Frage zum Umklemmen/Tausch eines Dimmers

Diskutiere Frage zum Umklemmen/Tausch eines Dimmers im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, bin neu hier und werd wohl jetzt öfters mal (wahrscheinlich doofe) Fragen stellen, da wir gerade mein Haus Zimmer für Zimmer...

  1. OLiK

    OLiK Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und werd wohl jetzt öfters mal (wahrscheinlich doofe) Fragen stellen, da wir gerade mein Haus Zimmer für Zimmer sanieren und auch einiges an den Lampenschaltungen usw. geändert werden soll.
    Mein erstes Problem ist folgendes:

    Bei uns sind Wohnzimmer/Esszimmer und Küche ein Raum. Bisherige Situation:
    Es gibt einen Dimmer für die (Haupt-) Wohnzimmerbeleuchtung, darüber ist ein Doppelschalter (muss noch schauen, ob Serie oder Wechsel/Wechsel) der zum einen die 2.(indirekte) Beleuchtung des WoZi und zum
    anderen das Esszimmerlicht an-/ausschaltet.

    [​IMG]

    Soweit ja eigentlich kein Problem. Nun verwirrt mich aber die Verkabelung etwas:

    Bei der Wohnzimmerzimmerlampe kommt eine blaue N Ader sowie 2 violette Adern aus der Decke, wobei es egal ist welche der violetten Adern ich an eine Glühlampe anschließe, sie funktioniert so oder so inkl. Dimmung.

    [​IMG]

    Beim Esszimmer kommt wieder die blaue N Ader sowie eine gelbe Ader aus der Decke

    [​IMG]

    Kann ich nun einfach den Dimmer der WoZilampe mit der EssZilampe tauschen? Also dass das Esszimmer gedimmt werden kann und die Wohnzimmerbeleuchtung nur an/aus geht ?
    Es gibt übrigens nur diesen einen Schalter im Raum für die Beleuchtung.

    Vielen Dank schon mal für die Hilfe....:)
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OLiK

    OLiK Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zum Umklemmen/Tausch eines Dimmers

    Monolog :D :

    Habs selbst hinbekommen, die 2.lilafarbene Leitung war im Steuereingang des Dimmers und eigentlich tot, da sie ja zu Lampe ging. Warum auch immer.
     
Thema:

Frage zum Umklemmen/Tausch eines Dimmers

Die Seite wird geladen...

Frage zum Umklemmen/Tausch eines Dimmers - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Überspannungsschutz

    Frage zum Überspannungsschutz: Hallo. Wir haben zu den Kupferschienen eines Zählerschränken von Hager eine 4x70/35 Zuleitung vom Hak. Parelel dazu fliegt ein 1x16 vom Hak zur...
  2. Verschiedene Fragen zum Sicherungskasten

    Verschiedene Fragen zum Sicherungskasten: Hallo, da ich demnächst mein Haus in Schweden neu machen lassen möchte und mit den schwedischen Elektrikern nicht so glücklich bin, wollte ich mal...
  3. Laienfrage zum Anschluss eines Elektroherds

    Laienfrage zum Anschluss eines Elektroherds: Hallo zusammen, Nachdem ich dieses Forum lange durchstöbert habe, auf der Suche nach der passenden Antwort zu meiner Frage, wende ich mich nun...
  4. Frage zu Frequenzumrichtern, Erdungen, 400V Anschlüssen etc...

    Frage zu Frequenzumrichtern, Erdungen, 400V Anschlüssen etc...: Sehr geehrte Nutzer, als interessiertes Individuum im Bereich der Elektrotechnik welches gerne, neben anderen Verbrauchern, den einen oder...
  5. Wichtige Frage zum Thema Ausbildung EBT

    Wichtige Frage zum Thema Ausbildung EBT: Guten Abend, Ich bin momentan noch im 2. Lehrjahr zum Elektroniker für Betriebstechnik. Im ersten Jahr war ich in einer überbetrieblichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden