1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung

Diskutiere Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung Hallo! Die Anlage ist sicher nicht die Schlechteste, Du musst Dir nur Jemanden suchen...

  1. #11 kurtisane, 01.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.04.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung

    Hallo!

    Die Anlage ist sicher nicht die Schlechteste, Du musst Dir nur Jemanden suchen der sich damit auskennt.
    Die Patchfelder u. die Enddosen sind normal beschriftet u. daraus ergibt sich in etwa was wo endet.
    Ansonsten gibt es Messgeräte, um das herauszufinden.
    Mit der Bezeichnung S0 u. TAE, so sind die Anschlüsse der TK-Anlage für Insider bezeichnet.

    Suche in Deinem PLZ-Bereich nach einem Händler der Auerswald-Händler ist, wahrscheinlich die einfachste Lösung wenn Du in der Richtung völliger Laie bist.

    Zu dem Problem mit der ersichtlichen Türsprecheinrichtung im Aussenbereich.
    Da der TÜrruf der "TFE" über die TK-Anlage erfolgt u. Du momentan keine Innenstellen siehst, muss die Anlage erst so programmiert werden, dass es an den momentan noch nicht vorhandenen Telefonapparaten soll u.muss.

    Dazu gibt es dann S0-Systel o. Analoge TAE Endgeräte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 Thomas6812, 01.04.2012
    Thomas6812

    Thomas6812 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung

    Außen gibt es eine Sprechanlage, allerdings steht da nur "Auerswald" dauf. Das ist eine silberne "Konsole" mir drei Knöpfen. Ich was das sich das jetzt blöd anhört. Werde mir Morgen einen Auerswaldhändler suchen und mal sehen was der sagt. Ich kann ja nochmal in dieses Forum schreiben was der sagt und vor hat. Vielen Dank an alle!
     
  4. #13 kurtisane, 01.04.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung

    Für mich nicht, für den der es nicht weiss was machbar ist, vielleicht schon.

    Vermutlich ist es von der Technik her eine a/b TFE, bei der man je Taste eine eigene Gruppe o. einzelne Telefone rufen kann, je nachdem wie gut die Anlage dann eingestellt wird o. was für Dich dann praktisch ist.

    Fast alles ist möglich, aber das muss dann der FM vor Ort nach Deinen Wünschen erst einstellen.
     
  5. #14 Thomas6812, 01.04.2012
    Thomas6812

    Thomas6812 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung

    Ich finde vor allem Toll, dass das so wie es aussieht ohne Aufbruch umzusetzen ist. In dachte ja zuerst (siehe erster Beitrag), das ich vollkommen neue Kabel legen muss... Mal sehen, was mein »Spross« dazu sagt, mir ist Ihr Kerl ohne irgendwie suspekt. Kann aber auch sein, das ich das aus einen eingeschränkten Blickwinkel sehe... ;-) Das ist jedoch ein Offttopic Thema für Väter mit Töchtern...
     
  6. #15 kurtisane, 01.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.04.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung

    Du hast wahrscheinlich mehr Kabel u. Technik im Haus, was sich so mancher gerne wünschen möchte, musst ja nur die vielen Vorgänger-Beiträge durchlesen.

    O.T.
    Frag den mal was er beruflich macht, weil er schon so ein "Intellenter" Technikfreak ist.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung

    Kann das sein, das die 5010 heißt?
    Wenn ja, dann wäre ich auch für rausschmeißen wegwerfen und mir bitte sagen wohin:D
     
  8. #17 Thomas6812, 02.04.2012
    Thomas6812

    Thomas6812 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    01.04.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung

    Hallo,
    Ja, Auerswald 5010, war ein Tippfehler. Ich habe über die Auerswald Homepage einen Fachhändler im Nachbarort gefunden und der war heute bereits da um sich ein Bild zu machen. Tja, was soll ich sagen?! Nachdem ich nun so ganz allmählich begreife, was ich hier habe komme ich als Laie aus dem Staunen kaum noch raus. Der Techniker meine nach einem ersten Überblick (der hat auch mit einem Griff die Aufzeichnungen der Installation in dem Schrank gefunden), das er so etwas in einem Privathaus noch nicht gesehen hat. Er hat mir jetzt ein Telefon so angeschlossen, das ich die Sprechanlage nutzen kann. Außerdem klingelt das Telefon auch, wenn jemand an der Tür läutet. Ist gerade jetzt in der Renovierungsphase sehr praktisch, da ich die »Klingel und Sprechanlage« mitnehmen kann. Jetzt machen sogar für mich die ganzen Netzwerkdosen Sinn. ;-) Ich bin mit dem Herrn nun so verblieben, dass ich mich wieder melde, wenn mein Telefonanschluss und Internetzugang geschaltet ist. Dann wird er alles einrichten und mir nochmals eine Einweisung geben, denn das hätte im Augenblick noch keinen Sinn. Man bin ich froh das ich dieses Forum gefunden, und nicht gleich mit dem Rausreisen angefangen habe. DANKE! Damit auch das Internet so flexibel funktioniert wie es die Installation hergibt, würde ich noch ein Switch und einige Patchkabel benötigen. Ist das so richtig? Brauche ich dann meine Fritzbox nicht mehr?
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.736
    Zustimmungen:
    80
    AW: Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung

    Die brauchst du schon noch, es sei denn, zu einem neuen Vertrag gibt es auch eine neue Box. Die Fritz hat aber glaub ich nur ein oder 2 Lan-Anschlüsse und wenn du mehr Anschlüsse im Haus nutzen willst, brauchst du noch einen Switch.
     
Thema:

Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung

Die Seite wird geladen...

Frage zu einer Türsprechanlage und Hausverkabelung - Ähnliche Themen

  1. Sicherheitsfrage zu kleiner Deckenleuchte

    Sicherheitsfrage zu kleiner Deckenleuchte: Hallo Elektrik-Experten, aus Sicherheitsgründen würde ich gerne die Meinung von Leuten hören, die Ahnung haben :D Folgendes ein Freund hat mir...
  2. Frage zu einer einfachen Transistorschaltung

    Frage zu einer einfachen Transistorschaltung: Hallo, ich bin Tom und 13 Jahre alt. Ich bastle gern mit Transistoren und habe schon einen Wechselblinker und einen Detektor gebaut. Nun möchte...
  3. Frage zur Parallelschaltung einer Verbraucherreihe

    Frage zur Parallelschaltung einer Verbraucherreihe: Hallo Gemeinde, zur Vorgeschichte: Wir haben uns in den Kopf gesetzt am Außenbereich unserers Hauses die Straße entlang eine Beleuchtungskette...
  4. Frage zur Steuerung einer Straßenlaterne

    Frage zur Steuerung einer Straßenlaterne: Guten Abend zusammen! Ich habe mal eine kleine (vielleicht etwas ungewöhnliche) Frage an euch. Kurz zur Vorgeschichte: Vor ein paar Tagen gab es...
  5. Frage zur einer Serienschaltung

    Frage zur einer Serienschaltung: Hallo, wir haben einen Garten und da gibt es einen Schuppen. Dort gab es einen Schalter der zwei Lampen gleichzeitig schaltete. Jetzt wollten wir...