1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum PEN

Diskutiere Frage zum PEN im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo erstmal ! Ich bin ganz neu im Forum daher verzeiht mir falls diese Frage schon anderswo beantwortet wurde. Folgendes: Ich wohne in einem...

  1. #1 Andreas77hb, 08.10.2013
    Andreas77hb

    Andreas77hb Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal ! Ich bin ganz neu im Forum daher verzeiht mir falls diese Frage schon anderswo beantwortet wurde.

    Folgendes: Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus (Altbau) in Bremen ..

    Vom Zählerplatz geht in meine Wohnung ein 4 Adriges Kabel.

    Bisher wurde für die Wohnung nur 1 Phase genutzt, die anderen beiden kommen an mit je 230 Volt (gemessen mit Dusopol) wurden aber nur auf Klemmen in die Verteilung ohne weitere Nutzung gelegt.

    Ich möchte nun beide "freien" Phasen für 2 neue LS-Automaten verwenden (für dann 2 seperate Steckdosen).

    In der Verteilung in meiner Wohnung gibt es 2 Schienen ( 1x für N und 1x für PE) welche mit einer Brücke verbunden sind.

    Da sich nach meinem Kentnisstand ja durch den PEN eine klassische Nullung bei mir befindet nun die Frage wie schließe ich die neuen (Steckdosen)Leitungen an ?

    - In der Verteilung: braun auf Sicherung, blau auf N-Schiene und grün/gelb auf PE-Schiene...
    - an den Steckdosen ?? braun auf Polkontakt, blau auf Polkontakt und grüngelb auf Schutzkontakt ?? ODER braun auf Polkontakt, grüngelb auf Schutzkontakt -> Brücke zum anderen Polkontakt ? blau nicht anklemmen ?

    was wäre technisch richtig in Bezug auf die sonst vorhandene klassische Nullung ?

    Danke im voraus :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oberwelle, 08.10.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Frage zum PEN

    Moin..

    was misst du zwischen den einzelnen Phasen ?

    Hast du da 230V oder 400V ?



    OW
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Frage zum PEN

    Ist ohne einen FI-Schutzschalter heute nicht mehr erlaubt
    Ist keine klassische Nullung sondern TNC-S Netz.
    PEN geht bis in die Verteilung, wird dann aufgeteilt in N und PE
    So ist es richtig, mit dem Unterschied, das der N nicht auf obige Schiene geht sondern auf einen einzubauenden FI und von dort zur Schiene.
     
  5. #4 Andreas77hb, 08.10.2013
    Andreas77hb

    Andreas77hb Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zum PEN

    zwischen den Pahsen 400 V
     
  6. #5 Andreas77hb, 08.10.2013
    Andreas77hb

    Andreas77hb Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zum PEN

    OK.. heißt 2 Phasen FI Kaufen und mit verbauen...

    also sind trotz TNC-S Netz die restlichen "alten" Steckdosen aber richtig verdrahtet ?? Phase auf Polkontakt, grüngelb (teilweise auch alte/andere Farben) auf Schutzkontakt ->Brücke zum anderen Polkontakt..
     
  7. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zum PEN

    Die Anwendung der klassischen Nullung ist im TN-S-Teil einer TN-C-S-Anlage untersagt. Ein Stromkreis mit durchgängig getrennt verlegtem N und PE gehört zum TN-S-Teil. Ein Stromkreis mit kombiniertem PEN gehört zum TN-C-Teil. Bei einer gemischten Installation mit TN-C und TN-S-Stromkreisen kann eine Aufteilung im Verteiler auf 3 (oder mehr) Sammelschienen für PEN, PE und N (mal x) sinnvoll sein.
     
  8. #7 Andreas77hb, 08.10.2013
    Andreas77hb

    Andreas77hb Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zum PEN

    das heißt ??? hier im hause wurden die bestands steckdosen / Stromkreise falsch verdrahtet ? oder missverstehe ich jetzt etwas..
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Frage zum PEN

    Bei einer gemischten Installation, hast du halt eine PEN und eine N Schiene. Das heist, wenn bei dir ein Stromkreis nur 2 Adern hat, dann ist der gn/ge oder evtl. gr auf der PEN Schiene und sw auf der Sicherung.
    Für die neuen Steckdosen ist die klassische Nullung aber nicht mehr erlaubt, da musst du 3 adern verwenden.
     
  10. #9 Andreas77hb, 08.10.2013
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2013
    Andreas77hb

    Andreas77hb Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.10.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zum PEN

    Ok.. das habe ich soweit verstanden.. das heißt ich kann eigentlich alles so lassen in meiner Verteileung (bisherige Installation) und muss nur für die zusätzlichen 2 Steckdosen-Stromkreise die ich mittels den bisher unbenutzen 2 Phasen anklemmen möchte einen 2 Phasigen FI einbauen und dann halt den N (blau) erst auf den FI und dann weiter auf die N - Schiene klemmen (die Brücke zur PE-Schiene bleibt nach wie vor bestehen ?!)

    hier noch ein Foto wie es derfzeit in der Verteilung aussieht:

    2013-10-08 22.20.27.jpg
     
  11. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zum PEN

    Das sieht mir jetzt spontan nicht so aus, also ob das jemals richtig war - könntest du das Bitte noch einmal in der Gesamtheit fotografieren?

    Ist dieses Schwarze 1,5mm² die besagte Brücke zwischen PE(N) und N und das vermutlich 6/10mm² Grüngelbe Rechts der PEN der Zuleitung?

    In Anbetracht der dürftige Kenntnisse deinerseits, der Notwendigkeit komplexer Beurteilungen zur Sicherheit der Anlage und dem bisher dargestellten Zustand kann man Dir nur raten eine Elektrofachkraft vor Ort die notwendigen Arbeiten am Stromkreisverteiler und die Inbetriebnahme deiner Erweiterung durchführen zu lassen.
     
Thema:

Frage zum PEN

Die Seite wird geladen...

Frage zum PEN - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Fi

    Frage zum Fi: Hallo Woran kann es liegen , wenn ich an einer Steckdose Neutralleiter mit PE verbinde und der FI erst nach ca 3 Minuten auslößt . Selbes an...
  2. Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?

    Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?: Hallo Ich muss bei Euch mal wieder schnorren! Euch aushorchen! Ich baue im Moment ein Schaltschrank wo ich die Fritzbox und einen Multischalter...
  3. Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung

    Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung: Hallo, Ich will ein Siemens 6ED1057-3BA02-=AA8 Logo! 8 Starterkit 230 V in meinem Neubau einbauen, ich möchte damit 21 Rollladen und Jalousien...
  4. Fragen zum angeschlossenen Schalter

    Fragen zum angeschlossenen Schalter: Hallo zusammen, Ich verstehe nicht wie der Aussenlichtschalter (links im Bild) das Licht der Laterne anmachen konnte. Aus den dickeren...
  5. Fragen zum Herdanschluss

    Fragen zum Herdanschluss: Hallo Eins vorweg: ich bin absoluter Dummie und werde natürlich den Herd nicht selbst anschliessen ;-) Wir bekommen bald unsere neue Küche...