1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zur Wechselstromtechnik

Diskutiere Frage zur Wechselstromtechnik im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, habe hier eine Aufgabe zu lösen, weiss allerdings leider überhaupt nicht, wie ich sie angehen muss. Könnte mir jemand den Rechnungsweg...

  1. #1 snake-2, 18.05.2009
    snake-2

    snake-2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe hier eine Aufgabe zu lösen, weiss allerdings leider überhaupt nicht, wie ich sie angehen muss.

    Könnte mir jemand den Rechnungsweg erläutern?

    Aufgabe:
    Wie gross sind bei einer 230 V / 75 Watt Glühlampe...
    a) der Phasenwinkel zwischen Strom und Spannung
    b) die Blindleistung
    c) der Warmwiderstand
    d) die Stromaufnahme?

    Wäre auch schon glücklich, wenn man mir das a) erklärt! Danke!

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Frage zur Wechselstromtechnik

    a) Der Phasenwinkel ist cosphi = 1, bzw 0°, da eine Gluehlampe ein Ohmscher Verbraucher ist.
    b) Eine Blindleistung gibts damit auch keine
    c) R = U² / P
    d) I = P / U ..... das kommt von P = U*I, und diese Formel muesstest du kennen.

    gruss
     
  4. #3 snake-2, 18.05.2009
    snake-2

    snake-2 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zur Wechselstromtechnik

    Hmm...genau so etwas wollte ich zu a) hören! Danke!

    a) b) und d) sind soweit klar! Könntest du mir c) noch erklären?

    Woher leitest du diese Formel ab?
     
  5. #4 servicetechniker, 18.05.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Frage zur Wechselstromtechnik

    Aus der Umwandlung von I=U/R und P=U*I kannst also sagen P=U*U/R und wenn das dann umstellst hast du R=U²/P
     
Thema:

Frage zur Wechselstromtechnik

Die Seite wird geladen...

Frage zur Wechselstromtechnik - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Schaltung der Deckenleuchte

    Frage zur Schaltung der Deckenleuchte: Guten Tag, falls die folgende Frage schonmal gestellt und beantwortet wurde, verleitet mich bitte hin und löscht den Beitrag, dann war ich nur zu...
  2. Fragen zur DGUV V3

    Fragen zur DGUV V3: Kaffeeruler (dierk), ich kann Dir ja keine private Nachricht schreiben...? gelöscht.....hier einige Sachen nachträglich. Danke für Eure Hilfe...
  3. Laienfrage zur Stärke eines Netzteils

    Laienfrage zur Stärke eines Netzteils: Hallo liebe Experten, ich hab eine wohl ziemlich laienhafte Frage: Der Vtech-Kinderlaptop meiner Tochter kann mit 3x 1,5 V AA Batterien oder...
  4. Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.

    Fragen zur Projektierung Mehrfamilienhaus Hausanschluss etc.: Hallo, zur Vorab- Projektierung möchte ich euch um etwas Hilfe bzw. Ratschläge bitten. Eine genaue Projektierung soll später durch eine...
  5. Frage zur Belastbarkeit Stromstärke

    Frage zur Belastbarkeit Stromstärke: Hallo, ich habe einen Test vorgenommen wo ich 2 Kupferkabel an einen Endverbraucher mit 2800Watt auf 220 Volt (Wechselstrom) angeschlossen habe....