1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu FI Schalter

Diskutiere Frage zu FI Schalter im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Im unserem Sicherungskasten im Keller fällt mir auf, dass ein 3 poliger FI Schalter (40A - 30mA) vor sämtlichen LSS (insgesamt 10, alle 16 A)...

  1. mick

    mick Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Im unserem Sicherungskasten im Keller fällt mir auf, dass ein 3 poliger FI Schalter (40A - 30mA) vor sämtlichen LSS (insgesamt 10, alle 16 A) geschaltet ist.
    Nun ist immer die Rede davon, dass z.B. das Bad mit einem separaten FI Schalter gesichert sein soll. Das Reihenhaus wurde vor 18 Jahren gebaut.

    Meine Frage: Muss das nachgerüstet werden, oder ist das Badezimmer 'sicher'?

    Danke.

    Gruß
    Mick
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pavel Chekov, 19.02.2014
    Pavel Chekov

    Pavel Chekov Hülsenpresser

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    3
    AW: Frage zu FI Schalter

    Es gibt keine 3 poligen FI Schutzschalter, und nein es muss nichts geändert werden.
     
  4. mick

    mick Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu FI Schalter

    Danke Pavel. Sorry, meinte natürlich 4-polig, habe den Neutralleiter 'unterschlagen'...
     
  5. #4 Strippentod, 19.02.2014
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Frage zu FI Schalter

    Das steht nirgenswo und ist ein nicht auszurottendes Märchen.
    Wichtig ist nur, das bei FI-Auslösung nicht die gesamte Anlage abgeschaltet wird und du im Dunkeln stehst. Ob das bei dir der Fall ist, weiß ich nicht.
     
  6. #5 AC DC Master, 19.02.2014
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: Frage zu FI Schalter

    also ein RCD für die gesamte anlage hätte schon der Elektriker sein denkkasten über den schultern ins krüppeln kommen lassen.

    ja, vielleicht war es so gang und gäbe, vielleicht auch nur Faulheit und einfachshalber nur einfacher so. da allein schon vier LSS zu viel sind, hätte der Elektriker schon einen zweiten RCD einbauen müssen.

    40 A pro Phase = 2x16A = 32 A pro Phase / 8A als Toleranz.

    nach rüsten geht immer ! ist halt etwas aufwendig aber kein Problem.
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Frage zu FI Schalter

    Und wenn da ein SLS, Linocur oder Neozed mit 40 / 35 / 32 A vorsitzt?

    Gruß Gert
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Frage zu FI Schalter

    Die Forderung, das bei FI Auslösung nicht die gesamte Anlage Stromlos ist, gab es vor 18 Jahren auch noch nicht. Damals kostete besagter FI auch noch 200 DM, da ging man noch nicht so freizügig damit um wie heute. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, das besagte Wohnung in Thüringen ist, zmindest ist es irgendwo im TT-Netz gebiet, sonst hat vor 18 Jahren ja noch niemand einen FI für alles gesetzt.
     
  9. #8 Kaffeeruler, 20.02.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Frage zu FI Schalter

    :D Nicht alle haben so gedacht.. Ich habe seit meiner Lehrzeit alle Anlagen mit FI ausgerüstet.. Ohne gab es i.d.r net und auch meißt min 2.. und alles ohne TT

    Mfg Dierk
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Frage zu FI Schalter

    In meiner Lehrzeit gab es nur FIs, die waren 30cm hoch 10cm breit und auch 10cm tief zum direkt auf die Wand schrauben. Der kleinste Auslösestrom war 100mA. Aber in meinem Bastelkeller hatte ich so ein Teil, er war 4polig, ich hatte aber keinen Drehstrom und hab L und N 2mal darüber laufen lassen. Obwohl es damals noch keine so tollen Messgeräte gab, hab ich auch den Auslösestrom gemessen. (mit trafo Messgerät und Potentiometer) Einfach hat er bei 70mA fehlerstrom ausgelöst, wenn man 2mal durchgeschleift hat bei 35mA. Ich hatte also schon Persohnenschutz FI als es sowas noch gar nicht gab.:rolleyes: Aber in der praxis wurde damals eher auf Nullung umgestellt und alte FU und FI Schutzschalter entfernt.
     
  11. mick

    mick Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.02.2014
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu FI Schalter


    Das Haus steht in Münster/NRW.... FI Schalter 2.jpg FI Schalter 1.jpg und hier noch zwei Bilder vom FI Schalter
     
Thema:

Frage zu FI Schalter

Die Seite wird geladen...

Frage zu FI Schalter - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum angeschlossenen Schalter

    Fragen zum angeschlossenen Schalter: Hallo zusammen, Ich verstehe nicht wie der Aussenlichtschalter (links im Bild) das Licht der Laterne anmachen konnte. Aus den dickeren...
  2. Funk schalter fragen???

    Funk schalter fragen???: Hallo, ich möchte gerne folgendes realisieren mit Kopp Funk system free control. Kueche: Wand links: 1x funk universal sender,...
  3. Frage ls Schalter für Containerzuleitung

    Frage ls Schalter für Containerzuleitung: Hallo, ich habe folgende Frage: Ich habe eine Wohncontaineranlage gekauft und möchte diese anschließen. Zuleitung zu den Containern ist ein 5x...
  4. Frage zum Anschluß eines Tasters (Stroßstoßschalter)

    Frage zum Anschluß eines Tasters (Stroßstoßschalter): Anfangsschwierigkeiten im Neubau (werhilft mir, damit unsere Familie nicht um Dunkeln sitzt?!) Eigentlich ist der Anschluss eines Tasters...
  5. Fragen zum Wohnungs-Stromzähler und FI-Schalter

    Fragen zum Wohnungs-Stromzähler und FI-Schalter: In der Wohnungsanlage (Altbau) meiner Freundin sollen im Hausflur die (einige) Stromzähler für die Wohnungen von Wechsel- auf Drehstrom umgerüstet...