

    Mfg Dierk
     
  4. #3 mnaehler, 14.05.2012
    mnaehler

    mnaehler Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.08.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht

    Verstehe ich das richtig, dass die Fi-Steckdose dann gar keinen Sinn macht und ich die badelektrik ohne Fi-Schalter betreiben muss?

    Leider weigert sich der Vermieter die Kabel komplett zu erneuern und selbst kann ich das auch nicht machen, da die komplette Verkabelung unter den Fliesen liegt.
    Dazu müsste das ganze Bad renoviert werden, was aber aufgrund des Zustandes des Bads nicht nötig ist.

    Hat jemand einen andere Idee, wie ich ein 2 poliges Kabel irgendwie FI-mässig absichern kann?

    Leider ist die Badelektronik an der kompletten Hauselektrik (Licht-Sicherung) angeschlossen und deshalb kann ich das nicht trennen.
    Weiterhin ist in manchen Vertreilerdosen die klassische Null als Schutzleiter angewendet worden und diese Verteilerdosen sind nicht auffindbar und unter den Fliesen verlegt.
     
  5. #4 Strippentod, 14.05.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht

    Deine FI-Steckdose im Bad erhöht ganz Gewiss die Sicherheit. Was dein Problem dort ist, kann ich allerdings nicht ganz nachvollziehen. Wahrscheinlich ist das Teil zum Weiterschleifen gedacht, dann kannst du den kommenden PEN natürlich nicht an den N-Abgang hinterm FI schalten, das macht die Sache sinnfrei.
    Im übrigen ist dies auch nicht ganz korrekt:
    Du kommst mit einem PEN und dieser sollte zuerst auf den PE, und dann auf den N-Kontakt gebrückt werden, nicht anders rum.
    Ist auch normenwidrig, Klemmstellen sollten immer leicht zugänglich bleiben.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 14.05.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.349
    Zustimmungen:
    92
    AW: Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht

    Wieso sollte sie keinen Sinn machen ?
    deine Prüfmethode macht kein Sinn, die FI Steckdose jedoch schon


    FI Prinzip:
    Kurzform, das was an Strom rein geht muss auch wieder zurück. Ist dies net der Fall löst er aus.
    Dafür ist der Summenstromwandler zuständig. Der überwacht L und N. Wird die Differenz zu groß dann löst der FI aus.
    Bei einem 30mA FI ist dies bei etwa ab 16mA Fehlerstrom der Fall
    ( wenn du es genauer willst Fehlerstromschutzschalter )

    Du hast nun versucht mit einer Brücke N vs PE am Ausgang der Steckdose dies zu erzeugen.
    Kann nicht klappen weil der N unbelastet ist ( weil kein Verbraucher angeschlossen ) und somit auch kein Strom fließen kann.

    Richtig kannst du nur mit einem Messgerät prüfen.
    Die Prüftaste Simuliert einen Fehlerstrom, hat jedoch nur bedingte Aussagekraft da man weder Auslösezeit noch die Höhe des Fehlerstroms feststellen kann.

    Alternative wäre noch ein Duspol ( 2 poliger Spannungsprüfer )mit Lastzuschaltung welcher in der Lage ist den FI auszulösen. Jedoch habe ich auch hier nur eine Auslösung ohne Messdaten.

    Fazit:
    Die FI Steckdose ist wirkungsvoll, deine Prüfmethode nicht

    Bei einen FI in einer Verteilung mit mehr als einen Abgang kann es jedoch möglich sein das eine Verbindung N vs PE den FI auslöst, das geht jedoch auch nur wenn der N belastet ist.
    Evtl einst du ja dieses Phänomen was viele beschreiben in Div Foren und immer wieder für Verwirrung sorgt

    Im übrigen war bei der Steckdose sicherlich ein Beiblatt / Aufdruck dabei

    Einbau nur durch eine Fachkraft und Prüfung nach VDE. Es hat schon seinen Grund


    Mfg Dierk
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht

    Eins muß man an dieser Stelle aber mal klar stellen, Ein FI egal wo er eingebaut ist, kann nur Fehler erkennen, die nach ihm passieren. Die gröste Gefahr bei klassischer Nullung ist eine Unterbrechung des PEN und damit die verschleppung der Netzspannung über den Verbraucher auf den Schutzleiter. Dieses Problem kann eine FI Steckdose aber nicht erkennen, sodas sie in diesem Fall auch nichts nützt.
    Im Bad, wo man Barfuß mit nassen Händen den Fön in der Hand hat, mag so eine teuere FI-Steckdose trotzdem Sinn machen, weil sie den Fehler im Fön erkennt und abschaltet.
    Die FI Steckdose macht aber die evtl. marode 2-Ader Installation nicht sicherer.
     
  8. #7 süddeutshland_elektriker, 15.05.2012
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht


    Tja, die Praxis zeigt das es anderes ausreichend ist als diese akademische Spitzfindigkeiten..

    Wenn der PEN VOR der RCD-Steckdose marode/unterbrochen ist,
    erkennt das der in der Steckdose eingebaute RCD für ALLE Verbraucher die in die Steckdose und deren Strom "über die nassen Füße" zum Badboden fließt. Und lößt bei max. 30mA aus.

    Mehr ist auch nicht nötig.
     
  9. #8 bigdie, 15.05.2012
    Zuletzt bearbeitet: 15.05.2012
    bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht

    Irrtum
    Wenn der PEN vor der FI steckdose unterbrochen ist, und du hast ein SK1 Gerät angeschlossen, dann fließt der Strom L- FI- Verbraucher - FI zur Brücke und dem Schutzleiter und damit an das Gehäuse deines Gerätes. Da der rein und rausfließende Strom am FI gleich ist, löst er auch nicht aus sondern du bist tod.
     
  10. #9 Zelmani, 15.05.2012
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht

    Es gibt aber auch Steckdosen-FIs mit Unterspannungsauslöser (z.B. hier Elektro-und-mehr | Elektromaterial Gira Merten Busch Jaeger Jung Siemens Berker - Bachmann FI Schutzstecker 919.183). Bei diesen ist das von bigdie beschriebene Problem entschärft.

    P.S.: Halt, ich sehe gerade, das ist ein Stecker und keine Steckdose :-). Also so eine Art PRCD mit Festanschluss auf Geräteseite. Aber vom Prinzip her würde das das Problem mit der PEN-Unterbrechung schon lösen. Die Frage ist, welche Schukomat-Hersteller sowas im Programm haben...

     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht

    Das würde in der Tat das Problem lösen, aber möchtest du zu Hause nach jedem Gewitter, wenn mal das Licht geflackert hat in deiner Wohnung herumlaufen und alle Steckdosen wieder einschalten? Zumindest bei Kühl und Gefrierschrank ist das keine Option.
     
Thema:

Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht

Die Seite wird geladen...

Fi-Steckdose sinnvoll oder funktionen die nicht - Ähnliche Themen

  1. FI-Steckdose

    FI-Steckdose: Hallo zusammen, ist eine Steckdose mit integriertem Fehlerstromschutzschalter (SRCD) im Innenbereich ein zulässiger Ersatz für einen...
  2. Wie Jalousiesteuerung sinnvoll herstellen?

    Wie Jalousiesteuerung sinnvoll herstellen?: Hallo an alle, ich bin ganz frisch hier und habe schon meine erste Frage :) Heute wurde mein neuer Zähler gesetzt und jetzt kann es dann endlich...
  3. Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?

    Warum im Auto 12 Volt und nicht 230 Volt? Warum ist das so? Warum sinnvoller?: Ich weiß, ist eine dumme Frage, aber könnt Ihr mir das beantworten, und die technischen Gründe dafür nennen? Warum 12 Volt dort besser ist? Würde...
  4. Hilfe! Wie schließe ich meine Telefonanlage sinnvoll an?

    Hilfe! Wie schließe ich meine Telefonanlage sinnvoll an?: Liebe Telefonspezialisten, um meinen Telefonanschluss nun endlich sinnvoll nutzen zu können, müsste ich Veränderungen bei der Verkabelung...
  5. Tipps zur Steuerung von Raffstore- sinnvolles Gesamtkonzept gesucht

    Tipps zur Steuerung von Raffstore- sinnvolles Gesamtkonzept gesucht: Hallo, wir brauchen Euren Rat bezüglich unserer Raffstore-Steuerung in einem Einfamilienhaus-Neubau. :confused: Im EG und OG haben wir jeweils 10...