1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Gartenverkablung

Diskutiere Frage zu Gartenverkablung im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Frage zu Gartenverkablung Naja es gibt auch CEE UPEin Angebot für den Außenputz verlangt gerade "Starkstrom, mind. 25A abgesichert". Die...

  1. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Ein Angebot für den Außenputz verlangt gerade "Starkstrom, mind. 25A abgesichert". Die meinen wohl Drehstrom. Mit einer 16A Drehstrom-CEE käme ich da nicht weit. Bevor man den Anschluss also mietet, würde man doch im Garten vielleicht doch eine stärkere CEE legen? Aber was sind 25A, nach 16A kommt doch 32A laut Typentabelle, oder? Die roten Stecker sind doch mit 16A Geräten abwärtskompatibel? Mein Schweißgerät hat einen roten Stecker für Drehstrom, neben dem Schukostecker für einphasigen Betrieb.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #32 Kaffeeruler, 14.03.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.909
    Zustimmungen:
    60
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Die meinen 32A CEE Steckdose mit min 25A Abgesichert, C-LSS oder besser Neozedsicherung

    Mfg Dierk
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Die Maurer und Putzer haben meißt schlechte Erfahrung gemacht, weil oft aus Sparsamkeit mit B16 anstatt mit C16 abgesichert wird. Die B16 fällt beim Einschalten der Putzmaschine aus. Ein B25A hält. Ein C16 hält aber auch oder eine 16A Neozed. Ich hatte sowas früher öfter, das ich mal schnell was machen sollte. Die Putzteile brauchen glaub ich 11A Nennstrom.
    Die Up CEE gibt es aber auch für 32A.
     
  5. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Bei einer 32A Unterputz-CEE würde ich dann aber auch Leitung und Sicherung auf 32A B-Automat auslegen, oder? Der Automat kostet fast dasselbe. Bei den 12m ist man so oder so bei 5x4mm².
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Ich würde keinen B Automat nehmen. C oder Neozed. Und ich würde zusätzlich trotzdem eine 16CEE setzen. Irgendwann braucht man mal eine Kreissäge, Pflastersäge oder Schweistrafo.
     
  7. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    2 CEE auf der Terasse sind mir zuviel :) Achso, ich dachte 16A und 32A wäre derselbe Stecker (3L+N+PE, 6h). Der 32A ist aber größer, die sind also nicht austauschbar.
    Die Putzmaschine hätte dann wohl eh den 16A-Stecker, nur mit der Anlaufstrom-Problematik, die du beschrieben hast. Dann würde wohl wirklich der 16A CEE-Drehstrom mit 16A C-Automat als einziger auf der Terasse Sinn machen.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
  9. #38 mabu, 17.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.04.2014
    mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Welches Unterputzgehäuse braucht man denn für solch eine Unterputzdose? Auf der Terasse habe ich für die Dämmung 2x den Kaiser Universalgeräteträger vorgesehen, neben 4 Schukosteckdosen wäre also noch Platz für die 16A CEE. Gibt es dafür auch Unterputzeinsätze? Gibt es sowas auch bei den bekannten Schalterprogrammen, damit es optisch passt? Bei Gira TX_44 finde ich nichts für CEE Dosen.

    PS.: Hab eben mit Kaiser gesprochen. Für die CEE gibt es keinen Teleskophalter. Die mechanische Belastung einer 5-Pol CEE sei für die Dämmfassade eh ungünstig und daher lieber woanders vorzusehen.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Die Dosen für UP CEE sind größer, die passen auch aufgrund der Größe nicht wirklich zu einem Schalterprogramm. die Einbaudosen gibt es bestimmt von Kaiser passend.
     
  11. #40 Fränky, 18.04.2014
    Fränky

    Fränky Hülsenpresser

    Dabei seit:
    02.03.2009
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    5
    AW: Frage zu Gartenverkablung

    Die Einbaudosen sind häufig bei den Kraftsteckdosen dabei...
     
Thema:

Frage zu Gartenverkablung

Die Seite wird geladen...

Frage zu Gartenverkablung - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Schaltung der Deckenleuchte

    Frage zur Schaltung der Deckenleuchte: Guten Tag, falls die folgende Frage schonmal gestellt und beantwortet wurde, verleitet mich bitte hin und löscht den Beitrag, dann war ich nur zu...
  2. Raumthermostat Anself - Anschluß Frage

    Raumthermostat Anself - Anschluß Frage: Hallo, ich bin leicht überfordert mit dem Umbau meiner Raumthermostate. Bisher waren analoge Modelle eingebaut von Roth - jetzt der Umstieg auf...
  3. Bitte um Hilfe - Verkabelung Anfrage

    Bitte um Hilfe - Verkabelung Anfrage: Guten Morgen ich habe einen Altbauhaus gekauft - diesse ist jedoch OHNE FI schutz - und steckdosen / Lichtschalter sind nur 2 Draht technik....
  4. Frage zum Fi

    Frage zum Fi: Hallo Woran kann es liegen , wenn ich an einer Steckdose Neutralleiter mit PE verbinde und der FI erst nach ca 3 Minuten auslößt . Selbes an...
  5. Fragen zur DGUV V3

    Fragen zur DGUV V3: Kaffeeruler (dierk), ich kann Dir ja keine private Nachricht schreiben...? gelöscht.....hier einige Sachen nachträglich. Danke für Eure Hilfe...