Frage zu vorhandene installation

Diskutiere Frage zu vorhandene installation im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; hab eine frage, ist es so ok? Hauptsicherung 3 x 63 ampere, über den zähler kommen dann 3 x 50 ampere schmelzeinsätze. in der wohnung in der...

  1. #1 yam1300, 05.05.2011
    yam1300

    yam1300 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    hab eine frage, ist es so ok?

    Hauptsicherung 3 x 63 ampere, über den zähler kommen dann 3 x 50 ampere schmelzeinsätze. in der wohnung in der unterverteilung 2 x Fi a 63 ampere 0,03 und 1 Fi ein pol 16 ampre 0,01 fürs bad. die amderen beiden fi aufgeteilt für den rest der wohnung. sind die vorsicherungen 3 x 50 ampere (schmelzeinsätze über den zähler) für die fi`s in der unterverteilung so ok und zulassig? danke für eure antwort.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Frage zu vorhandene installation

    Die 63A und 50A sind aber nicht Selektiv zueinander....
    Fuer die FI ist das so OK

    gruss
     
  4. #3 Strippentod, 05.05.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Frage zu vorhandene installation

    Wusste gar nicht das es einen 1-poligen FI gibt. Und dazu noch mit 16 A Nennstrom!?
     
  5. #4 yam1300, 05.05.2011
    yam1300

    yam1300 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu vorhandene installation

    ja gibt es mit 16 A und mit ein pol ist von mir eine phase gemeint kann auch 2 pol schreiben eine phase und ein neutralleiter für die, die sich nicht vorstellen können wa sdamit gemeint ist.
     
  6. #5 AC DC Master, 06.05.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.221
    Zustimmungen:
    14
    AW: Frage zu vorhandene installation

    entweder richtig beschreiben oder lassen. wie sollen dir bitte schön loiute helfen die nicht wirklich wissen was gemeint ist. zudem auch andere, die eine frage evt. haben nicht wirklich wissen was sie dann schreiben sollen. richtig beschreiben fast auch gleich richtige antwort dazu.

    und die sek. von 63 A zu 50 A ist wirklich nicht gewährleistet. zu den RCDs wäre zu wissen ob diese evt. eine 63 A sicherung als vorsicherung reichen würde, was allerdings nur im datenblatt des herstellers zu finden sein könnte.
     
  7. #6 yam1300, 06.05.2011
    yam1300

    yam1300 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu vorhandene installation

    Also zu den sicherungen. es sind drei eckige 63 A hauptsicherungen unterhalb der beiden zähler, die für beide wohnungen auf der etage links und rechts zuständig sind. dann kommen beide zähler wobei über jeden zähler 3 x 50 A schmelzeinsätze eingesetzt sind. in der beschreibung vom hersteller der fi´s steht nichts von vorsicherung. alles ist von einer firma gemacht worden bis auf die beiden 63 A fi da die firma lediglich nur ein fi 25 A 0,03 fürs bad verbaut hat. habe ich später den 2 pol fi gegen ein 16 A 0,01 ausgewechselt und zusätzlich die beiden 63A 0,03 eingesetzt und auf den rest der automaten auch 16B A aufgeteilt. funzt ja auch alles ohne probleme. meine eigentliche frage war ja nur ob das so ok ist mit den 63 A fi´s da man dauernd was von vorsicherung hört. meine ganzen verbraucher sind die üblichen im haushalt. nichts besonderes also keine geräte die ans limit gehen. waschmaschine e herd kühlschrank. und eben licht und der übliche kram. gruß yam
     
  8. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.066
    Zustimmungen:
    48
    AW: Frage zu vorhandene installation

    Gewöhn dir die richtige Bezeichnung an und gut.

    Lutz
     
  9. #8 Zelmani, 06.05.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    10
    AW: Frage zu vorhandene installation

    Hab ich das falsch verstanden, oder sind die beiden 63A-RCDs mit 50A Schmelzsicherungen vorgesichert? Dann ist doch alles in Butter, da 50A<=63A.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Jörg67, 06.05.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Frage zu vorhandene installation

    Soweit ist wohl alles in guter deutscher Butter, aber...

    wie ist der Bad-FI gegen Überlast geschützt?

    50A hinter 63A? Öh... der Durchschnittsbürger kommt immer so schlecht an die Hauptsicherungen ran :D
     
  12. #10 Strippentod, 07.05.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Frage zu vorhandene installation

    Indem nur ein 16er Automat nachgeschaltet wird. So hab ich das verstanden. Ich hab trotzdem noch nie nen 16 A FI gesehen, kann mir jemand mal nen Bild schicken davon? Oder meint er nen FI-LS gar?
     
Thema:

Frage zu vorhandene installation

Die Seite wird geladen...

Frage zu vorhandene installation - Ähnliche Themen

  1. Eltako Zeitschalter anfrage

    Eltako Zeitschalter anfrage: Guten morgen an allen.... Ich habe folgendes Gekauft über EBAY jedoch ohne Beschreibung.-) neu!!!! ESR12NP 230 V - UC Eltako bei meiner...
  2. Frage zu Wago Verbindung

    Frage zu Wago Verbindung: Guten Abend zusammen, ich habe heute eine neue Deckenleuchte angeschlossen. Leider hatte ich keine 2 Leiter Klemme mehr und habe auf 3 Leiter...
  3. Frage zum Überspannungsschutz

    Frage zum Überspannungsschutz: Hallo. Wir haben zu den Kupferschienen eines Zählerschränken von Hager eine 4x70/35 Zuleitung vom Hak. Parelel dazu fliegt ein 1x16 vom Hak zur...
  4. Eine Frage zu "Tastern durch BW" im Treppenhaus ersetzen. Vielleicht mit Neuheitswert.

    Eine Frage zu "Tastern durch BW" im Treppenhaus ersetzen. Vielleicht mit Neuheitswert.: Ich habe 4 2-Draht Taster im Treppenhaus angeschossen an einen Legrand B10 Schutzschalter/Eltako S12-100 Stromstoßschalter. (Ich mache nichts...
  5. LED Stripes Streifen-Mehrere Fragen-Mini Stecker

    LED Stripes Streifen-Mehrere Fragen-Mini Stecker: Hallo, ich habe vor ca. 5 Jahren vieles schön mit den Kaltweiss LED Stripes beleuchtet. Nun sind die nach etwa 2,5 Jahren gelb und leuchten nicht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden