Frage zu Optokppler-Schaltung

Diskutiere Frage zu Optokppler-Schaltung im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Foren-Experten, ich bin neu hier, habe mich angemeldet weil ich etwas Hilfe brauche. Mit dem Lötkolben kann ich umgehen, wenn mir jemand...

Schlagworte:
  1. #1 Sheep225, 27.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 28.02.2016
    Sheep225

    Sheep225 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Foren-Experten,

    ich bin neu hier, habe mich angemeldet weil ich etwas Hilfe brauche.
    Mit dem Lötkolben kann ich umgehen, wenn mir jemand einen Schaltplan zeichnet und die Komponenten nennt krieg ich eine Schaltung meist auch zum Laufen, aber dann ist auch schon gleich Schluss.

    Nun zu meinem Problem:
    Ich habe ein Telefon mit einer LED, die bei Anruf blinkt; nun möchte ich diese Anzeige etwas auffälliger machen und habe mir gedacht, über einen Optokoppler eine solche Blitzlampe anzusteuern.
    Bisher habe ich herausgefunden dass es wohl einen Transistor zum Schalten braucht und evtl. noch einen Vorwiderstand und eine Sperrdiode, aber die Dimensionierung ist ein Mysterium für mich.

    Ich würde mich freuen wenn mir jemand Tipps geben könnte wie das Ganze aufzubauen wäre, gerne auch mit ein Paar erklärenden Worten.

    Edit: Link ist repariert; bei diesem Teil steht leider nichts über die Stromaufnahme, aber ein ähnlicher Blitzer mit kleinerer Blitzfrequenz nimmt 130mA bei 12V; ich gehe davon aus dass dieser hier nicht wesentlich mehr aufnimmt.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 27.02.2016
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.624
    Zustimmungen:
    316
    AW: Frage zu Optokppler-Schaltung

    Dein Link bitte prüfen, der ist nicht i.o.

    Mfg Dierk
     
  4. #3 Sheep225, 01.03.2016
    Sheep225

    Sheep225 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Optokppler-Schaltung

    Link ist repariert; bei diesem Teil steht leider nichts über die Stromaufnahme, aber ein ähnlicher Blitzer mit kleinerer Blitzfrequenz nimmt 130mA bei 12V; ich gehe davon aus dass dieser hier nicht wesentlich mehr aufnimmt
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.727
    Zustimmungen:
    318
    AW: Frage zu Optokppler-Schaltung

    Im Prinzip brauchst du die Fotodiode eines Optokopplers nur in Reihe zur LED im Telefon schalten, ohne Vorwiderstand oder sonstiges. Die LED wird wahrscheinlich etwas dunkler, aner der optokoppler wird funktionieren. Und wenn du anstelle eines normalen Optokopplers ein Photomosrelais nimmst.
    PhotoMOS-Relais AQY_EH-Serie Panasonic AQY212GH Pole 4 Pin 1 Schließer 60 V DC/AC 1100 mA im Conrad Online Shop | 504873
    dann kannst du ohne zusätzliche Bauelemente 1,1A schalten bis max. 60V
     
  6. #5 Sheep225, 02.03.2016
    Sheep225

    Sheep225 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Optokppler-Schaltung

    Hallo bigdie,

    vielen Dank für den Tipp, das passt!
     
Thema:

Frage zu Optokppler-Schaltung

Die Seite wird geladen...

Frage zu Optokppler-Schaltung - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Handy mit Powerbank speisen

    Frage zu Handy mit Powerbank speisen: Ich verwende ein aktuelles Handy Ulefone 7P mit einem Akku von 3500 mAh für die Navigation auf dem Fahrrad. Die Anzeige soll permanent verfügbar...
  2. Fermax Loft Universal - verkabeln ist leicht - doch eine Frage bleibt

    Fermax Loft Universal - verkabeln ist leicht - doch eine Frage bleibt: Hallo, Ich habe eine Fermax Universal als Ersatz an für eine uralte Urmet 1030 angeschlossen. Wie im Anschluss- / Verkabelungsbild ist dies ja...
  3. Eltako Zeitschalter anfrage

    Eltako Zeitschalter anfrage: Guten morgen an allen.... Ich habe folgendes Gekauft über EBAY jedoch ohne Beschreibung.-) neu!!!! ESR12NP 230 V - UC Eltako bei meiner...
  4. Frage zu Wago Verbindung

    Frage zu Wago Verbindung: Guten Abend zusammen, ich habe heute eine neue Deckenleuchte angeschlossen. Leider hatte ich keine 2 Leiter Klemme mehr und habe auf 3 Leiter...
  5. Frage zum Überspannungsschutz

    Frage zum Überspannungsschutz: Hallo. Wir haben zu den Kupferschienen eines Zählerschränken von Hager eine 4x70/35 Zuleitung vom Hak. Parelel dazu fliegt ein 1x16 vom Hak zur...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden