1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zur Schutzleiterprüfung

Diskutiere Frage zur Schutzleiterprüfung im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ich habe ein Gerätetester von der Firma Megger vom Typ PAT4E Damit mache ich der ortsveränderliche VDE prüfung 0701/0702 Normalerweiße...

  1. #1 elektroprinte, 05.11.2010
    elektroprinte

    elektroprinte Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ich habe ein Gerätetester von der Firma Megger vom Typ PAT4E
    Damit mache ich der ortsveränderliche VDE prüfung 0701/0702

    Normalerweiße prüfe ich bei einen Gerät Kaltgerätekabel + Gerät zusammen (logisch geht ja nicht anders) Hier muß ich einen Wert von <0,300 Ohm haben
    (0,3 Ohm (< 5m) + 0,1 Ohm je 7,5 m maximal 1 Ohm) Wenn ich die Kaltgeräteleitung nun einzeln Teste wie ist da der Grenzwert?
    bzw wie ist der Grenzwert von Verteilersteckdosen.
    Mfg Mario
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 elektroprinte, 08.11.2010
    elektroprinte

    elektroprinte Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Schutzleiterprüfung

    Kann mir hier keiner Helfen.
     
  4. #3 kabelmafia, 08.11.2010
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Frage zur Schutzleiterprüfung

    Moin,

    da schau mal in die DIN VDE 0701-0702:2008-06 Abschnitt 5.3 Absatz 4 und 6.

    Abgesehen davon sind die in der Norm angegebenen Grenzwerte kein Dogma, sondern die befähigte Person muss selbstständig beurteilen, ob mit den gemessenen Werten auch die Schutzziele erreicht werden können.
     
  5. #4 elektroprinte, 08.11.2010
    elektroprinte

    elektroprinte Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Schutzleiterprüfung

    Kannst du mir das zu kommen lassen.

    mfg Mario
     
  6. #5 kabelmafia, 08.11.2010
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Frage zur Schutzleiterprüfung

    Moin,

    Diese Norm muss dir zur Verfügung gestellt werden.
    Wie verifizierst du derzeit, ob ein Gerät den Anforderungen entspricht oder nicht?

    Der Beuth-Verlag / VDE-Verlag haben recht restriktive Nutzungsverträge. Ich glaube nicht, dass dir hier irgendwer die Norm schenkt.
     
Thema:

Frage zur Schutzleiterprüfung

Die Seite wird geladen...

Frage zur Schutzleiterprüfung - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Schaltung der Deckenleuchte

    Frage zur Schaltung der Deckenleuchte: Guten Tag, falls die folgende Frage schonmal gestellt und beantwortet wurde, verleitet mich bitte hin und löscht den Beitrag, dann war ich nur zu...
  2. Fragen zur DGUV V3

    Fragen zur DGUV V3: Kaffeeruler (dierk), ich kann Dir ja keine private Nachricht schreiben...? gelöscht.....hier einige Sachen nachträglich. Danke für Eure Hilfe...
  3. Laienfrage zur Stärke eines Netzteils

    Laienfrage zur Stärke eines Netzteils: Hallo liebe Experten, ich hab eine wohl ziemlich laienhafte Frage: Der Vtech-Kinderlaptop meiner Tochter kann mit 3x 1,5 V AA Batterien oder...
  4. Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.

    Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.: Hallo, zur Vorab- Projektierung möchte ich euch um etwas Hilfe bzw. Ratschläge bitten. Eine genaue Projektierung soll später durch eine...
  5. Frage zur Belastbarkeit Stromstärke

    Frage zur Belastbarkeit Stromstärke: Hallo, ich habe einen Test vorgenommen wo ich 2 Kupferkabel an einen Endverbraucher mit 2800Watt auf 220 Volt (Wechselstrom) angeschlossen habe....