1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Forenuser Kurtisane

Diskutiere Forenuser Kurtisane im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hallo liebe Forengemeinde und Hallo Kurtisane, Ich habe wirklich lange überlegt ob ich dies tue, aber ich denke die Zeit ist (nach nun über 2...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 Strippentod, 08.10.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    Hallo liebe Forengemeinde und Hallo Kurtisane,

    Ich habe wirklich lange überlegt ob ich dies tue, aber ich denke die Zeit ist (nach nun über 2 Jahren) reif und deshalb möchte ich dir heute , lieber Kurtisane, mal ein eigenen Thread widmen.
    Lange genug schaue ich mir deine Possen hier schon an und möchte mir nunmal allen Frust von der Seele schreiben.

    Vorab: Ich bin mir durchaus bewußt, das in den Forenregeln steht:
    Ich habe wirklich alles daran gesetzt, dies zu tun, jedoch ohne Erfolg, sodaß ich das heute an die große Glocke hängen muß. Zum anderen ist die "Trash-Ecke" ja dafür da.




    Auslöser ist dieses Thema:
    http://www.elektrikforen.de/t-rspre...-ht-311-0-mit-neuem-hts-811-0-w-ersetzen.html
    So,Kurtisane, du beantwortest also eine Frage mit Absicht falsch , um mit mir ein "Spielchen zu spielen" !? Ich frage dich: Was hast du davon ? schämst du dich gar nicht, gegenüber dem Fragesteller, den du damit verwirrst? Bist du denn eigentlich gewillt jemandem zu helfen ? (Was ja der Sinn eines jeden Fach-Forums ist)
    Aber weist du Kurtisane, was ich eher glaube? Ich glaube, du wusstest es einfach nicht besser und der Verweis auf unsere "Liaison" war nur eine oberfaule Ausrede. Jeder mit ein wenig Menschenkenntnis wird mir Recht geben.

    Daher die Frage ans Team: Ist es wünschenswert, das ein Stammuser eine Frage mit Absicht falsch beantwortet um irgendein Psycho-Spiel zu spielen?

    Und was meinst du immer damit das ich lediglich "meinen Senf hinter deinen gebe"? Fühlst du dich bedroht, verfolgt, oder gar "ertappt"? Hast du Autoritätsprobleme oder Minderwertigkeitskomplexe ? Was ist los mit dir, wie soll es denn sonst laufen? Was kann ich dafür, das du den ganzen Tag nix zu tun hast, und im Türsprechanlagen-Forum i.d.R. der erste bist der antwortet. Ich hingegen bin nunmal arbeiten, und komme erst nachmittags oder abends zum schreiben, also quasi hinter dir dann. Deiner Meinung nach darf wohl nur noch einmal geantwortet werden in einem Thread? Und hinter dir kein anderer mehr, oder wie? Da hast du aber den Sinn "Forum" völlig falsch verstanden.

    Daher die Frage an das Team: Ist es wünschenswert, das ein Stammuser einen anderen Stammuser ständig anmobbt, warum er hinter ihm seinen Senf dazu gibt ?

    ,
    Bisher natürlich alles eine Bagatelle, über die es sich im Normalfall nicht aufzuregen lohnt. Also warum mach ich mir heute Abend die Mühe und verfasse das alles?
    Sicher nicht, weil das ein Einzelfall ist. Viele Stammuser werden wissen, worauf ich hinaus will, und um was es geht.
    Ich bin der Auffassung, das der Benutzer Kurtisane
    a) nicht wirklich helfen will
    b) mangels Wissens es auch nicht wirklich kann
    c) es ihn rasend macht, wenn b) zutrifft und es einer besser weiß
    d) schlußendlich mit Pöbeleien und hohlen Phrasen das Thema komplett in den Abgrund reißt

    Da sich dieses Thema auch an die Mods und den Chef dieses Forums richtet, nur mal ein paar kleine Beispiele aus jüngster zeit:

    http://www.elektrikforen.de/grundla...15813-ben-tige-hilfe-bei-bewegungsmelder.html
    Völlig am Thema vorbei versucht er dem Fragesteller einzureden eine Wechselschaltung hätte hier keinen Sinn und er hätte sowieso keinen Schutzleiter im Kabel. Ende vom Lied war, die Gedanken des Fragestellers (ein Laie!) waren sogar richtig.

    http://www.elektrikforen.de/elektronik-allgemein/15748-anzahl-der-adern-und-fermeldeleitung-typ.html
    Kurtisane schnallt nach mehrmaligem "darauf hinweisen" nicht, das es sich um eine Hausaufgabe handelt und drischt nur drauf rum, das man sowas nicht macht, ohne auf die Rechenaufgabe einzugehen.
    Ende vom Lied war, ich wurde arg beleidigt :
    Dierk hatte es zwar gelöscht, nur Frank hatte es leider schon zitiert und blieb somit stehen.

    Oder hier, auch gut:
    http://www.elektrikforen.de/t-rsprechanlagen/15686-t-rsprechanlage-vorhandene-verkabelung.html
    Auf die technische Frage eingehen? Warum? keine Ahnung "kuck doch im Shop"
    Ich antwortete nach bestem Wissen und Gewissen, und muß mir anhören "wadlbeißerisch" zu sein !?

    Oder in einem Thread als er einem Legastheniker vorgeworfen hat, das Wort "Legasthenie" falsch geschrieben zu haben? (Obwohl sich der arme Mensch von vorn herein dafür entschuldigt hat) Ich find den Thread grad nicht, ist zu lange her.

    Naja, egal auch. Ich könnte weiter aufzählen, das soll halt nur die Problematik verdeutlichen, die ich sehe und die mich (mit Verlaub) langsam ankotzt !

    Auch wenn es keine Forenregelung gibt , die besagt, technische Sachverhalte verstehen zu müssen, aber wenn ich das schon nicht tue:

    Ist es dann im Forum wünscheswert , sich so aufzuführen und User die den Durchblick haben und wirklich helfen wollen , anzublaffen und letztendlich das Thema kaputt-zu-floskeln ?

    Wenn man den User Kurtisane mal über längere Zeit mal genau beobachtet, so stellt man fest, das er immer wieder die gleichen 3 Antworten parat hat:
    1.) der Fragesteller ist eh zu blöd und muß ne Fachkraft holen
    2.) man muß nur googeln oder im Shop kucken
    3.) Meine Glaskugel ist kaputt , ich kann von hier aus eh nix sehen

    Frage: Ist denn so ein leeres Gelaber auch wünschenswert im Forum?


    Lieber Kurtisane, liebe Forengemeinde, liebe Chefetage , ich freue mich auf Antworten und möge dieser Thread nun endlich mal zu einer Lösung führen und allen die Augen öffnen !

    Gruß, Marcus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wupperblitz, 09.10.2012
    Wupperblitz

    Wupperblitz Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.08.2012
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    AW: Forenuser Kurtisane

    Also ich kann mich nicht beklagen. Ich bin erst seit kurzem dabei und mir hat K. immer nett geholfen...

    Zitat: "Wundert mich nicht wenn ein alter Mann dann nicht mehr "Drehfreudig" ist, ich denk den stören die ""Nostalgieschalter" die nicht mehr exakt schalten."
    Oder: "Irgendwie wundert mich dann aber nichts mehr wenn bei der Eisenbahn nix weitergeht u. die sehr oft zu spät dran sind! "

    Ich bin ja für jeden Spaß zu haben, aber so Dinge sind schon auffällig. Auch für Neue, die sich ein wenig einlesen.


    Gruß
    Andreas
     
  4. #3 Strippentod, 09.10.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Forenuser Kurtisane

    Weist du, das Schöne ist deine Ironie, das Traurige ist, das er sie nicht verstehen wird, und sich dadurch wieder bestätigt fühlen wird.
    Aber schön, das mich schonmal einer versteht. ;)
     
  5. #4 kurtisane, 09.10.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Forenuser Kurtisane

    Hallo!

    Ich fühle mich insofern bestätigt, weil:

    1. Zum Thema Bewegungsmelder der Fragesteller in einem anderen Forum die gleiche Frage gestellt hat, dort aber bereits anklingen liess, mangels nötiger Kabel den gn/ge als Schaltungsdraht retour zur Lampe verwenden zu wollen! Ich wusste bereits davon!

    2. Zum Thema Türsprechanlage mit vorhandenem "irgendwelchem"? 5-Adrigen Kabel u. dem Wunsch nach einer 2n Anlage, wo man aber nach Möglichkeit
    "geschirmte u. verdrillte Kabel" dazu verwenden soll, war meine Idee den im Voltus-Shop nach etwas zu suchen, wo er mit den vorhandenen Kabel auskommt?
    Nicht mehr u. nicht weniger!

    Wenn Du das in Deiner üblichen Euphorie wieder mal "überlesen" hast, ist mir "Wurscht"!
     
  6. #5 trekmann, 09.10.2012
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: Forenuser Kurtisane

    Ich glaub es hackt ...

    Das ist nicht deine Entscheidung! Wenn sich @kurtisane daneben benimmt, dann werden wir Ihn entsprechend in die Schranken weisen!

    Ansonsten muss ich wohl nicht mehr sagen ...

    *geschlossen*
     
Thema:

Forenuser Kurtisane

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.