1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Strom und Spannung im Neutralleiter

Diskutiere Frage zu Strom und Spannung im Neutralleiter im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi, ich steh grad aufm Schlau und es will mir nicht aus dem Kopf :D Bei normalen Hausteckdosen wird ja die Spannung über Außenleiter-Erde...

  1. qupfer

    qupfer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    ich steh grad aufm Schlau und es will mir nicht aus dem Kopf :D
    Bei normalen Hausteckdosen wird ja die Spannung über Außenleiter-Erde abgegriffen, also im 400V Netz --> 230V. Nun habe ich auch mal gelernt, dass das der Strom im Neutralleiter 0 ist, sofern die Last des DSS symetrisch ist.
    Dies ist aber hier ja nicht unbedingt gegeben daraus folgt für mich das im N-Leiter ein Strom fließt. Soweit bin ich mir sogar eigentlich halbwegs sicher.
    Nun ist meine Frage...wie hoch ist dieser Strom.
    Angenommen ich habe alle Geräte an L1 hängen und habe einen Strom von 10A. Hab ich dann auch die 10A im Neutralleiter?? Und wie ist es von ich zwei Phasen gleich belastet habe? Wären es dann immer noch 10A, nur halt mit anderen Phasenwinkel oder weniger?
    Und wenn im Neutralleiter ein Strom fließt (egal ob das jetzt mit den 10A stimmt oder ich da utopische Werte angenommen habe) dann habe ich doch auch eine gewisse Spannung auf diesem? Und somit habe ich dann doch auch keine 230V mehr sondern nur noch z.B. 229V? Oder Denkfehler?

    Und dann noch eine andere Frage worüber ich mir eigentlich noch nie Gedanken gemacht habe. Angenommen ich habe drei Steckdosen die zu einem Stromkreis gehören. Die sollen "nur" Strom liefern, also nicht irgendwie irgendwas schalten oder geschaltet werden. Wie wird das realisiert.
    Ich würde das so vorstellen: 1 Kabel (3 Adern) zur "letzten" Dose. Und die Adern der anderen Dose halt direkt an die gleiche Ader der ersten. (also so das ein Kontakt besteht). Oder wieder irgendwelchen Mist gedacht?

    Hoffe meine Frage ist halbwegs verständlich und nicht zu bekloppt^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zelmani, 12.03.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Frage zu Strom und Spannung im Neutralleiter

    Hallo qupfer,

    in diesem Google-Spreadsheet sind mehrere Formeln hinterlegt, mit denen man den Strom im Neutralleiter berechnen kann. Du kannst dort auch die Phasenwinkel verändern, um verschiedenartige Belastungen auf den Außenleitern zu simulieren (induktiv, kapazitiv) , dies wird allerdings nur in den letzten 3 Formeln berücksichtigt ("Ratz-Formeln").

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
Thema:

Frage zu Strom und Spannung im Neutralleiter

Die Seite wird geladen...

Frage zu Strom und Spannung im Neutralleiter - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Belastbarkeit Stromstärke

    Frage zur Belastbarkeit Stromstärke: Hallo, ich habe einen Test vorgenommen wo ich 2 Kupferkabel an einen Endverbraucher mit 2800Watt auf 220 Volt (Wechselstrom) angeschlossen habe....
  2. Frage zu 7,5 KW Drehstrommotor

    Frage zu 7,5 KW Drehstrommotor: Einen 7,5 KW Drehstrommotor 230/400V Dreieck/Stern 50Hz 26 /15 Ampere soll angeschlossen werden. Ist es richtig ihn mit Stern-Dreieckschalter...
  3. Baustromverteiler 32a (Frage bezüglich Erdung)

    Baustromverteiler 32a (Frage bezüglich Erdung): Hallo Bauen gerade unser haus Um und dabei haben wir einen 32a Stromverteiler. Dieser ist über einen 30ma RCD abgesichert und die 6x 230v...
  4. Frage Kurzschlussstrom Solarmodul

    Frage Kurzschlussstrom Solarmodul: Ich beschäftige mich gerade mit dem Them Photovoltaik und habe eine Frage zu gewissen Angaben. Kann mir jemand erklären, was der Kurzschlussstrom...
  5. Laienfrage über den Stromfluss

    Laienfrage über den Stromfluss: Hallo Ich habe eine PV-Anlage die den produzierten Strom ins Netzt einspeist. Es sind zwei Zähler vorhanden, der eine zählt den produzierten...