1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Spannungswandler 12V->230V

Diskutiere Frage zu Spannungswandler 12V->230V im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Frage zu Spannungswandler 12V->230V Er zieht bei gebrauch 1050W. Die max. Leistung von 1600W ist denk ich nur wenn er gegen Druck arbeiten...

  1. Fabi

    Fabi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Spannungswandler 12V->230V

    Er zieht bei gebrauch 1050W. Die max. Leistung von 1600W ist denk ich nur wenn er gegen Druck arbeiten muss, was aber nie der fall sein wird. Anlaufstrom hatte er nichr meht wie 1050W.
    Wir gehen also von ca. 1100W aus. Haben die Ampere was zu sagen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.740
    Zustimmungen:
    80
    AW: Frage zu Spannungswandler 12V->230V

    Der Anlaufstrom fließt mitunter so kurz, ddas du ihn mit einem normalen Messgerät nicht messen kannst. Wenn das Teil 1050W im Betrieb braucht, dann braucht er im Anlauf locker 4000-6000W es sei denn, es gibt irgendeine Elektronik vorm Motor, die den Einschaltstrom begrenzt, aber selbst dann ist dieser noch wesentlich größer wie der Betriebsstrom.
    Wenn wir das aber mal vernachlässigen, und nur von 1050W ausgehen, sind das bei 12V ca 100A. Das würde bedeuten deine Batterie sollte mindestens 100AH haben. Diese wäre garantiert in weniger als 30min leer. vermutlich schaltet der Wandler schon in kürzerer Zeit ab.
    Du kannst ja mal schauen, was so eine Batterie wiegt und Kostet. Ein billiges Agregat ist kaum schwerer oder teurer. Und wenn du wirklich nur dein Moped waschen willst, dann kauf doch so ein Teil:
    http://www.amazon.de/Benzin-Hochdru...ef=sr_1_2?s=diy&ie=UTF8&qid=1336051840&sr=1-2
     
  4. Fabi

    Fabi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Spannungswandler 12V->230V

    Es gibt Vorteile und Nachteile eines solchen Benzin-Hochdruckreinigers aber die werde ich jetzt nicht auflisten. Trotzdem danke für deine Mühe.
    Also meint ihr wenn ich es mit einen solchen Wechselrichter mit 2000Watt Dauerleistung und 4000Watt Kurz.Max. Leistung versuche würde es nicht Funktionieren?
     
  5. #24 süddeutshland_elektriker, 04.05.2012
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Spannungswandler 12V->230V

    Genau das meinen wir.

    und wir wissen aus eigener Erfahrugn, das ein simples BOSCH BWSA 2 Stromaggrgat das
    1. betreiben kann.
    2. nicht schwerer oder unhandlicher ist als Deine Akkumulator/Wandler Kombination.
    3. wir uns das Bosch Aggragt für 110 euro gebraucht in ebay gekauft haben und es (da äußerst solide) wohl noch weitere 15 Jahre funktionieren dürfte.


    Letzteres ist bei Deinen Akkus/Wandler eher nicht zu erwarten.
     
  6. Fabi

    Fabi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Spannungswandler 12V->230V

    Ok danke.
    Andere Alternativen gibt es wohl nicht? Sollte eigentlich auch leise sein falls ich mal Nachts Strom brauche.
    Um die Akkumulatoren brauch ich mich nicht zu kümmern. Die habe ich eh schon daheim rumstehen.
     
  7. #26 E-Franz, 04.05.2012
    E-Franz

    E-Franz Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    AW: Frage zu Spannungswandler 12V->230V

    Eine Kabeltrommel oder zwei / drei oder ein Verlängerungskabel in passender Länge sind wohl zu einfach, oder ist das abseits von jeglicher Zivilisation?
    Transportieren der ganzen Sachen > HD-Reiniger / Akku / WR und eine Tonne voll Wasser machst du auch aufm Krad?
    Die Fahrt zu einer Tankstelle > Waschplatz /-Box, oder daran vorbei, nach der Sauerei um sie dort abzuspritzen wäre wohl auch nicht machbar oder relevant, weil zu banal?
     
  8. Fabi

    Fabi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.04.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Spannungswandler 12V->230V

    Ich fahr mit den Auto und Anhänger zur Strecke und einen kleinen 50L Tank der langt.
    Weil die Cross meistens sehr schmutzig ist gabs auch schon Ärger mit den Besitzern der "Waschstraße". Außedem kostet dies immer paar Euronen.
    Wenn ich mal bei einer Strecke übernachte und Nachts Strom brauche sollte es deswegen leise sein.
    Da ist nirgends Strom vorhanden deswegen keine Kabeltrommel.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.740
    Zustimmungen:
    80
    AW: Frage zu Spannungswandler 12V->230V

    Wenn du Nachts Strom brauchst, dann ja wohl meißt fürs Licht, Handy, Laptop. Ich war wieder das ganze letzte verlängerte Wochenende "stromlos" unterwegs. Meine Kühlbox geht mit Gas sogar dank Adapter mit einer Ventilkartusche, so eine Flasche ist mir zu groß. Für den Rest hab ich einen Bleigel Akku zusätzlich im Auto verbaut, aber ohne Spannungswandler. Es gibt Lampen für 12V und auch Ladegeräte für Handy und Laptop. Und alles, was Energieintensiv ist, Kocher, Heizung, oder auch den Hochdruckreiniger sollte man halt direkt mit energiereichen Medien betreiben (Benzin, Gas, Petroleum) Mittlerweile gibt es sogar Kaffeemaschinen mit Gaskartusche nur zur Zeit nirgends lieferbar und zu teuer. Muß ich mir wohl aus USA schicken lassen.
     
Thema:

Frage zu Spannungswandler 12V->230V

Die Seite wird geladen...

Frage zu Spannungswandler 12V->230V - Ähnliche Themen

  1. Frage Spannungswandler?

    Frage Spannungswandler?: Gute Tag liebe User, ich habe folgendes Anliegen.. mir ist von einem Bekannten folgendes Gerät gegeben worden, dass ich für ihn verkaufen soll....
  2. Siedle 1+n Installationsfrage Siedle Classic

    Siedle 1+n Installationsfrage Siedle Classic: Hallo, bin neu hier im Forum. Ich bin gelernter Elektroinstallateur arbeite aber seit vielen Jahren im Schaltanlagenbau. Somit bin ich leider...
  3. Gossen Metrawatt SECUTEST 4 Fragen

    Gossen Metrawatt SECUTEST 4 Fragen: Guten Abend, wer benutzt das Secutest 4 (Base) und kann mir ein paar Fragen beantworten? Gruß SU
  4. Frage Schaltung Rückfallverzögert

    Frage Schaltung Rückfallverzögert: Hallo Zusammen, ich versuche gerade eine Schaltung zu realisieren, welche folgende Funktion übernimmt: Endschalter betätigt -> Motor läuft für...
  5. Frage zu Zeitschaltuhr/Steckdosenleiste

    Frage zu Zeitschaltuhr/Steckdosenleiste: Hallo Leute, ich möchte mein Handy, Tablet und Powerbanks nicht mehr die ganze Nacht laden... Also will ich mir eine Zeitschaltuhr kaufen und...