1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Gartenverkablung

Diskutiere Frage zu Gartenverkablung im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Frage zu Gartenverkablung in einen Schacht kann sich immer Wasser befinden,also ich würde die Dosen vergiessen!! Der Schacht kann...

  1. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.059
    Zustimmungen:
    34
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Der Schacht kann nichtabsaufen, da geht ja unten das 120 KG in meinen Keller. Da muss also erst mein Keller voll sein.
    Eine vergossene Dose kann man auch ganz schlecht öffnen, wenn man mal messen muss, welche Pollerleuchte Schuld daran ist, das der FI fällt.
    Eh ich die vergieße, tausxhe ich die eher gegen einen größeren Kasten mit Trennklemmen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Strippe-HH, 08.03.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.840
    Zustimmungen:
    21
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Ja, immer dort wo die Ameisen drin bauen :cool:
     
  4. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Wo wir gerade beim Garten sind...Ich überlege noch, wo ich am besten eine CEE-Dose unterbringe. Am einfachsten wäre das im Keller neben dem Verteilerkasten. Eigentlich braucht man große Geräte aber fast nur draußen. Davon habe ich derzeit auch nur ein Elektrodenschweißgerät, dass mit 3 Phasen mehr leistet, als mit nur einer. Hobbyschweissen werde ich später höchstens draußen machen, statt im Keller, wo auch die Gas-Heizung steht. Aber wo versteckt ihr im Garten so eine Dose sinnvoll? Am Haus wird es 3 Unterputzdosen geben, aber so eine rote CEE-Dose sieht wirklich hässlich auf der Terasse aus.
     
  5. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.059
    Zustimmungen:
    34
  6. #25 Jörg67, 11.03.2014
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Nein. Es dauert zwar ewig (wenn du da in 10-15 Jahren wieder durch die Tür bist kanns dir egal sein), aber so mit der Zeit kann es sich verformen und zersetzen.

    Einem Bekannten ist das auch passiert, der sein Abwasser durch HT zur Straße führte. Der konnte nach 20 Jahren seinen Garten wieder aufreißen, weil das Ding sich zerlegte.

    Für Durchmesser kleiner DN100 gibt es auch prima dünnwandige, schwarze Schutzrohre in DN50 und 70.
     
  7. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Für ein einzelnes Kabel hat man im Baumarkt auch Kunststoffwasserleitung empfohlen. Ob das Sinn macht und ob dieser "Kunststoff" verrottungsfest ist, weiß ich nicht. HT transportieren auch Wasser und sind es scheinbar nicht. Jedenfalls hätte ich erwartet, dass HT, das für heißes Wasser ausgelegt ist, eigentlich noch beständiger ist als KG-Rohr. Aber KG-Rohr scheint also im Erdreich doch Vorteile gegenüber HT haben.

    Nach den schwarzen Schutzrohren muss ich mal suchen, der Baumarkt hat es nicht.
     
  8. #27 Jörg67, 11.03.2014
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    So feine Sachen gibts nicht im Baumarkt. Ich kann dir jetzt nicht sagen wie das heißt, das hatte mir ein Kollege dessen täglich Brot das ist haufenweise mitgebracht :D

    Ist zwar schwer vorstellbar mit dem HT, aber aus diesem praktischen Beispiel hab ich auch gelernt :eek:

    Diese Wasserleitung darf direkt in Erde. Gibts auch in gelb als Gasleitung, darf auch so in Erde.
    Find ich aber doof. Zu störrisch, zu teuer.

    Dann gibts für Einzelkabel ja noch die schwarzen gewellten Flexrohre, gibts auch mit Gleitbeschichtung innen die das Durchziehen sehr erleichtert.
     
  9. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    10
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Kabelschutzrohre - Fränkische Rohrwerke


    Gruß Gert
     
  10. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.059
    Zustimmungen:
    34
  11. #30 Jörg67, 12.03.2014
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
Thema:

Frage zu Gartenverkablung

Die Seite wird geladen...

Frage zu Gartenverkablung - Ähnliche Themen

  1. Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?

    Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?: Hallo Ich muss bei Euch mal wieder schnorren! Euch aushorchen! Ich baue im Moment ein Schaltschrank wo ich die Fritzbox und einen Multischalter...
  2. Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung

    Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung: Hallo, Ich will ein Siemens 6ED1057-3BA02-=AA8 Logo! 8 Starterkit 230 V in meinem Neubau einbauen, ich möchte damit 21 Rollladen und Jalousien...
  3. Frage zu Hausanschlusssystem

    Frage zu Hausanschlusssystem: Hallo liebe Gemeinde, ich bin ganz neu hier und möchte mich anstandshalber kurz vorstellen. Ich bin der Mike, bin 21 Jahre jung und fange gerade...
  4. Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen

    Herdanschluss nun durch Elektriker-offene Fragen: Hallo! Ich bin neu hier und hab in den letzten 2 Tagen hier mehrere Themen/Beiträge zu HERDANSCHLUSS gelesen. Inzwischen bin ich völlig konfus...
  5. Fragen zum angeschlossenen Schalter

    Fragen zum angeschlossenen Schalter: Hallo zusammen, Ich verstehe nicht wie der Aussenlichtschalter (links im Bild) das Licht der Laterne anmachen konnte. Aus den dickeren...