1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu dieser E-Installation

Diskutiere Frage zu dieser E-Installation im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Frage zu dieser E-Installation Deswegen sollst du ja Rücksprache mit denen halten. Sollte aber kein Problem sein, denn schliesslich fordern...

  1. #11 Strippentod, 19.02.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Frage zu dieser E-Installation

    Deswegen sollst du ja Rücksprache mit denen halten. Sollte aber kein Problem sein, denn schliesslich fordern die EVU´s ja selber Selektivität zwischen dem HAK und der Kundenanlage.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 homer092, 19.02.2012
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    1
    AW: Frage zu dieser E-Installation

    ok und kann man das einfach selbst also da nachfragen oder muss das eine FIrma machen?
     
  4. #13 Strippentod, 19.02.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Frage zu dieser E-Installation

    Ein, ins Installateurverzeichnis eingetragener Meisterbetrieb.
     
  5. #14 homer092, 19.02.2012
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    1
    AW: Frage zu dieser E-Installation

    ok selbst das nachfragen? geht ja erstmal nur um die möglichkeit ob das machbar ist nicht um die durchführung.
     
  6. #15 Strippentod, 19.02.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Frage zu dieser E-Installation

    Fragen kostet bekanntlich nüscht. ;)
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Frage zu dieser E-Installation

    3x25A reicht problemlos für eine Wohnung, solange es dort keinen Durchlauferhitzer gibt. Eh so eine 25A NH auslöst das dauert selbst wenn du 30A ziehst ewig. Wenn ich mir mal unsere Plattenbauten anschaue, da hatte eine Wohnung 1x25A und die Sicherung hielt auch und davon gibt es tausende.
    Und wenn du dir mal den Tread von dem Menschen ansiehst, der in Italien lebt, und nur 1x25A hat, der hätte auch keine Probleme, wenn er im Winter nicht noch elektrisch heizen müßte.
     
Thema:

Frage zu dieser E-Installation

Die Seite wird geladen...

Frage zu dieser E-Installation - Ähnliche Themen

  1. Frage zu dieser Elektroinstallation

    Frage zu dieser Elektroinstallation: Hallo, ich habe mal eine Frage zu einer Elektroinstallation. Bin im Moment in der Ausbildung zum Elektroniker und mir ist bei uns etwas...
  2. Frage zur Schaltung der Deckenleuchte

    Frage zur Schaltung der Deckenleuchte: Guten Tag, falls die folgende Frage schonmal gestellt und beantwortet wurde, verleitet mich bitte hin und löscht den Beitrag, dann war ich nur zu...
  3. Raumthermostat Anself - Anschluß Frage

    Raumthermostat Anself - Anschluß Frage: Hallo, ich bin leicht überfordert mit dem Umbau meiner Raumthermostate. Bisher waren analoge Modelle eingebaut von Roth - jetzt der Umstieg auf...
  4. Bitte um Hilfe - Verkabelung Anfrage

    Bitte um Hilfe - Verkabelung Anfrage: Guten Morgen ich habe einen Altbauhaus gekauft - diesse ist jedoch OHNE FI schutz - und steckdosen / Lichtschalter sind nur 2 Draht technik....
  5. Frage zum Fi

    Frage zum Fi: Hallo Woran kann es liegen , wenn ich an einer Steckdose Neutralleiter mit PE verbinde und der FI erst nach ca 3 Minuten auslößt . Selbes an...