1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zur Kleinen UV

Diskutiere Frage zur Kleinen UV im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Frage zur Kleinen UV Dann mußt Du einen RCD einbauen. Zitat Seit dem 1. Juni 2007 fordert der VDE bis auf wenige Ausnahmen zusätzlich auch...

  1. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    34
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Dann mußt Du einen RCD einbauen.

    Zitat

    Seit dem 1. Juni 2007 fordert der VDE bis auf wenige Ausnahmen zusätzlich auch für alle anderen Steckdosenstromkreise, die für elektrotechnische Laien zugänglich sind, bis 20 A im Gebäude und 32 A im Freien (DIN VDE 0100-410 Nr. 411.3.3), einen RCD mit einem Bemessungsdifferenzstrom von maximal 30 mA.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 JindaRoh, 22.03.2009
    JindaRoh

    JindaRoh Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Also FI Kann ich nachrüsten.
    Mach mir nur gedanken um die Zuleitung.
    ungefair 20meter nach Hautzähler.in 5x4.
    Reicht due Zuleitung?
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Bevor man sagen kann wie hoch das alles abgesichert sein sollte muesste man wissen, was fuer Verbraucher da angeschlossen sind, groessere Schreinerei - Maschinen haben eventuell groessere Anlaufstroeme. Fraessmaschinen ist da ein zimlich ungenauer Begriff.. das kann alles moegliche sein. Man muesste schon konkretere Anschlusswerte kennen.

    gruss
     
  5. ego

    ego Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    6
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Etwas befremdlich!

    Als berechtigter die Anlage abzunehmen, sollte deren Planung für dich das geringste Problem sein!

    Bei 4mm² ist mehr als 25A in den wenigsten fällen drin.
     
  6. #15 Zosse, 22.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2009
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    34
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Sag mal was für eine Qualifikation hast Du denn?

    Du machst eine Installation im Grenzbereich.

    Ich halte die 5x6mm² in der 1. Halle schon für wenig. Da werden auch noch Verbraucher angeschlossen sein.
     
  7. #16 JindaRoh, 22.03.2009
    JindaRoh

    JindaRoh Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Bin Auzubildener aber fast fertig.nur noch n halbes jahr.
    Aber es würde funktioneren oder?
    Ändern kann ich es nicht mehr.muss nur wissen womit ich am besten absichere.die gegebenheiten sind halt mist weil ich halt nur gebrauchte sachen bekomme und mein bekannter alles null 8 -15 möchte.
     
  8. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    4.975
    Zustimmungen:
    34
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Ich vermute Verlageart B2 oder C dann würde ich in deiner Installation ein 4 mm² höchstens mit 25 A absichern.
     
  9. #18 JindaRoh, 22.03.2009
    JindaRoh

    JindaRoh Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.03.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Kleinen UV

    ok dann sichere ich mit 25A Neozed´s.Aber die Werkstatt wird Privat genutz und nich gewerblich.
    Hmm also ich bedanke mich schonmal.
     
  10. #19 Elektro, 22.03.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.134
    Zustimmungen:
    26
    AW: Frage zur Kleinen UV


    Die Leistung muß bekannt sein.
    Du schreibst von 32A CEE, sicherst die ganze Verteilung jedoch nur mit 25A ab.
     
  11. elo22

    elo22 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.554
    Zustimmungen:
    11
    AW: Frage zur Kleinen UV

    Der Meinung bin ich auch. Unter 16 mm² hätte ich nix gemacht.

    Lutz
     
Thema:

Frage zur Kleinen UV

Die Seite wird geladen...

Frage zur Kleinen UV - Ähnliche Themen

  1. Fragen zur DGUV V3

    Fragen zur DGUV V3: Kaffeeruler (dierk), ich kann Dir ja keine private Nachricht schreiben...? gelöscht.....hier einige Sachen nachträglich. Danke für Eure Hilfe...
  2. Laienfrage zur Stärke eines Netzteils

    Laienfrage zur Stärke eines Netzteils: Hallo liebe Experten, ich hab eine wohl ziemlich laienhafte Frage: Der Vtech-Kinderlaptop meiner Tochter kann mit 3x 1,5 V AA Batterien oder...
  3. Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.

    Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.: Hallo, zur Vorab- Projektierung möchte ich euch um etwas Hilfe bzw. Ratschläge bitten. Eine genaue Projektierung soll später durch eine...
  4. Frage zur Belastbarkeit Stromstärke

    Frage zur Belastbarkeit Stromstärke: Hallo, ich habe einen Test vorgenommen wo ich 2 Kupferkabel an einen Endverbraucher mit 2800Watt auf 220 Volt (Wechselstrom) angeschlossen habe....
  5. Grundfragen zur Elektroinstallation

    Grundfragen zur Elektroinstallation: Schönen guten Tag, ich habe in mehreren foren nach antworten meiner fragen gesucht, doch habe nie das entsprechende gefunden. Nun da das ja ein...