1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage Wechselstrom => Gleichstrom

Diskutiere Frage Wechselstrom => Gleichstrom im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Frage Wechselstrom => Gleichstrom und wenn man jetzt im baumarkt oder so ne z.b xeon lampe kauft für die frontscheinwerfer kriegt man auch...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Frage Wechselstrom => Gleichstrom

    Die Leuchte hat aber eine Zulassung und ist nur für ein bestimmtes Leuchtmittel zugelassen.
    Es gibt auch H1 Leuchten mit 100W die darst du aber in deinem Auto nicht verwenden wenn nur 60W erlaubt sind. Du darfst aber auch nicht ein Leuchtmittel einsetzen was nur halb so hell ist. Eine LED hat einen völlig anderen Abstrahlwinkel wie eine Glühlampe. Dafür ist deine Leuchte nicht ausgelegt. So kann eine LED den Gegenverkehr blenden obwohl sie wahrscheinlichviel dunkler als die Glühlampe ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Jörg67, 20.09.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
  4. #13 Jörg67, 20.09.2009
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Frage Wechselstrom => Gleichstrom

    Genau. Die Baumarktfunzel hat ein Prüfzeichen zu tragen, das in Deutschland oder der EU Gültigkeit hat.

    Hat sie dieses Prüfzeichen nicht, erlischt durch den Einbau die ABE des gesamten Fahrzeugs. Das Inverkehrbringen eines Fahrzeugs ohne ABE kostet Geld und drei Flenspunkte :p
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Frage Wechselstrom => Gleichstrom

    (5) Die Scheinwerfer müssen bei Dunkelheit die Fahrbahn so beleuchten (Fernlicht), daß
    die Beleuchtungsstärke in einer Entfernung von 100 m in der Längsachse des Fahrzeugs in
    Höhe der Scheinwerfermitten mindestens beträgt
    1. 0,25 lx bei Krafträdern mit einem Hubraum von nicht mehr als 100 ccm,
    2. 0,50 lx bei Krafträdern mit einem Hubraum über 100 ccm,
    3. 1,00 lx bei anderen Kraftfahrzeugen.
    Die Einschaltung des Fernlichts muß durch eine blau leuchtende Lampe im Blickfeld
    des Fahrzeugführers angezeigt werden; bei Krafträdern und Zugmaschinen mit
    offenem Führersitz kann die Einschaltung des Fernlichts durch die Stellung des
    Schalthebels angezeigt werden. Kraftfahrzeuge mit einer durch die Bauart bestimmten
    Höchstgeschwindigkeit von nicht mehr als 30 km/h brauchen nur mit Scheinwerfern
    ausgerüstet zu sein, die den Vorschriften des Absatzes 6 Satz 2 und 3 entsprechen.

    (6a) Die Absätze 2 bis 6 gelten nicht für Mofas. Diese Fahrzeuge müssen mit einem
    Scheinwerfer für Dauerabblendlicht ausgerüstet sein, dessen Beleuchtungsstärke
    in einer Entfernung von 25 m vor dem Scheinwerfer auf einer Ebene senkrecht zur
    Fahrbahn in Höhe der Scheinwerfermitte und darüber nicht mehr als 1 lx beträgt. Der
    Scheinwerfer muß am Fahrzeug einstellbar und so befestigt sein, daß er sich nicht
    unbeabsichtigt verstellen kann. Die Nennleistung der Glühlampe im Scheinwerfer muß 15
    W betragen. Die Sätze 1 bis 3 gelten auch für Kleinkrafträder und andere Fahrräder mit
    Hilfsmotor, wenn eine ausreichende elektrische Energieversorgung der Beleuchtungs- und
    Lichtsignaleinrichtungen nur bei Verwendung von Scheinwerfern für Dauerabblendlicht
    nach den Sätzen 2 und 4 sichergestellt ist.

    Wenn du noch mehr nachlesen willst: http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/stvzo/gesamt.pdf
     
  6. Strom

    Strom Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage Wechselstrom => Gleichstrom

    ????????????????????????
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Frage Wechselstrom => Gleichstrom

    Übrigens war das nur ein Hinweis. Ob du Punkte riskierst ist letztlich deine Sache. Und nun noch was zur Technik: Brückengleichrichter ist meisst keine gute Idee weil sowohl die Lichtspule wie auch die Leuchte einseitig an Masse liegt. Wenn das bei dir auch so ist, solltest du nur eine Einweggleichrichtung bauen. Elko 500-!000µF mindestens 25 V besser höher. Auserdem würde ich für die LED eine Konstantstromquelle nehmen (schwankende Spannung) z.B. www.pollin.de
     
  8. Strom

    Strom Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
  9. Strom

    Strom Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage Wechselstrom => Gleichstrom

    hab gerade erst gesehen das du geschrieben hast kannst du mir nen link zu dem kondensator und der konstantstromquelle geben ?
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Frage Wechselstrom => Gleichstrom

    Der Link für die Konstantstromquelle ist schon oben. Ich hätte dir auch noch einen für einen Elko gegeben aber irgendwie ist derzeit der Server bei Pollin überlastet.
     
  11. Strom

    Strom Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage Wechselstrom => Gleichstrom

    war gerade auch auf pollin und dachte es liegt an meinem computer das der nicht ladet
    Was bedeutet das : Elko 500-!000µ ???
     
Thema:

Frage Wechselstrom => Gleichstrom

Die Seite wird geladen...

Frage Wechselstrom => Gleichstrom - Ähnliche Themen

  1. Fragen Wechselstrommotor - Drehzahl / Leistungsregelung

    Fragen Wechselstrommotor - Drehzahl / Leistungsregelung: Hallo, ich habe eine Frage zur Drehzahl, bzw. Leistungsregelung eines Motors. Es handelt sich um einen Getriebemotor 220V. Wer kann mir sagen wie...
  2. Frage zur Wechselstromtechnik

    Frage zur Wechselstromtechnik: Hallo, habe hier eine Aufgabe zu lösen, weiss allerdings leider überhaupt nicht, wie ich sie angehen muss. Könnte mir jemand den Rechnungsweg...
  3. Elektrotechnik Frage- Wechselstrom

    Elektrotechnik Frage- Wechselstrom: Hallo, ich rechne gerade eine Aufgabe in Elektrotechnik und bin mir nicht sicher, wie ich den letzten Term zusammenfasse, bzw. durch j Teile....
  4. LED Rücklicht an Wechselstrom: Fragen zum gleichrichten

    LED Rücklicht an Wechselstrom: Fragen zum gleichrichten: Hallo, ich bin´s mal wieder ! Diesmal mit etwas nicht al zu schwerem :p . Undzwar möchte ich dieses rücklicht bauen:...
  5. Frage zur Schaltung der Deckenleuchte

    Frage zur Schaltung der Deckenleuchte: Guten Tag, falls die folgende Frage schonmal gestellt und beantwortet wurde, verleitet mich bitte hin und löscht den Beitrag, dann war ich nur zu...