1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Dioden und LED

Diskutiere Frage zu Dioden und LED im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich habe eine Frage zu der Klausuraufgabe, die ich unten angehängt habe. In der dort dargestellten Schaltung geht es um LED und Dioden und...

  1. #1 Funnygirly, 13.07.2014
    Funnygirly

    Funnygirly Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Frage zu der Klausuraufgabe, die ich unten angehängt habe.
    In der dort dargestellten Schaltung geht es um LED und Dioden und ich soll den Strom ausrechnen.

    Bei der Aufgabe b) und c) komme ich aber nicht weiter.

    Zu b)

    Also hier habe ich mir gedacht, dass ue(t) im Zeitraum t=1-2sec 5V ist und im Zeitraum t=2-3sec -10V ist (wie ich von der Abb.2 auf dem Bild abgelesen habe).
    Jetzt soll ich den Strom i(t) für die beiden Zeiträume ausrechnen.
    Um den Strom auszurechnen würde ich die Formel I=U/R nehmen.
    Für den Zeitraum t=1-2sec wäre mein U ja dann 5V. Jetzt hatte ich gedacht, dass ich das U dann durch den Gesamtwiderstand teilen muss, den ich aber nicht ausrechnen kann, da ich ja keinen Strom gegeben habe.
    Also habe ich einfach gemacht: I=U/R --> I=5V/130=38mA
    Mein Strom im Zeitraum t=1-2sec wäre also 38mA.
    Stimmt das so oder mache ich was falsch?

    Zu c)
    Hier denke ich, dass im Zeitraum t=1-2sec die LED2 leuchtet und im Zeitraum t=2-3sec die LED1 leuchtet.

    Es wäre super, wenn mir jemand helfen könnte.
    Danke schon mal für eure Antworten. :)

    Liebe Grüße,
    Funnygirly
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 süddeutshland_elektriker, 29.07.2014
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Dioden und LED

    Bei c.) stimme ich Dir zu.

    Bei b.) bist Du "dicht dran": Du müßtest noch die 0,7V die an der Si-Diode abfallen und die 1,2V die an der LED abfallen berücksichtigen.

    d.h. am jeweiligen Widerstand fallen dann nicht 5 bzw 10V ab, sondern 5 - 1,9= 3,1 V bzw. 10 - 1,9 = 8,1 V. Damit führst Du dan die Stromberechnung durch.
     
Thema:

Frage zu Dioden und LED

Die Seite wird geladen...

Frage zu Dioden und LED - Ähnliche Themen

  1. Diodenfrage

    Diodenfrage: Ich habe eine Tüte voll EGP 30 D - wenn ich das richtig sehe sind das ganz einfache Gleichrichter, aus denen ich mir einen Brückengleichrichter...
  2. Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!

    Dringende Frage zu Dioden-Schaltung!!!: Hi Leute, ich habe eine Frage zu Dioden (bzw. ich denke, dass ich in meinem Fall eine Diode benötige...). Folgendes ist mein Problem: Ich möchte...
  3. Frage RS485 Schaltung - Kompatibilität

    Frage RS485 Schaltung - Kompatibilität: Hallo, Ich habe eine funktionierende Schaltung eines Arduino UNO mit einem MAX485 für die Serielle Kommunikation: [IMG] Nun würde ich gerne...
  4. Frage zu einer Verkehrsampel

    Frage zu einer Verkehrsampel: Hallo an alle, ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich mir denke, dass ich über das Forum ein paar Antworten auf meine Fragen bekomme. Es...
  5. Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?

    Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?: Hallo, kurze Frage eines Elektroniklaien, der vorher gründlich recherchiert und sich eingelesen hat und jetzt sichergehen möchte, daß er nicht...