Frage Spannungswandler?

Diskutiere Frage Spannungswandler? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Gute Tag liebe User, ich habe folgendes Anliegen.. mir ist von einem Bekannten folgendes Gerät gegeben worden, dass ich für ihn verkaufen soll....

  1. #1 HarryStamper, 25.03.2009
    HarryStamper

    HarryStamper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Gute Tag liebe User,

    ich habe folgendes Anliegen..
    mir ist von einem Bekannten folgendes Gerät gegeben worden, dass ich für ihn verkaufen soll. Leider weiß er selbst nicht genau, was es ist und ich, als komplette Elektroniete ;), sowieso nicht.
    Vielleicht könnt ihr mir helfen.

    ImageShack - Image Hosting :: bild326.jpg

    Also ich habe denke ich erkannt, dass es ein Spannungswandler zur Wandmontage ist. In der Anleitung die dabei ist finden sich zudem folgende Angaben:

    Nennleistung: 400 W
    Eingangsspannung: 230 V
    Eingangsspannungsbereich: +6 - 10
    Ausgangsgleichspannung: 48 V - 53,5 V
    Einstellbereich: +/- 5
    Genauigkeit: +/- 1

    usw.

    Bei Bedarf könnte ich die ganze Seite mit den Angaben auch mal abfotografieren.

    Es wäre super, wenn ihr mir genau erklären könntet, was das ist, wozu man es braucht und vor allem, was man für so etwas noch bekommt.
    Es ist übrigens komplett neu und wurde noch nie benutzt.

    Liebe Grüße und ein großes Dankeschön schonmal an alle.

    Tobi
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Matsch

    Matsch Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.11.2006
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    AW: Frage Spannungswandler?

    Hallo,
    kann dir mit diesen Angaben nicht genau sagen was das ist. Gib uns doch mal die Daten die auf dem Typenschild stehen: Hersteller, Typenbezeichnung usw.
    Bzw. mach mal ein Foto von den Aufklebern, Beschriftungen die aussen drauf sind.
    Dann kann man bestimmt mehr darüber sagen
     
  4. #3 kalledom, 26.03.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    23
    AW: Frage Spannungswandler?

    Es ist doch schon alles angegeben:
    Eingangsspannung: 230 V
    Ausgangsgleichspannung: 48 V - 53,5 V
    Nennleistung: 400 W ---> ca. 8 A

    Das kann man doch in die Artikelbeschreibung für das Auktionshaus reinschreiben.

    Naja, der Begriff Spannungswandler ..... falsch ist der nicht, ich würde "Netzteil" schreiben.
     
  5. #4 HarryStamper, 26.03.2009
    HarryStamper

    HarryStamper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage Spannungswandler?

    Als Hersteller ist Gustav Klein Elektronik angegeben.
    Wie genau würdet ihr einen Titel für das Auktionshaus formulieren?
    Und was denkt ihr, in etwa natürlich nur, was so ein Teil noch wert ist?

    Vielen Dank schonmal und liebe Grüße
     
  6. #5 kalledom, 26.03.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    23
    AW: Frage Spannungswandler?

    Ich behaupte mal ganz frech, daß die Versandkosten höher sein werden, als das, was es einbringt.
    Das Netzteil stammt wohl noch aus der Zeit, wo die Funktelefone größer waren als Damenhandtaschen; heute passen Handys bequem in eine Zigarettenschachtel.
    So ähnlich sind die Größenverhältnisse bei den Netzteilen von früher und Schaltnetzteilen von heute auch.
    Dazu kommt noch, daß 48 V - 53,5 V keine besonders gängige Spannung ist.

    Wieviel Kilo wiegt die Kiste :confused: oder wird das nur für Selbstabholer ?
     
  7. #6 HarryStamper, 26.03.2009
    HarryStamper

    HarryStamper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage Spannungswandler?

    Das Ding wiegt 4-5 kilo in etwa. Also 6,90 € Versand als DHL Paket.
    Meinst du, es könnte sich hier jemand finden, der Interesse daran hat? Ich möchte es halt einfach gerne loswerden. Es nimmt hier hier auch nur Platz weg.
     
  8. #7 kalledom, 26.03.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    23
    AW: Frage Spannungswandler?

    Wenn Du es loswerden möchtest stelle es für 1 Euro mit Galleriebild kostenlos bei "3-2-1-weg" ein und warte auf die Dinge, die da kommen. Vielleicht sucht ja jemand genau diesen Kasten ?
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 HarryStamper, 26.03.2009
    HarryStamper

    HarryStamper Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage Spannungswandler?

    Dann werd ich das tun. Könntest du mir jetzt noch nen guten Angebotstitel geben?
     
  11. #9 kalledom, 27.03.2009
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    23
    AW: Frage Spannungswandler?

    Netzteil 230VAC -> 48-53VDC / 8A / 400W

    und in der Beschreibung das, was Du im ersten Beitrag aufgelistet hast, plus Gewicht und Abmessungen.
     
Thema:

Frage Spannungswandler?

Die Seite wird geladen...

Frage Spannungswandler? - Ähnliche Themen

  1. Zusatzfrage /Klassische Nullung? Nicht ganz ersichtlich

    Zusatzfrage /Klassische Nullung? Nicht ganz ersichtlich: habe leider das selbe System: altes TNC Netz von Eon Schweden. Ist es trotz klassischer Nullung möglich einen FI Schalter anzuschliessen. Habe ihn...
  2. Frage zu einer "abgesetzten" Hausnetzeinspeisung

    Frage zu einer "abgesetzten" Hausnetzeinspeisung: Hallo, ich habe schon eine Frage zur Nachrüstung eines Netzwechselschalters gestellt, habe aber noch eine weitere zur Verkabelung eines...
  3. Frage hins. Prüfung, Technik, Abstimmung zu Leuchten und Schaltersystem

    Frage hins. Prüfung, Technik, Abstimmung zu Leuchten und Schaltersystem: Folgende grundsätzliche Frage stellt sich mir: "Wer ist Schuld und wer hat was falsch gemacht?" "Wer hat einen Anschlussplan zu liefern?"...
  4. Laienfrage zum Anschluss eines Elektroherds

    Laienfrage zum Anschluss eines Elektroherds: Hallo zusammen, Nachdem ich dieses Forum lange durchstöbert habe, auf der Suche nach der passenden Antwort zu meiner Frage, wende ich mich nun...
  5. Fragen zu Mindestbiegeradien von Kabeln und Leitungen

    Fragen zu Mindestbiegeradien von Kabeln und Leitungen: Hallo liebes Forum, :hello: ich hätte da noch einmal eine Frage: In der DIN VDE 0100-520 (Verlegen von Kabeln und Leitungen) werden Vorschriften...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden