1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zum Phasenprüfer

Diskutiere Frage zum Phasenprüfer im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ich habe 4 von diesen Lügenstiften . Nun habe ich einen Deckenanschluss nur mit Leiter und Nullleiter . Leider ohne Erdung . Habe gestern...

  1. #1 molto01, 23.01.2013
    molto01

    molto01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Ich habe 4 von diesen Lügenstiften . Nun habe ich einen Deckenanschluss nur mit Leiter und Nullleiter . Leider ohne Erdung . Habe gestern eine Hängelampe aus Metall angeschlossen . Sie hängt an einem Haken . Alles angeschlossen und siehe da , im eingeschalteten Zustand leuchtet sie und meine Prüfer leuchten auch , wenn ich sie am Gehäuse halte . In diesem Zustand konnte ich die Lampe auch problemlos anfassen . OK Lampe wieder ab und mal direkt den Haken gemessen . Auch da leuchten die Prüfer , wenn ich Strom auf die Leitung gebe . Auch diesen kann ich anfassen wenn Strom fließt . Auch wenn ich Nullleiter an den Haken halte fliegt keine Sicherung . Was kann da los sein . Alle 4 Lügenstifte in die Tonne ?
    Danke euch

    Molto
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 23.01.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Frage zum Phasenprüfer

    Das die Polprüfer am Haken / Gehäuse gleich hell glimmen wie am Aussenleiter mag man bezweifeln, denn eigendlich sollte das was du beschreibst eine eingekoppelte Spannung sein.
    Da die Rede von einem Metallgehäuse ist, hat es einen PE / Erdungsanschluss ? ist die lampe evtl. mit SKI gekennzeichnet ? Ist der PEN daran angeschlossen ?


    Ja, denn sie verwirren oft mehr als sie nützen und wirklich sicher fühlen kann man sich nicht. Es gibt jedoch auch Polprüfer die erst jenseits der 150V~ anfangen etwas zu glimmen. Reicht ab u an auch aus um dieses zu unterbinden
    Besser einen 2 Poligen Spannungsprüfer, auch Duspol genannt mit Lastzuschaltung.
    Die Zeigen zwar zum teil auch die Einkopplungen an aber dank der Lastzuschaltung bricht diese Spannung dann zusammen und man bekommt das richtige Ergebnis , ebenso kann man damit auch ( wenn denn der Lastwiderstand groß genung ist )auch einen FI auf die schnelle prüfen. Ersetzt jedoch keine Messung nach VDE

    Mfg Dierk
     
  4. #3 molto01, 23.01.2013
    molto01

    molto01 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.01.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zum Phasenprüfer

    Erdungskabel ist nicht vorhanden . Hab mir nochmal gedanken gemacht . Ich habe das Kabel (Leiter und Nulleiter) Was aus der Decke kommt , kurz vorher ein wenig neu angegipst . also kabel schaut aus der decke (leiter und Nulleiter) und daneben ist ein Haken im Dübel . Am Haken leuchtet im eingeschalteten Zustand die Kontrollleuchte am Prüfer , ich kann diesen Haken aber dann auch anfassen . Schalte ich Strom am Schalter aus erlischt auch die Kontrolleuchte . Kann es sein , das der Leiter im zugegipsten bereich eine leichte Beschädigung hat und durch den noch feuchten Gips mir den Prüfer zum leuchten gebracht hat ? Danach habe ich noch nicht wieder gemessen . Kann ich erst heute Abend wieder und dann sollte der Gips ja hart sein und alles ok sein . Was denkst du ?
     
Thema:

Frage zum Phasenprüfer

Die Seite wird geladen...

Frage zum Phasenprüfer - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Fi

    Frage zum Fi: Hallo Woran kann es liegen , wenn ich an einer Steckdose Neutralleiter mit PE verbinde und der FI erst nach ca 3 Minuten auslößt . Selbes an...
  2. Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?

    Fragen zum Patchfeld! Patchfeld nur für Lankabel (cat)?: Hallo Ich muss bei Euch mal wieder schnorren! Euch aushorchen! Ich baue im Moment ein Schaltschrank wo ich die Fritzbox und einen Multischalter...
  3. Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung

    Fragen zum Siemens Logo Rolladensteuerung: Hallo, Ich will ein Siemens 6ED1057-3BA02-=AA8 Logo! 8 Starterkit 230 V in meinem Neubau einbauen, ich möchte damit 21 Rollladen und Jalousien...
  4. Fragen zum angeschlossenen Schalter

    Fragen zum angeschlossenen Schalter: Hallo zusammen, Ich verstehe nicht wie der Aussenlichtschalter (links im Bild) das Licht der Laterne anmachen konnte. Aus den dickeren...
  5. Fragen zum Herdanschluss

    Fragen zum Herdanschluss: Hallo Eins vorweg: ich bin absoluter Dummie und werde natürlich den Herd nicht selbst anschliessen ;-) Wir bekommen bald unsere neue Küche...